PC wird ungewöhnlich warm!

urokai95

New member
Hallo,
ich habe an Weihnachten mehrere Bauteile für meinen PC bekommen. Anfangs war auch alles gut(28C), aber jetzt misst CoreTemp schon 45C beim start des PC's. Das einzige was läuft ist ein Minecraft Server (1042mb), Skype, Roboform und sonst nichts. Ich habe 2 Lüfter einen vorne einen Hinten und einen Scythe Mugen2 auf meinem phenom X4.

MFG: urokai95

PS: bitte helft mir!
 

Arkos

New member
hatt ich auch letztens, da mein Lüfter komplett verstaubt war.
Schon mal nachgeschaut?
 

urokai95

New member
Nein, ich kann ja mal nachgucken, danke für den Tipp.
Und noch was, der Scythe wackelt ein bisschen ist das schlimm?, hab die Schrauben so fest angezogen wie es ging.
 

Horst58

Super-Moderator
Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat sich zwischen den Finnen des Mugen 2 Einiges an Staub abgesetzt.
Noch wahrscheinlicher ist der Staubfilter vor dem Frontlüfter, sofern es einen Solchen überhaupt gibt, inzwischen ziemlich zugesetzt.

Reinigen sollte die Temperaturen wieder senken.
Staubfilter vor dem Frontlüfter sind ja in aller Regel leicht ausbaubar.
Der Mugen muß aber mal ausgebaut, von seinem Lüfter befreit, und dann mit Spülmittel oder Shampoo anständig gewaschen werden.
Ein scharfer Brausestrahl macht sich gut den ganzen Dreck da wieder zwischen den Blechen hervor zu bekommen.
Das dann das Überschüssige Wasser noch ausgeblasen und weggetrocknet werden muß, ist eine Selbverständlichkeit, Ein Föhn leistet hier gute Dienste.
Prozessor von alter anhaftener WLP befreien und die Kühlerbodenplatte, so blank es geht, putzen, ist dann angesagt.
Neue WLP auftragen darf natürlicher Weise nicht vergessen werden.

Allerhand Arbeit ...
Aber es lohnt sich, weil sich nun wieder tiefere Lüfterdrehzahlen einstellen werden.

Wenn der Cooler auf dem Prozessor wackelt, muß er sowieso runter und mit neuer WLP wieder drauf.
Da darf nichts wackeln! Auch mit sanfter Gewalt nicht!
Jedes (noch so kleine) Bisschen Luft verschlechtert den Wärmeübergang zwischen Heatspreader der CPU und der Kühlerbodenplatte gewaltig(st).
Und wackeln geht nur, wenn da irgendwo Luft dazwischen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

urokai95

New member
Danke!
Das war doch mal ne richtig ausführliche Antwort. Sobald ich wieder daheim bin mache ich mich an die Arbeit. Das wird ja was :fresse:. Dann muss ich doch das Motherboard auch rausmachen um den Mugen auszubauen? Ich glaub mal schon. Wünscht mir Glück:-D.

MFG: urokai95
 

urokai95

New member
So, das ist der neueste Stand der Dinge:

1. PC ist komplett auseinandergebaut
2. Teil vom Lüfter ist abgebrochen (wurde mit Reparaturband gefixt)
3. Mugen und MB sind von Wärmeleitpaste befreit
4. Alles mit Luftmatrazenpumpe gereinigt
5. Alle Teile liegen irgendwo auf meinem Bett verstreut
6. Ich habe Keine Wärmeleitpaste!!!

Wo bekomme ich jetzt schnell Wärmeleitpaste her. Ich habe gehört, dass
diese Wärmeleitpaste sehr gut seien soll. Welche würdet ihr mir empfehlen? Ich bräuchte diese Wärmeleitpaste dann sehr schnell.

Edit: Vielleicht auch diese Arctic Silver 5
MFG: urokai95
 
Zuletzt bearbeitet:

Horst58

Super-Moderator
Jap.
Die ist gut.
Aber selbst weniger bekannte Produkte aus der "zweiten Reihe" schlagen sich nicht wesentlich schlechter (oder sogar genau so gut).
Ob nun ein, zwei oder gar drei Grad weniger (oder mehr), macht weder Dir, noch der CPU, solange Du nicht der Overclocker bist, der mit abartig erhöhter Core-Spannung bis an die Wall der CPU muß, was aus(!)

Ist denn bei der ersten Montage des Coolers nichts übrig geblieben?
Das kleine von Scythe beigelegte Tütchen recht doch für drei bis vier Kühlerwechsel.
Schon weggeschmissen?
Selber schuld ...

Es kommt nicht unbedingt auf große Namen und bekannte Hersteller an.
Die Unterschiede zwischen den verschiedenen WLP'en sind zwar vorhanden.
"Kriegsentscheidend" sind sie aber nicht.

Fragst Du mal den netten privaten Computerhändler von "um die Ecke", ob er nicht einen kleinen Kleks WLP für eine Anwendung übrig hat.
Irgendwas hat der, er braucht die beigelegten Tüten/Spritzen ja auch nie auf, sicher in irgend einer Schublade herumgammeln.
(Bei mir würds anläßlich eines netten Gesprächs sogar noch ne Tasse Kaffee gratis dazu geben.)
Als ich zuletzt, aber das ist Jahre her, in einem roten Elektronik-Großmarkt nach WLP gefragt habe, wußten die dort nicht mal was das überhaupt ist.
Ob die heute sowas endlich mit im Sortiment haben, weiß ich nicht zu sagen.

Hat irgendwer aus Deinem Freundeskreis seinen Rechner selbst gebaut?
Hat irgendwer dabei eventuell nicht den Boxed-Cooler genommen?
Vieleicht hat ja irgendwer die Reste nicht weggeschmissen ...
 

urokai95

New member
Ja, öhm, weggeschmissen hab ich die nicht, ich finde sie nur nichtmehr :fresse:. Naja egal welche ist jetzt gut die MX-3 oder die Silver 5? Leider gibt es keinen Computerladen in meiner Nähe, nur nen Media Markt und die geben mit garantiert nichts gratis. Die einzige Idee, die ich noch habe, dass ich morgen bei meinem Chef (EDV-Abteilung) nachfrage, ob die mir ein bissl WLP spenden können:).

MFG: Urokai95

EDIT:
Mittlerweile habe ich auf meiner Arbeit WLP bekommen. Sie heißt Nano Grease von Titan. Ich weiß nicht ob die gut ist, aber auf jeden Fall besser als keine :D. Ich hoffe, dass das funktioniert. Wenn ihr etwas über diese Paste wisst, schreibt es bitte hier rein.

EDIT2:
So alles fertig zusammengebaut. Ein glatter Unterschied von 13C. Das ist nicht schlecht. Und iwie hat sich meine Festplattengeschwindigkeit verbessert und das kaputte Laufwerk funkt wieder. Hab diesmla ein bisschen anders gesteckt. :D

MFG: urokai95


 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?