Kaufberatung: Neue Grafikkarte

BullZeye

New member
Servus Leute.
Meinen aktuellen Rechner hab ich seit Winter 2014. Damit bin ich einige Zeit gut gefahren, allerdings hat die Grafikkarte schon recht früh Schwierigkeiten gemacht.
Nachdem ein Fachmann den Rechner analysiert hat, hat er mir empfohlen, mir eine neue Karte zu besorgen.

Die Graka war eine MSI R9 280 Gaming 3G, Radeon R9 280, 3GB GDDR5.
Netzteil ist ein Corsair CS 550.
Ansonsten waren die folgenden Komponenten verbaut:

> Mainboard : MSI H97 PC Mate (MS-7850)
> Chipsatz : Intel Haswell
> Prozessor : Intel Core i5 4590 @ 3300 MHz
> Physikalischer Speicher : 8192 MB (2 x 4096 DDR3-SDRAM )
> Grafikkarte : Intel(R) HD Graphics 4600
> Festplatte : Crucial_CT256MX100SSD1 (256GB)
> Festplatte : Seagate ST1000DM003-1ER162 (1000GB)
> DVD-Rom Laufwerk : Toshiba-Samsung CDDVDW SH-224DB
> Netzwerkkarte : Realtek Semiconductor RTL8168/8111 PCIe Gigabit Ethernet Adapter
> Betriebssystem : Windows 10 Pro Professional 6.02.9200 (64-bit)

Die neue Karte kann ruhig in dem gleichen Preisrahmen sein wie die alte. Ich nehme an, dass ich für das gleiche Geld heute etwas Leistungsstärkeres kriege. Sie sollte mit aktuellen Spielen schon möglichst klarkommen, sowas wie Battlefield 1 auf den höchsten Einstellungen muss sie nicht unbedingt schaffen. Kann natürlich sein, dass da eh der Prozessor bremsen würde. Aber ich weiß, dass zu einem nicht erschienen Spiel noch keiner Angaben zur benötigten Hardware machen kann. Nur damit ihr ne ungefähre Vorstellung habt.

Die Karte muss natürlich auch zum Rest des Systems passen, daher frag ich hier nach. Ich hab keine Präferenzen ob es Nvidia oder Radeon ist. Sollte ein stärkeres Netzteil notwendig sein, wäre das kein Problem, sofern es sich lohnt.



Ich danke schonmal allen, die sich die Zeit nehmen, das hier durchzulesen
wink.gif
 

bisy

Moderator
@JohnnyTech7 ne GTX970 ist neu absolut nicht mehr empfehlenswert, schon allein wegen dem Speicher Problem dieser Karte und der nicht vollständigen DX12 Unterstütung.

da kann man sich für das gleiche Geld auch den Nachfolger kaufen, was dann die GTX1060 als 6gb Variante ist, diese ist etwas stärker, hat mehr Vram und unterstützt vollständig DX12
 

Urkman

Well-known member
dachte die reicht aus
Reichen würde die auch, aber ich kauf doch keine neue Graka die weniger Leistung besitzt, geringeren VRAM hat (plus dem Speicherproblem der GTX970) und dazu noch mehr Strom verbraucht.
Auch wäre deine vorgeschlagene Variante viel zu teuer.
Ich würde durchaus auch noch zu einer 970er greifen, wenn man die Karte neu sehr günstig bekommen würde, aber mehr wie 200-250€ dürften dann nicht dafür berappt werden.
 

G.D.

New member
Ich selber benutze NOCH die 970 und kann die in Full HD Empfehlen.
Aber auf Grund von Preis Leistung würde ich eine Gebrauchte auch Ebay kaufen.

Wenn du eine neue Graka kaufen willst dann würd ich mir auch Neu die GTX 1060 holen.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?