Windows friert ein, BIOS erkennt Festplatte nicht

Lordadmiral Drake

New member
In letzter Zeit tauch bei immer wieder ein seltsamer Fehler auf. Windows friert im laufenden Betrieb einfach ein. Nach einem reset mag der Rechner nicht booten, da das BIOS die Festplatte nicht findet. Wenn ich aber den Rechner ganz ausschalte, etwas warte und ihn dann wieder hochfahre gehts wieder. Hab mir jetzt erstmal die S.M.A.R.T. daten angesehen aber da scheint alles okay zu sein. Die Windows-Ereignisanzeige bot auch nichts hilfreiches.
 

lukas18

New member
hi ich würde mal sagen das deine festplatte defekt ist
lade dir mal hddlive runder das prog ist kostenlos
und zeigt dir an wie der zustand deiner festplatte ist
wen sie nur noch 30% intakt ist kannst du sie weg schmeisen
ansonsten gehst du au dein laufwerk Eigenschaften/extr/fehlerüberbrüfen
und dort welst du beide haken aus und startesd
wen das dein problemm nicht löst weis ich auch nich meher weiter
 

Lordadmiral Drake

New member
Hab mal HDDLife installiert. Das zeigt mir bei Zustand 57% an was dem schlechtesten SMART-Wert (Raw-Lesen FFehlerrate) entspricht. Dann hab ich Checkdisk drübergelassen. Mal sehen
 
X
Keine passende Antwort gefunden?