fragen zum übertackten

nix

New member
hi
ich spiele seit einiger zeit mit dem gedanken meine cpu zu übertackten, und bhabe noch einige fragen, aber erstmal mein system:
mainboard:gigabyte ga-k8nf-9
cpu:amd64 3500+ winchester
kühler:weiß ich nich aus dem kopf aber da das einer is der gerad so für mein processor reicht werd ich mir wohl eh ein neuen kaufen müssen
gehäuse:aerocool ExtreamEngine 3t
rest is wohl uninteresant, wenn nich kann ichs gerne noch ergenzen.

meine fragen:
1.wie obern erwähnt brauche ich nen neuen kühler, aber welchen?
2.wie weit kann ich diese cpu wohl mit dem empholenen kühler übertackten?
3.worauf muss ich noch achten auser auf die temp der cpu?


als kühler hab ich diesen hier (http://www.zalman.co.kr/eng/product/view.asp?idx=174&code=005009) ins auge gefasst auch wenn ich die 50€ ein wenig viel finde
 

SteveO18

New member
Hallo erstmal.Sag erstmal was für Rams du hast den die sind für das Übertakten sehr ausschlaggebend.Als Kühler ist dieser sehr gut,aber es gibt viel billgiere Lüfter mit genausoguter Leistung.Wenn du nicht auf LED's setzt würde ich dir einen Arctic Coolig empfehlen die kosten so etwa um die 10€,wenn etwas besser sein soll halt einen Zalma oder halt Thermaltake CPU Kühler.
Wie hoch die du CPU takten kannst weiß man vorher nicht,aber ein Freund hat das gleich mainboard. Mit den richtigen Einstellungen + Komponenten solltest du deine CPU schon auf bis zu 2,5-2,6 Ghz takten können,aber es kann auch weniger sein oder mehr. Du solltest dann die Temperaturen im Auge behalten und Test durchführen ob dein System stabil is(Prime,MemtestmBenchmarks,anspruchsvolle Spiele usw..) erst dann kannst du dir sicher sein das alles wunderbar funktioniert! Mfg Marcel :D
 

SteveO18

New member
Damit sollte eigentlich was drinne sein. Heb erstmal den htt takt bisschen an. Immer um 5 erhöhen etwa
und guggen obs stabil is evemtueell mehr CPU und Ram spannung aber nicht übertreiben
.Probier erstmal 2,4 ghz aus
 

invalid

New member
moin,

der Kühler ist schon ok, es gibt aber Bessere die die hälfte kosten.
ich find diese "geh in 5 Mhz schritten" Methode unterm Bios etwas, nunja,.......
der 3500+ hat doch 2,2Ghz?
gehen wir davon aus das 1,5V nix schlimmes für einen A64 sind, also rein damit, sovern das geht. die VS von corsair solltest du mit ramteilern bei 200Mhz halten. nimm am besten nen 166er Teiler. dann CPU Multi auf 10. dann bootest du erstmal ohne was am HT gemacht zuhaben. Im netz suchst du dir dann folgende Progs:
CPUz,: kontrolle der Taktfrequenzen
ClockGen,: ändern des HTs
Everest, : kontrolle der Temps
A64 Tweaker: ändern der Ramlatenzen inc. Teiler

dann gehst kannst du in 5Mhz schritten hoch gehen, erstes ziel 2,4Ghz > Test mit Super PI. dann 2,6Ghz> wider test.
Hau erstmal rein und sag wo es hängt


Mfg
 

Xtasy

New member
invalid hat gesagt.:
moin,

der Kühler ist schon ok, es gibt aber Bessere die die hälfte kosten.
ich find diese "geh in 5 Mhz schritten" Methode unterm Bios etwas, nunja,.......
der 3500+ hat doch 2,2Ghz?
gehen wir davon aus das 1,5V nix schlimmes für einen A64 sind, also rein damit, sovern das geht. die VS von corsair solltest du mit ramteilern bei 200Mhz halten. nimm am besten nen 166er Teiler. dann CPU Multi auf 10. dann bootest du erstmal ohne was am HT gemacht zuhaben. Im netz suchst du dir dann folgende Progs:
CPUz,: kontrolle der Taktfrequenzen
ClockGen,: ändern des HTs
Everest, : kontrolle der Temps
A64 Tweaker: ändern der Ramlatenzen inc. Teiler

dann gehst kannst du in 5Mhz schritten hoch gehen, erstes ziel 2,4Ghz > Test mit Super PI. dann 2,6Ghz> wider test.
Hau erstmal rein und sag wo es hängt


Mfg
jo geb 1,55 vcore stell, stell den kleinsten ramteiler ein (dann kann der ram nicht limitieren) und dann muss du den htt multi anpassen. stell den auf 3. und dann hebs du die cpu mal af 2,4 ghz. lass dann einfach mal super pi 1m durchlaufen. ist die cpu nicht stabil kommt ne fehler meldung. muckt das system jedoch nicht dann nur weiter hoch mit den mhz. vregiss das 5 mhz heben. da wär ich ja dumm geworden als ich meinen a64 3000+ @ 3,46 ghz hatte ^^
 

invalid

New member
moin ,

1,55V ist die harte grenze für den zalman, aber versuch es.
ganz runter muss er den HT net glei nehmen, da die VS schon ihre 220Mhz machen und mehr also hat er luft, wenn er den 166er nimmt. so kommt er am ende auf ne höher effizens, und wenns muckt kann er immer noch runter gehen.

@ Xtasy: ich warte immer noch auf nen beweis für die 3,46hz, oder kannst du ihn nicht bringen?
 

Xtasy

New member
ich hab mein a64 system nicht mehr :( hab die screens alle bei hardwareluxx auf dem server liegen aber wegen der abmahnwelle ist die gallery momentan deaktivert, d.h ich komme gar nicht mehr an meine bilder ran -.-
 

DagoDuck

New member
@invalid Es stimmt, Xtasy hat seinen A64 3000+ mit einer Kompressorkühlung wirklich auf 3460MHz gebracht. Hab selber die Benchmarks gesehen. Und auch Fotos vom abgefackelten Prozzi, stimmts, Xtasy? Das Board hats auch schlimm erwischt. Auch kaputt.. Hehe :)
 

nix

New member
CPUz,: kontrolle der Taktfrequenzen
geht das nich auch mit everest?


der Kühler ist schon ok, es gibt aber Bessere die die hälfte kosten.
gut zu wissen, und welche sind das?
 

nix

New member
ich bin jetz aber auch am überlegen ob nicht ne wakü nehme
da hätte ich das set:(http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=27_285&products_id=3996)
wie hoch könnte ich mit so einer wakü ungefähr gehen, wenn ich nur die cpu kühle, bzw. cpu, gpu und ram? (grafickkarte:radeon x850xt)

und dan hab ich noch eine kleine frage zum einbau: ich habe beischpiele gesehen wo der radi. hinten anstelle des gehäuselüfters eingebaut wird, is das so klug? ich mein da würd doch die warme luft durch den radi gepustet
 

invalid

New member
moin,
von dem set würd ich dir auf ganzer linie abraten! Tt hat nun mal keine ahnung, sorry. auch wenns billig ist, kauf dir leiben ein alphacool Set.

es ist egal wo der radi sitzt! auch wenn diese position eine ungüstige ist.

MFG
 

nix

New member
was is denn so schlecht an diesem set ich mein es hat doch ne menge auszeichnung und so, und ein vergleichbares alphacool set kostet min. 50€
mehr
 

invalid

New member
jo 50€ die sich lohnen., die teschnik die Tt verwendet ist mehr als nur veraltet, zb wenns ums Kühlerdesign geht.ich sag ja nix gegen den preis. die austattung ist auch ok, nur mit nem besseren Kühler wäre mehr drin. und wie hast du die vorgestellt nen 240+120er Radi zu verbauen? aber am ende ist es dein geld.


MFG