Zweites Girokonto ?!

KR-Richy

New member
Soooo Leute, habe bereits ein Bausparvertrag einen Pensionsfond (Altersvorsorge) und natürlich ein Girokonto.

Die Beträge die in den Bausparvertrag bzw. Pensionsfond fließen sind auf jeden fall ausreichend viel, desswegen darüber bitte keine Diskussion.

Nun möchte ich jedoch ganz flexibel sparen, d.h. ich möchte ein zweites kostenloses Girokonto mit Online-Banking..... die Comdirect bietet so etwas auch an, jedoch möchte ich ganz gerne wissen, wie das da mit den TAN's funktioniert?

Bekomm ich da wie früher bei der Sparkasse auch so 1000 Zettel per Post zugeschickt wo dann extrem viele Tans drauf sind oder gibts da auch so etwas wie ein "chipTan"-Gerät?


Gruß
RIchy
 

KR-Richy

New member
comdirect und Sparda haben nur iTan oder Handy-Tan, beides nicht gerade Komfortabel und sms-Tan kostet zudem auch noch....

Sollte schon chiptan oder smart-tan bzw. smart-tan plus sein.

Sparbuch Zinsen hin oder her, wer weiß schon, ob ich mir morgen nicht doch ein anderes Auto kaufen will/muss.

Zum langjährigen Sparen habe ich ein sehr guten Bausparvertrag.

Kurz: Suche kostenloses Girokonto mit Chiptan oder smart-Tan bzw. smart-tan plus.


Gruß
Richy
 

Johnny Bravo

Super-Moderator
[...]
Kurz: Suche kostenloses Girokonto mit Chiptan oder smart-Tan bzw. smart-tan plus.


Gruß
Richy


Sparkasse - unser TAN Verfahren wurde letzten Monat auf Chiptan umgestellt.
Man bekommt ein Kostenlosen Kartenleser den man entweder an den Monitor hält, oder eine TAN manuell generieren lassen kann.
Ist zudem natürlich kostenlos und Online Banking fähig.
 

KR-Richy

New member
Ich habe selber ein solches Konto (mein Hauptkonto) jedoch ist das nicht kostenlos, da fällt eine Kontoführungsgebühr an, es sei denn man ist Azubi, Schüler oder Student oder sowas.

Hab jedoch gerade was bei der Wüstenrot gefunden.

EDIT: Habe eben gelesen, dass die Sparkasse in Karlsruhe es nun wohl auch kostenfrei anbietet, jedoch müssen Monatlich mindestens 1250€ auf das Konto gebucht werden, sonnst kostet das, da ich es als zweit-Konto (spar-konto) nutzen möchte fällt das leider weg.


Gruß
Richy
 
Zuletzt bearbeitet:

kuhli

Member
Sparkasse - unser TAN Verfahren wurde letzten Monat auf Chiptan umgestellt.
Man bekommt ein Kostenlosen Kartenleser den man entweder an den Monitor hält, oder eine TAN manuell generieren lassen kann.
Ist zudem natürlich kostenlos und Online Banking fähig.
Falsch, denn das ist von Sparkasse zu Sparkasse unterschiedlich. Als normaler Kunde kann es auch sein, dass man dafür zahlen muss. In Essen und Wolfsburg weiß ich, dass er was kostet.
Sogar die Preise variieren.
Kosten für's Onlinebanking hingegen fallen aber nicht an.

Und das Teil funzt, mein Vater hat das gestern ausprobiert.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?