Gaming Rechner geht plötzlich auf den Desktop & beendet das Spiel

New member
Hallo liebe PC gemeinde.

Ich habe seit etwa zwei Monaten mir einen neuen Rechner zusammen gebaut und selbst aufgesetzt mit Windows 11.
Mainboard: Gigabyte Z790 AORUS Elite AX Motherboard Intel Z790 LGA 1700 ATX
Arbeitsspeicher: Corsair VENGEANCE RGB DDR5 RAM 32GB (2x16GB) 6400MHz CL32 Intel XMP
Prozessor: Intel Core i7 - 137000KF (LGA1700) 3.40GHz, 16 Core
Prozessor Kühler: Corsair iCUE H150i Elite LCD XT
RGB Lüfter: Corsair LL120 (7 Stück)
Netzteil: be Quiet! Pure Power 12M (1000 Watt)
Speicher: Samsung 980 PRo PCIe 4.0 NVMe M.2 SSD 1TB für Betriebssystem.
Speicher Samsung 980 Pro PCIe 4.0 NVMe M.2 SSD 2TB für Spiele etc.
Grafikkarte: 12GB Gigabyte GeForce RTX 4070 Ti AORUS Elite Aktiv PCIe 4.0 x16 (Retail)

Jetzt zu dem Problem.
Jedes mal wenn ich ein Spiel zocke wie World of Warcraft, Anno 1800, Cyberpunk 2077 oder Far Cry 6 Stürzen die Spiele ab. Allerdings immer in unterschiedlichen Zeitabständen. Mal erst nach knapp 1 Stunde, mal nach 25 Minuten, oder direkt nach 5 min. Absolut seltsam.
Der PC kehrt direkt zum Windows Desktop zurück & beendet Zeitgleich das Spiel. Er fährt nicht Herunter, sondern kann direkt wieder das Spiel starten & mein Glück neu Versuchen.
Bei World of Warcraft erscheint immer eine Fehlermeldung (siehe Anhang)
Habe schon sämtliche Treiber aktualisiert, das Antiviren Programm deinstalliert etc.. Aber ohne Erfolg.

Die Auslastung der GPU bei den Games liegt immer etwa bei 80-90%
Die Ram Auslastung ist auch absolut unauffällig.

IMG_2079 (1).jpg


Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Liebe Grüße
 
Lösung
Moin,
dann würde iche cht mal einen MEMTEST durchlaufen lassen. Kannst du den Speicher damit mal durchtesten?
Wenn nein, dann versuch es mal mit nur einem RAM Riegel, wenn das geht/nicht geht, danach den zweiten RAM-Riegel mal testen mit WOW, ob es abstürzt.
Moin!

Der Screenshot zeigt auf einen Speicherfehler. Das Spiel greift auf eine Adresse zu, die sie nicht sehen oder bearbeiten darf. Entweder beendet das Betriebssystem das oder das Spiep crasht, weil es etwas nicht findet, obwohl es dort etwas erwartet.

Es scheint aber eher CPU+RAM und nicht Grafikkarte zu sein. So von der Adresse her würde ich auf jeden Fall darauf tippen.

Sowas sieht man, wenn man beim Programmieren Blödsinn macht und herumtestet oder hackt :)

In deinem Fall würde ich mal folgendes versuchen:
- Lass WOW mal neu installieren.
- Check ob deine CPU überhitzt.
 
Hi,
Danke für deine Antwort!

Habe nun mal WOW neu Installiert - Der Fehler tretet leider immer noch auf.

Habe mal Far Cry6 gespielt und nebenbei CoreTemp laufen lassen. Die Temperaturen sind im normalen Bereich, ich hab mal ein Screenshot gemacht, wie die Temperaturen direkt nach dem "selbstständigen Beenden des Spiel" sind.
 

Anhänge

  • Screenshot 2024-01-09 211607.png
    Screenshot 2024-01-09 211607.png
    604,7 KB · Aufrufe: 53
Moin,
sieht auf den ersten Blick in Ordnung aus.
1. Hast du denn alle anderen Anwendungen und Antivirus ausgemacht? Wir hatten gerade erst einen Fall mit Norton, der das Spiel blockiert hat.

2. Und Far Cry6 ist auch gecrasht?
 
Moin,
dann würde iche cht mal einen MEMTEST durchlaufen lassen. Kannst du den Speicher damit mal durchtesten?
Wenn nein, dann versuch es mal mit nur einem RAM Riegel, wenn das geht/nicht geht, danach den zweiten RAM-Riegel mal testen mit WOW, ob es abstürzt.
 
Bin echt Platt. Habe es mal mit einem Ram Riegel probiert & da konnte ich ohne Ende Spielen. Kein einziger Crash oder sonstiges. Jetzt macht es richtig Spaß! Danke für deine Hilfe! Wäre nie auf die Idee gekommen mal den Arbeitsspeicher zu "Testen"
 
Jau, hab das halt schon erlebt, dass RAM bei neuen Plattformen leicht zu so dummen Problemen führen kann. Man muss da ggf. den RAM anders einstellen im BIOS oder der ist defekt, darum MEMTEST als Empfehlung. Dann kann man RMA/Austausch beantragen
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
18
Besucher gesamt
18

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?