welches Festplattengehäuse?

Benelator

New member
hallo, ich habe noch eine alte hdd im schrank, dessen daten (hauptsächlich meine musiksammlung) ich gerne auf meinen neuen pc übertragen möchte.
welches gehäuse brauche ich dafür und wie geht das genau? einfach die platte in das gehäuse schieben und dann per usb an den rechner und fertig?

vielen dank
 

bisy

Moderator
ist das eine Festplatte mit IDE/ATA Anschluss oder eine mit SATA Anschluss.

den eine SATA Festplatte brauchst du ja nur intern im anstecken, ein SATA Datenkabel kostet 60ct bis 3€.
bei IDE/ATA würde das auch gern, sofern dein PC noch einen IDE/ATA Anschluss hat, denn den alten Anschluss gibt es heute nicht mehr auf den Mainboards.

ansonsten geht auch ein Festplattengehäuse, wo die Festplatte einfach eingebaut wird und dann per USB mit dem PC verbunden wird, externe Festplatte sind ja auch nichts anderes als normale Festplatten mit Gehäuse.
es stellt sich aber auch für ein Gehäuse die Frage ob IDE/ATA oder SATA
 

antarctic

Active member
Hallo Benelator

Welcher Anschluss, SATA oder uralt-IDE (Flachbandkabel)
DeLock bietet verschiedene Lösungen bis hin zum Adapter ohne Gehäuse
42505 Universalgehäuse für 3,5"HDD über USB3

Eine SATA-HDD könntest auch einfach intern anschliessen. Mit dem Arbeiten über USB 3.0-Zugriff läuft man jeweils ein wenig Gefahr, dass das Masterfiletable MFT verloren geht und damit die Formatierung samt Daten (RAW)
 

Benelator

New member
ok danke. dann handelt es sich eindeutig im eine sata festplatte. was wäre jetzt die günstigste möglichkeit um an die daten zu kommen?
 

bisy

Moderator
das günstigste ist, wenn du dir einfach ein SATA Datenkabel holst (musst ja nicht online bestellen, wegen versandkosten, Mediamarkt usw haben sowas auch), und die Festplatte intern im PC ansteckst, das Netzteil im PC wird mit sehr hoher Warscheinlichkeit auch einen freien SATA Stromstecker besitzen.
 

Benelator

New member
also einfach dieses kabel aus dem link kaufen und dann festplatte und netzteil damit verbinden? bekomme ich das auch als laie hin oder kann man da etwas falsch machen? wird die platte dann sofort erkannt? muss der pc vorher ausgeschaltet sein? sorry falls die fragen dumm sind
 

bisy

Moderator
einfach im nächten Mediamarkt, Conrad oder einem PC Laden ein SATA Datenkabel (kein eSATA Kabel) kaufen (es ist egal ob da nun SATA, SATA2 oder SATA 3 drauf steht), du kannst es natürlich auch online Bestellen, wäre dann aber teurer, da ja versandkosten drauf kommen.

kannst ja vorher mal den PC öffnen und nachsehen, ob du noch so einen SATA Anschluss http://www.tippscout.de/images/sata-anschluesse-mainboard-2702.jpg auf dem Mainboard frei hast, und ob das Netzteil noch so einen freien SATA Stromstecker http://www.kenable.co.uk/images/K-SATA-POWER-EXT-30CM_I1.jpg hat.

ob man die Festplatte auch im laufenden Betreib anhängen kann, hängt von den Einstellungen im BIOS/UEFI ab, das einfachste ist, du machst den PC vorher aus. dann das Datenkabel mit dem Mainboard und der Festplatte verbinden und an die Festplatte den SATA Stromstecker vom Netzteil anschließen, danach PC einschalten. die Festplatte sollte nach dem PC Start dann im Computer (Arbeitsplatz) erkannt werden, wenn nicht (recht selten), müsste man in die Windows Datenträgerverwaltung gehn und der Festplatte einen laufwerksbuchstaben zuweisen.

ansonsten, wenn du die Festplatte auch öfters als externe Festplatte nutzen willst, dann kann man sich einfach ein ein Festplattengehäuse bestellen.
http://www.mindfactory.de/product_i...-3-5Zoll--8-89cm--USB-3-0-schwarz_673191.html
 
X
Keine passende Antwort gefunden?