von Graka auf iGPU switchen

M3N-HT deluxe

New member
Hi allerseits,
ich habe das Problem, dass sich meine Eltern beschwert haben, dass sich die Stromrechnung mit meinem neuen PC extrem erhöht hat :eek: !
Das liegt denke ich an den 2 260 GTX in SLI. Es wäre also praktisch, wenn man zum surfen, schreiben, ect. auf die iGPU switchen könnte (Board: ASUS M3N-HT deluxe; nforce 980a/780a SLI). Hab schon bissel gegoogelt, aber irgendwie find ich dazu gar nix (vielleicht find ich die richtigen Schlüsselwörter nicht?!?).
Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet!!


P.S.: Die GraKa's sind ohne Treiber extrem laut! Wenn die bei iGPU-Betrieb auch so aufheulen, kann man's eigentlich gleich vergessen...
 

Agena

Active member
Nein, mir ist nicht bekannt dass das funktioniert.

Welche CPU ist verbaut? Wird übertaktet? (CPU & GPU?)
 

M3N-HT deluxe

New member
AMD Phenom 9950 @ 2,6 GHZ (also nicht übertaktet). Vielleicht war's auch überflüssig, eine 750W PSU (Zalman 80+) zu kaufen... Hab ich mir irgendwie aufschwatzen lassen :(.




p.s.: Hab übrigens schon mal nachgemessen: Office-Betrieb: ~260W
Gaming: ~380W (bei Crysis, sonst bei ~330W)
 

Agena

Active member
Ich würde eine GTX 260 verkaufen da der Phenom die beiden Grakas sowieso nicht auslasten kann.

Was soll das Netzteil damit zu tun haben? Es gibt soviel Strom ab wie der PC benötigt.

(Nebenbei bemerkt ist der Phenom nicht gerade ein Stromsparer.)

Mein Tipp: Verkaufe den Phenom und die beiden GTX 260. Bau stattdessen einen Athlon II X4 630 / 620 und eine ATI Radeon HD 5770 ein. (Eine 5770 hat ca. soviel Leistung wie eine GTX 260, die Athlon II haben ca. die selbe Leistung wie die Phenom II.(Gleiche Leistung pro Takt.)) Die Grafikkarte ist ein wirklicher Stromsparer, die Athlon II CPUs verbrauchen auch nicht viel bzw. sollten deutlich weniger wie der Phenom verbrauchen.
 

TheFeenix

New member
Stimmt, aber nur wenn er 65nm GTX260er hat. Die 55nm Versionen unterstützen es ebenso wenig wie die GTX275, 285 und 295. Außerdem macht der Treiber angeblich manchmal Probleme, wenn man recht oft zwischen 2D und 3D umschaltet.
 

Agena

Active member
Nur das die so genannte "Hybrid-Power" nicht über den Beta Status hinaus kam.

"GeForce Boost", die funktionierende Hybrid SLI Technologie, ermöglicht, genau wie Hybrid CrossfireX, die Kombination des IGP mit einer weiteren Low-End Karte.

IGP = Integrated Graphics Processor, das OnBoard kann man sich da sparen.
 
Zuletzt bearbeitet:
..nun muss ich auch mal kurz in den Background des Themas gehen :
Wie lange läuft dein PC dann am Tag? Euer Stromverbrauch müsste ja wirklich niedrig sein, dass sich die Erhöhung bemerkt macht. Wir zahlen hier 110€ Strom (Familie, 4-köpfig), und eine deutliche Erhöhung hat sich erst mit 4 PCs im Haushalt bewahrheitet. (2 Gamer PCs, 2 Office-PCs, Parallelbetrieb)
 

M3N-HT deluxe

New member
Naja, es kann schon sein, dass der öfters in der Woche mal 6 Stunden durchläuft... und unsere Stromrechnung hat sich in den letzten 4 Jahren fast verdoppelt (wo mein PC logischerweise nur einen geringeren Teil ausmacht, aber trotzdem...). Es kann natürlich auch falscher Alarm sein, aber ich finde die 0,3kWh pro Stunde schon beachtlich.

Ist HybridSLI nicht dazu da, die GraKa zu ünterstützen? Das würde ja ziemlich wenig Sinn machen, deshalb hab ich das ausgeschalten - aber ich probiers mal aus.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Also richtig einschalten kann man HybridSLI gar nicht, bloß auf AUTO und jetzt läuft halt alles über die iGPU und ich kann keinerlei Umschaltmöglichkeit zwischen „Hybrid Power“ und „GeForce Boost" finden. Sollte doch eigentlich unter den Energieoptionen zu finden sein, oda??
Ich habe übrigens Win 7, vielleicht funzt es da gar nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?