VORSTELLUNGESPRÄCH bitte um hilfe,tipps

Armani7

New member
Hallo freunde.

Hofftlich ist es der letzte thread den ich über mein ausbildungsplatzt erstelle,den es ist soweit,dass schlimmste steht davor.Genau :Vorstellungsgespräch

Aber ich habe paar fragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Hab heute 2 schreiben bekommen von 2 verschiedenen firmen,die wollen nächtse woch mit mir reden

1.
Bei der .firma xxxxx habe ich eine einstellungstest geschrieben,also war das gut und die wollen jetzt ein gespräch.

2.Bei der firma yyyyy habe ich auch ein gespr....,aber ich habe ein vorteil in dieser fa. den ich arbeite bereits schon in dieser firma seit 7monaten über eine zeitarbeitsfirma als produktionshelfer.

Meine FRAGE: wie kann ich dieses gespräch meister,weil da werden fragen gestellt z.b (firma yyyyy meine ich )

frage:warum haben sie ausgerechnet bei uns beworben
antw:freundliche mitarbeiter, erfahrungen in der firma gesammelt ,weil mir spas macht usw.

warum sollten wir sie nehemn
antwort: enau da fehlt mir nichts ein ,was ich sagn könnte.

KÖNNT IHR MIR bei der formulierungs helfen und noch einpaar tipps geben was ich da so sagen könnte weil ich das nett vermasseln möchte ,den ihr seite mein letzte hoffnung

Es ist sehr wichtig den ich hatte letztest jahr keine gefunden gehabt.
Beruf Fachkraft Lagerlogistik.


das wäre sehr nett ,und entschuldigt für die rechschreibungsfehler


MFG
 

Jan2011

Active member
1. Wenn sie nach Schwächen und strärken Fragen fang mit den Schwächen an. Und sag als schwäche irgend etwas belangloses. Unordentlich o.ä. Dann fang mit den Stärken an als 2. denn das wird vom Gehirn länger gespeichert als die zuvor negativen Punkte.
 

BitGNU

New member
"Unordentlich" würde ich in der Lagerlogistik nicht unbedingt erwähnen. Generell kann dir hier keiner sagen welche Stärken und Schwächen du hast. Bleib einfach bei der Wahrheit. Ich habe damals z. B. gesagt, dass ich immer Nervös bei Präsentationen bin. Das habe ich bewusst gewählt, da das einfach Übungssache ist und das wohl jeder kennt. Hier ein paar Gedankenanstöße: http://www.intsel.de/Staerken-und-Schwaechen-Beispiele.php

Liebe Grüße
 

klee

Active member
Warum sollten sie dich nehmen?

Weil du mit Sicherheit dazu in der Lage bist das bestehende Team optimal ergänzen zu können. Weil du lernfähig bist, dich bereits in das Team eingelebt hast, dich vom Ablauf her auskennst und was dir halt so einfällt.

"Weil ich der beste bin" ist meistens schlichtweg eine Lüge und echt sehr überheblich. Pass also auf, dass in dem Gespräch nichts derartiges als Argument deiner Seite aus genannt wird. Du kannst natürlich deine Person hervorheben, und gezielt auf Stärken eingehen, jedoch alles im normalen Rahmen.

Wie gesagt, bei der Wahrheit bleiben, vorallem bei Schwächen und Stärken. Wenn du sagst, es ist eine Stärke, dass du immer pünktlich bist und nie verschläfst, dann jedoch jeden zweiten Tag zu spät kommst, sieht das etwas unvorteilhaft für dich aus. Wenn du schon lügst, denk dir was aus, was außer dir niemand wissen kann. Also nichts was im Widerspruch damit steht, was du Kollegen oder so erzählt hast. Die werden nämlich auch über dich ausgefragt. ;)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?