[Windows] Rechte für User komplett dicht machen...

deluxe

New member
hej,
hab ein problem in der arbeit...
erstmal zu den gegebenheiten :)
jeweils 1 raum mit ca 20computern + server (windows xp + server03)
habe schon übern server die rechte für cmd ausführen etc sowie WIN+E zb geblockt, so wie die eigenschaften (am desktop) eben für die hintergrundbildern etc so wie installieren von programmen geblockt...

in der ersten reihe sitzen wohl fritzen die sich gut auskennen...
und haben über das WIN verzeichnis sich die hintergrundbilder einfach ersetzt...
naja die rechte für C:\ kann man ja auch noch verändern... oder sonst ne idee?

bzw was empfiehlt ihr noch? das sind rechner von ner schule und die leute die da kommen machen nur shit wenns das nur wäre was soll noch alles weg?

kennt jmd seiten wo vll was drinnsteht wie man was umgehen kann damit ich mri "ausrechnen" kann was noch geblockt werden muss und so?
falls die net hier gepostet werden sollten ne PN geht auch, danke

solong & thx schonmal,
deluxe

P.S. DRÄNGT....
 

fr34k

New member
habe früher auch schulrechner betreut das beste
was man machen kann ist entweder eine karte einbauen die bei jedem neustart ein backup wieder herstellt.

oder man nimmt sich ne software wie zb novell
mit der kann man das wunderschön konfigurieren
 

deluxe

New member
mh also es gibt schon ne möglichkeit mit norton ghost der nach jedem reboot alles wieder zurückspielt nur muss die schule dafür erst die lizenzen kaufen und soweit sind wir noch net...
sonst noch ideen?
 

dRiFtEr

New member
Begrenzt die Rechte übers Active Directory, wenn ihr das besitzt.

Ansonsten einfach die Schreibrechte für die User in bestimmten Verzeichnissen nehmen.