Zwischen Intel HD4000 und GTX Karte switchen

Tryden

New member
Hey Leute,
ich würde gerne zwischen meiner Intel HD 4000 meines I5 Prozessors und meiner GTX 580 manuell umschalten können.
Beim normalen Serven brauche ich die GTX ja nicht, ich möchte somit Strom sparen und vor allem auch Geräusche verringern.

Mein Laptop hat so etwas eingebaut um eben Strom zu sparen. Jetzt frage ich mich, dass müsste es doch auch für den Desktop irgendwie geben.
Meine Recherche hat leider nicht wirklich was brauchbares heraus gebracht.
Ich habe lediglich von einem Programm für ATI Karten gelesen und dass Boards mit entsprechendem Chipsatz dies automatisch machen.

Automatisiert möchte ich es nicht einmal, manuell in einem Programm würde mir schon völlig ausreichen.
 

Tryden

New member
Ach verdammt. Schade , sehe eigentlich ähnliche Vorteile wie beim Laptop. Warum also nicht auch für den Desktop so etwas anbieten.
Naja kann man nichts machen.
 

bisy

Moderator
Naja die GTX580 Verbrauch im Leerlauf ja auch nur 33W, das geht ja noch.
Mit MSI afterburner kann man auch die Lüfter regeln.
 

Reggea Gandalf

Active member
Die "Stromsparfunktionen" wie Optimus oder AMD Switchable Graphics funktionieren leider nur mit den mobilen Varianten der Grafikchips. Darum brauchst du da auch meistens spezielle Treiber.
In deinem Desktop PC ist die Intel Grafik übrigens ganz deaktiviert, wenn eine dedizierte (gesteckte) Grafikkarte im PCIe Slot vorhanden ist.

Und wie bisy schon sagte, hält sich der Verbrauch ja noch in Grenzen. Du würdest auch mit einer Intel HD nicht wirklich sparen, da die GTX 580 schon Energie bräuchte, nur um "an" zu sein. Da würde vermutlich +/- 0 bei heraus kommen.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?