Neuer Monitor

Pitri

New member
Hey,

Ich möchte mich jetzt mal von euch beraten lassen, Weil ich diesbezüglich nicht soviel Ahnung habe.

Mein letzter Monitorkauf ist mittlerweile fast 5 Jahre her, und das gute Stück kommt dann doch langsam in die Jahre. Schlechte Reaktionszeit, wenig Farbintensität und schlechter Kontrast. Was mich aber am meisten stört sind die 60Hz. 3D Vision ist damit nicht möglich, und ich will es unbedingt auch mal Nutzen können ohne den Rechner gleich an meinen Beamer anschliessen zu müssen.
Mein jetziger hat schon 24" Bildschirmdiagonale, und ich möchte mich ja auch verbessern wenn ich schonmal was Neues besorge. Also sollte er über 24" haben.

Alles Andere überlasse ich mal euch, ich bin sicher ihr findet da was anständiges.

also nochma zusammengefasst:

nVidia 3D Vision ready (Wenns geht mit dieser Lightboost Technologie, wobei ichglaube das gehört zum 3D Vision Zertifikat dazu)
über 24"
FullHD Auflösung reicht.

bis maximal 400€, weniger ist aber besser ;)

Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan2011

Active member
24 Zoll: BenQ 2420T: Hab ich wie schon öfter erwähnt vor mir stehen. Ich bin rund herum zufrieden. Das 3D Kit muss nach gekauft werden. Hat bei prad im Test sehr gut abgeschnitten.

27 Zoll: Asus VG278H: Hat mein Nachbar da. Der hat zum BenQ den Vorteil das, dass 3D Kit bereits verbaut ist und die Nvidia Brille gleich mit kommt. Als wirklichen Nachteil empfinde ich das glänzende Finish.


3D Vision von Nvidia läuft auf beiden Recht gut und man erkennt kaum Unterschiede. Das sind die 3D Bildschirme die ich kenne und schon genutzt habe.
 

Jan2011

Active member
Bei dem H ist das 3D Kit bereits fest im Monitor verbaut, und es wird eine Brille mit geliefert. Beim HE müsstest du noch das Nvidia Vision 2 Paket kaufen.
 

Pitri

New member
Das hab ich schon. +3 Brillen. Brauch ich also nicht. Dann reicht ja der HE.

Danke erstmal.

Bin natürlich weiterhin für Vorschläge offen ;)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?