Geforce 8800 GTS Probleme - defekt?

Darkrider

New member
Hallo,

ich habe ein großes Problem mit meiner neuen Geforce 8800 GTS. Bei dieser Grafikkarte ist ja ein Spiel bei, Dark Messiah, aber wenn ich es starte, wird es gestartet aber nach ein paar sekunden friert der Bildschirm ein und es kommen grüne stellen auf dem Bildschirm. Das gleiche Problem habe ich auch bei allen anderen Spielen wie Anno 1701 oder Quake 4.

Kurz danach folgt ein Blue-Screen mit der Meldung, dass eine Datei namens: "nv4_disp" einen Fehler verursacht. (Ich gehe mal davon aus, dass dies die Nvidia-Treiber sind)
Das programm ist (laut Blue-Screen) in einer Endlosschleife.

Wenn ich die Treiber von der CD nehme, die bei der Grafikkarte dabei waren, dann habe ich weniger Probleme, also die zeit bis zu diesen Grünen punkten ist etwas länger, als wenn ich die neusen Treiber von www.Nividia.de nehme (Ja ich habe die richtigen genommen für 8800 Series).

Wenn ich dann den PC neu starte, durch den resettknopf habe ich auf dem Desktop, wenn der PC wieder hochgefaren ist auch grüne Punkte die wie eine Linie über dem ganzen Desktop wie "Kratzer" erscheinen. (einen Screenshot kann ich leider nicht machen, da sich ja der PC komplett aufhängt, sobald diese grünen Punkte kommen :(

Ich habe die Festplatte formatiert und dann mit den neuen Sachen (CPU; DDR2; Geforve 8800 GTS) Windows XP installiert.


Und nun komme ich nicht weiter :/ Ich gehe mal davon aus, dass die Grafikkarte defekt ist. Oder hat jemand einen Vorschlag, welche andere Ursachen das haben kann? (Ja ich habe die Stromzufuhr richig angeschlossen, auch den an der Grafikkarte)

:wall: :wall:

Nun mal ein paar angaben zu meinem PC:
Dual Core 2,13 GHZ
DDR2 667 MHZ 2GB (2 x 1 GB)(schon einzelnd getestet ob es daran liegt durch austauschen)
S-ATA Festplatte mit 200 GB.
600 WATT Netzteil
6 Kühler im Gehäuse (alos Kalt genug^^)
 
Zuletzt bearbeitet:

DagoDuck

New member
Hast du die Möglichkeit, die Grafikkarte woanders, z.B. bei einem Freund, auf Funktion zu testen?
 

reblow

New member
Das problem hab ich mit meiner 8800 GTX auch! Ich geh mittlerweile fast davon aus das die treiber noch irgendeinen Bug haben. Ich warte einfach mal ab was der nächste Treiber bringt und schau ich weiter!
 

Darkrider

New member
Ich warte einfach mal ab was der nächste Treiber bringt und schau ich weiter!
Naja ich glaub eher weniger, dass Nvidia einen nicht fertigen Treiber rausbringt, da das Problem anscheinend nicht alle haben. Ich habe im Internet auch per Google nach dem Problem gesucht, aber habe dazu nichts gefunden. Was hast du denn für einen CPU? Oder könnte es sein, dass der Treiber probleme mit Dual Core CPU hat?
 

Darkrider

New member
Ok, das problem ist gelöst. Es lag einfach daran, dass meine Grafikkarte defekt war. ich habe sie umgetauscht und nun funktioniert alles super ;)

Das wirst du wohl auch machen müssen @ reblow :rulez:
 

p1ko

New member
es kann auch am schlechten netzteil liegen (ich hab 420W teil und es reicht net aus anscheinend) oder am mainboard (4x anstatt 16x) ...hab das als mögliche probleme bei mir gesagt bekommen ...oder halt im schlimmsten fall liegt es an der graka​
 

DagoDuck

New member
Selbst eine 8800 GTX kann man problemlos mit einem 400W Netzteil betreiben. So ein Konfiguration hab' ich nämlich derzeit..
 

Famas

New member
Diesen Fehler der von nv4_disp verursacht wurde, hatte ich auch... nach dem ich den GPU-Kühler draufgebaut hatte... ich weiß bis heute nicht wodran es lag - irgendwer meinte ma, mein altes NT hätte zu wenig Ampere auf der 12V-Schiene gehabt... naja

Hab jetzt neue Treiber, neues Netzteil... (war nur bei Übertaktung der Fehler) aber seit ca. 2-3 Monaten ist er nicht mehr aufgetaucht, schon mit altem Netzteil nicht mehr

Meine Graka hätte ich ja auch nicht umtauschen können, da die Garantie weg war, oder?

Famas

Offtopic: Sachma kann es sein, das die Uhr hier falsch geht, bei mir ist es auf sämtlichen Funkuhren 03:07 und nicht 04:07
 
Zuletzt bearbeitet:

Ryu

New member
ich kenne das problem von der 7900 GTX .. Pixelshader engine is am arsch !! ja hatte ich auch bei ne 7900GTX und zwar gleich bei zwei hintereinander :( ärgerlich aber laut händler bekannt.. (ja ich weis das hier von ner 8800gtx die rede ist) aber grüne pixel springen aufm desktop rum Bluescreens und crashes .. naja kommt mir bekannt vor reset und desktop läuft normal bis ein game gestartet wird das die pixelshader engine nutzt und adee..
 

MajoomFX

New member
Huhu Leutz :),

Zu der Sache mit den Netzteilen...
Bei mir läuft die GTS in nem SN25P mit nem 350W Netzteil...
Die Probs mit dem freeze:
Das liegt anscheinend an der Treiberversion 97.92 (atm atkuell).
Ich hatte die Probleme auch.
Der ältere Treiber der Version 97.44 hat das Problem noch nicht.
Wollen wir hoffen dass die nächste Version wieder ordentlich funzt...


@Ryu: http://www.nvidia.com/page/8800_tech_briefs.html
such doch mal nach "unified shader design" oder "stream processor" :)
:rolleyes:

/majoom​
 

Slayer83

New member
Slayer83

Hallo Leute, ich glaube eure Grafikkarten sind alle in Ordung.
Ihr müsst nur einen Prozessor abschalten. Dann funzt es,
jedenfalls bei mir.
 

reblow

New member
Ich hoffe das meinst du nicht ernst? Prozessoren ausschalten ist auch nicht das gelbe vom Ei!

Naja, wird wohl irgendwie anders hinzubekommen sein.

Hab mir das neue BIOS geladen und seit dem hab ich auch keine Probs mehr. Mal sehen, ob sich nochmal was meldet.
 

Marciboy14

New member
Es könnte auch sein, dass das Mainboard nicht so ganz kompatibel ist.
Laut PCGH ist z. B. das ASRock 775 Dual-VSTA nicht mit dem G80 Chip kompatibel. Jeddenfalls wird jedesmal eine Fehlermeldung angezeigt, dass ein Programm (der Treiber) einen Fehler verursachen würde.
Das kotzt mich natürlich an, da ich "glücklicher" Besitzer eines ASRock 775 Dual-VSTA Mainboards bin.:D
 

socki

New member
Hallo,

entschuldigt das ich einen so alten thread wieder hochhole aber ich habe das selbe problem wie der threadersteller.

ich habe mir kürzlich ein echt teures neues system gekauft, darunter auch eine geforce8800gtx, da ich diese für kaputt hielt habe ich sie eingeschickt
(alternate .. also nicht irgendein kleiner laden, ich hielt echt große stücke auf die .. bis jetzt) und erhielt sie nach einigen tagen zurück mit einer anmerkung das die nicht kaputt sei und die karte alle test bestanden haette.

wie hat der threadersteller das problem gelöst und wie habt ihr anderen das bekämpft ?

würde mich über antworten sehr freuen

grüße,

socki