Welchen Kühler brauche ich?

Leethir

New member
Hallo,
da mein Rechner immer noch eine CPU-Temperatur von 128 Grad angibt (mit diversen Programmen übereinstimmend) denke ich über einen Kauf eines neuen Kühlers nach. Worauf muss ich dabei achten bzw. wie bekomme ich raus, welcher zum meinem Rechner passt?
Viele Grüße
Marcel​
 

burki

New member
guten abend

wichtig beim kauf eines kühlers sind mehrere faktoren.
aber am aller wichtigsten ist natürlich das der kühler zu deinem sockel, also dem verbauten prozessor passt.
dann ist wichtig, die grösse da nicht jeder überall passt, die kühlleistung, die montage und natürlich der preis.

schau also als erstes, was du für einen sockel hast und was darauf für ein prozessor läuft.

weisst du, was du für einen sockel und welche cpu du hast, guckst du z.b im netz was es da so gibt oder du gehst zu einem laden in deiner nähe.
oder fragst hier nochmals anch, aber eben mit mehr infos.

tschüss burki
 

Leethir

New member
Also der Sockel ist wohl 478.​

Das sind die CPU-Daten aus EVEREST:
Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Kurzbericht
Computer MARCEL
Ersteller Marcel und Annette
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition 5.1.2600 (WinXP Retail)
Datum 2007-12-30
Zeit 22:19​

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)
CPU Bezeichnung Northwood HyperThreading
CPU stepping D1
Befehlssatz x86, MMX, SSE, SSE2
Vorgesehene Taktung 3000 MHz
Min / Max CPU Multiplier 15x / 15x
Engineering Sample Nein
L1 Trace Cache 12K Instructions
L1 Datencache 8 KB
L2 Cache 512 KB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)​

Multi CPU:
Motherboard ID OEM00000 PROD00000000
CPU #0 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 2992 MHz
CPU #1 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz, 2992 MHz​

CPU Technische Informationen:
Gehäusetyp 478 Pin uPGA
Gehäusegröße 3.50 cm x 3.50 cm
Transistoren 55 Mio.
Fertigungstechnologie 6M, 0.13 um, CMOS, Cu, Low-K
Gehäusefläche 131 mm2
Core Spannung 1.475 - 1.55 V
I/O Spannung 1.475 - 1.55 V
Typische Leistung 38.7 - 89.0 W (Abhängig von der Taktung)
Maximale Leistung 49 - 109 W (Abhängig von der Taktung)​

CPU Hersteller:
Firmenname Intel Corporation
Produktinformation http://www.intel.com/products/browse/processor.htm

CPU Auslastung:
CPU #1 / HTT Unit #1 0 %
CPU #1 / HTT Unit #2 1 %​


Viele Grüße.​

Marcel​
 
O

Onkelmania

Guest
da mein Rechner immer noch eine CPU-Temperatur von 128 Grad angibt (mit​

128°C sind definitiv zuviel und deuten meiner meinung nach auf einen auslese fehler des programmes hin. deswegen würde ich erst einmal gucken ob die cpu wirklich 128 grad hat, was ich bezweifle, da die cpu dann ned mehr richtig funktionieren würde.

wenn du dann ein programm hast was die richtig temperatur ausliest und diese dir immernoch zu hoch ist, kannste drüber nachdenken dir nen neuen zu kaufen. aber das ist eindeutig ein auslesefehler und sollte nicht der grund für einen neukauf sein.
 

KoKa!N

New member
fass halt einfach ma an den kühlkörper sind ja meist aus alu oderso.. wenns dir dann die finger wegbrutzelt dann kauf dir nen neuen, wenn der aba nur handwarm is dann isses definitiv ein auslesefehler. kannst des ja ca. abschätzen obs 40 oder 100 grad sind.
 

Numb3rs

New member
Ja Verbrennung oder nicht ?
du kannst dei Temperatur villeicht auch mit einem anderen programm auslesen. Everest geht bei mir nämlich auch net. Speedfan würde ich mal probieren.
 
O

Onkelmania

Guest
was für ein betriebsystem hast du? 32 bit oder 64 bit? kumpel hatte auch mit nem 64 bit OS bei jeglichen programmen probleme mit der richtigen temperatur auslesung.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?