Reaktivierung vom "altem" Betriebssystem?

Linne

New member
Hallo,
ich habe mir ein neues System gekauft und wollte meine schon vorher vorhandene XP Home Edition zwecks neuinstallation übernehemen!
Nun hatte ich meine "alte" Festplatte noch nicht platt gemacht, weil da ja nun noch Daten drauf sind - also rein damit in das neue System (XP ist noch installiert)!
Kann nun nicht mehr auf meine "Eigene Dateien" zugreifen!
Hab dann wieder die "alte" Festplatte zurück in mein altes System gebaut und nun will XP einen Reaktivierung, den dazugehörigen Key lehnt XP aber ab - sagt das diese Version mit diesem Key schon vergeben ist!

Was tun?
 

incredible-olf

Administrator
Also ich verstehe dich so:
-Du hast in System1 eine Platte mit installiertem XP
-Du hast diese Platte mit installiertem XP in System2 eingebaut
-Du hast Schwierigkeiten mit der Platte in System2 auf "Eigene Dateien" zuzugreifen
(C:\Dokumente und Einstellungen\BENUTZERNAME\Eigene Dateien)
-Du baust die Platte in System1 ein dort kannst du auf die Daten zugreifen
-Windows verlangt in System1 nach der Aktivierung

Hast du Windows in System2 aktiviert?
 
Zuletzt bearbeitet:

incredible-olf

Administrator
Das du ein Windows immer nur auf einem System zu einer Zeit aktiviert haben "darfst" weisst du?

Wie genau sieht denn dieses nicht zugreifen können bei den eigenen Dateien aus?
 

Linne

New member
Es kommt ein neuen kleines Fenster mit einem roten X an der Seite und "Zugriff verweigert"
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Ja eigendlich weiß ich das, habe aber im Zuge der Installation nicht dran gedacht!
 
Zuletzt bearbeitet:

incredible-olf

Administrator
So wie ich das jetzt einschätze dürfte es wohl das beste sein die Daten vom alten System aus zu sichern und dann das Windows im neuen System komplett neu aufzusetzen, falls dann die online Aktivierung streikt musst du M$ halt per Telefon erklären das du das Windows von deinem alten System entfernt und aufs neue aufgespielt hast.
 

Linne

New member
Sichern kann ich es ja nicht, kann mich ja nicht einmal anmelden im Windows. Nur abgesicherter modus ohne netzwerk treiber geht.
 

Linne

New member
Nein dies ist mir leider nicht mehr möglich! Direkt am Anmeldebildschirm kommt die Aufforderung Windows zu aktivieren, die einzige alternative ist das System abzuschalten! Die Zugriffsverweigerung hatte ich im System 2 wo die platte als slave lief!
 

incredible-olf

Administrator
Du könntest das Windows auch mit Hilfe des Telefons aktivieren (altes System) und M$ erklären es läuft nur auf dem, dann sicherst du deine Daten von dort aus und spielst Windows im neuen System neu auf, dann musst du es halt dort nochmal aktivieren ;)
 

reblow

New member
Es stimmt übrigens nicht, dass man XP immer nur auf einem Rechner aktiviert haben darf. Ich hab XP selber auf meinem Rechner, meinem Notebook und bei meinem Bruder installiert.
Der mosert dann zwar rum, aber die freundliche Frau an der Service-Hotline gibt einem dann auch ohne Beanstandung den neuen Key. Also, ich denke für den privaten Gebrauch sehen die das nicht so eng.
 

Coolface

New member
Wenn Zugriff verweigert kommt, ist das Ganze doch überhaupt kein Problem.
Du baust die alte Platte in deinen neuen Rechner ein, bootest das NEUE XP
und loggst dich als Benutzer ADMINISTRATOR ein. Der sollte Zugriff auf alle Ordner haben. Dann kannst Du die Daten verschieben.