DualCore AMD Kern Zuweisung

sycra

New member
huhu :p habe da mal ne frage:

ich weiss nicht ob es normal ist aber
ich besitze einen DualCore AMD Athlon 64 X2, 2000 MHz (10 x 200) 3800+
und wenn ich z.B Everest starte sehe ich das die ganze zeit nur eine cpu ausgelastet wird und die andere bleibt bei 0%.

und noch eine frage ^^ wenn mein pc hochgefahren ist muss ich entweder erst den taskmanager aufrufen oder alt+tab drücken damit der rechner ganz normal läuft ? was könnte das sein ?

CnQ ist im bios aktiviert der rechner läuft dennoch mit vollen 2ghz !?

rechner information:

4x 512 ddram Infineon PC 3200
ASUS A8NE-FM
ATI Radeon x700SE
DualCore AMD Athlon 64 X2, 2000 MHz (10 x 200) 3800+


Neuste Bios version ist drauf (1011)

mfg,
sycra
 

obstler242

New member
Anscheinend sind nicht beide Kerne des CPU`s aktiviert!
Wie Du das ändern kannst findest Du in der aktuellen Ausgabe der
PC Games Hardware.
Dadurch können auch die anderen Probleme entstehen.

Habs jetzt leider nicht mehr im Kopf wie Du das aktivieren kannst...:confused:

Ob dein System mit beiden Kernen läuft kannst Du wie folgt prüfen:

Öffnen den Taskmanager und gehe auf CPU Auslastung.
Dort müssen dann 2 Bildschirme neben einander sein.
Ist dem so funzt alles.

Was noch wichtig ist:

Hast Du nach dem Neueinbau Windoof neu installiert??

Wenn nicht kann es sein dass das dadurch kommt dass der vorherige Rechner nur einen logischen CPU-Kern hatte und der PC deswegen noch als Uniprozessor-PC läuft.

Im Gerätemanager unter "Computer" muss "ACPI-Multiprozessor-PC" stehen, dann können auch mehr als zwei (logische oder physikalische) Kerne genutzt werden.
 

sycra

New member
jo da sind 2 fenster nebeneinander.

am ram liegts net hab jeden speicher einzeln getestet.
an der festplatte auch nicht hatte schon eine andere eingebaut.

ACPI-multiprozessor-PC steht da.
windoof hatte ich auch neu installiert gehabt ;)

und hast du ne ahnung wieso cool n quite nicht funktioniert ?
das problem ist aber erst aufgetreten seit dem ich mal formatiert habe.
 

obstler242

New member
Es werden also beide Kerne angezeigt.
Dementsprechend laufen auch beide.
Installiere mal den neusten CPU Treiber und den Dual Core Optimizer von AMD. Müsstest Du direkt auf der AMD Seite finden.
Neuster Graka Treiber ist auch nicht unwichtig!

Im Bezug auf QnQ...was nutzt Du für ein Board?
Eventuell kommen die Probs auch durch das aktivierte aber nicht funktionierende QnQ.
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

hm...zu langsam ich bin...;o)
 

sycra

New member
board heisst k8ne-fm mit nforce4 chipsatz.

woher kriege ich denn den neusten cpu treiber ?
 

sycra

New member
ok jetz sind alle probleme behoben :D CnQ geht und ich weiss das beide prozessoren laufen. lag wohl an diesem cpu treiber :)) vielen dank für die schnellen antworten
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

dann wünsche ich euch beiden eine gute nacht ;) bis dann mal und danke
 

obstler242

New member
Super das es wieder läuft!
Und was die Hilfe betrifft....immer wieder gerne!

LG und angenehme Nachtruhe! :)
 

sycra

New member
ich habe da doch noch eine kleine frage ^^

bleibt der cpu treiber bestehen nach einer windows neu installation ?
oder muss ich den cpu treiber immer wieder neu draufspielen ?​
 

Wemaxx

New member
ich habe da doch noch eine kleine frage ^^

bleibt der cpu treiber bestehen nach einer windows neu installation ?
oder muss ich den cpu treiber immer wieder neu draufspielen ?​
Wenn du Windows Neu installierst, dann musst du alle Treiber auch neuinstallieren, also CPU, Grafikkarte, Mainboard / Chipsatz etc.
 

sycra

New member
jo ok danke ;)

der bildschirm ist aber immernoch eingefroren wenn ich den pc hochfahre und auf dem desktop bin. ich muss erst alt+tab drücken oder taskmanager aufrufen dann funktioniert der normal. wenn ich den pc neustarte geht auch einmal schnell der bildschirm aus und sofort wieder an.

könnte das die grafikkarte sein ?​
 

Compiler

Administrator
könnte das die grafikkarte sein ?​
Ja, sogar sehr wahrscheinlich. Hast du denn aktuelle Treiber installiert? Wenn du keinen anderen Lösungsweg finden kannst, bleibt wohl nur noch Windows komplett sauber zu machen / formatieren, dann die passenden Treiber installieren und dann sollte es schon alles sauber laufen.
 

sycra

New member
hm, windows formatierung bringt auch nichts :/ auch keine low-level formation !​

der rechner läuft auch plötzlich nicht mehr im CnQ modus! obwohl auf dem MB eingeschaltet ist.​

der rechner hat auch vor ein paar wochen so ein kratzendes geräusch gemacht beim hochfahren Oo ich wusste nicht genau ob das von der grafikkarte oder vom prozessor kommt. imomment macht der rechner dieses geräusch nicht mehr!​

festplatte und ram kann es nicht sein hab ich schon alles ausgewechselt!​

neuster graka treiber ist auch drauf !

mfg,:wtf:
sycra​

ist es denn normal das wenn ich den taskmanager ganz schnell hin und her schiebe das die prozessor auslastung auf 25% springt? ist das weil dann die ganze priorität auf das verschieben geht ?
 

sycra

New member
ok danke :) und was sagst du zu dem einfrieren des desktops beim hochfahren ? er funktioniert erst normal wenn ich alt+tab oder taskmanager öffne. könnte das an der grafikkarte liegen ?!:fresse:
 

obstler242

New member
ok danke :) und was sagst du zu dem einfrieren des desktops beim hochfahren ? er funktioniert erst normal wenn ich alt+tab oder taskmanager öffne. könnte das an der grafikkarte liegen ?!:fresse:
Also entwerder Graka oder Board.
Haste mal n Bios Update gefahren?
Stell mal im Bios die vorgegebenen Settings ein...das hat zumindest bei mir geholfen.
Hatte das Problem in etwas anderer Form.

Lass doch mal ein Systemdiagnose Programm durchlaufen
wie z.B. [FONT=Arial,Helvetica,Verdana]SiSoft Sandra Lite XI v11.17b[/FONT] .
Findest Du auf http://www.soft-ware.net/system/steuerung/benchmark/index.asp

Ist ein umfangreiches Programm und das System mal komplett auf Herz und Nieren zu prüfen.
 

sycra

New member
hm vorgegebene settings Oo ? ka woher ich die kriege ist halt nen fujitsu siemens rechner da ist kaum was dabei. es läuft ja alles flüssig mich stört nur das der rechner am anfang einfriert und dann erst sozusagen "erlöst" werden muss :hmm:​
 

Hobel

New member
moin moin, ich habe ein ähnliches problem zum thema dualcore@singlecore...

habe auf meinem asus a8n-sli deluxe einen 4000+ (singlecore) durch einen X2 4800+ (dualcore) ersetzt - aber xp-home will das teil einfach nicht als dual-core cpu erkennen! es läuft definitiv nur ein kern, das hab ich im taskmanager und im gerätemanager geprüft.

im bios ist der x2 4800+ aber korrekt erkannt, auch cpu-z zeigt den korrekten prozessor und xp unter "system" in der rechnerbeschreibung ebenfalls. was nun?

ich hatte gehofft, der artikel in der neuen "pc games hardware" würde mir helfen - aber die vorgeschlagene lösung mit der boot.ini funktioniert bei mir auch nach dreimaligem versuch nicht: bei drei von vier varianten bootet der pc nicht und bei der vierten fährt er ohne reaktion einfach normal hoch.

nu' bin ich ratlos... :mad:

hat jemand eine idee, wie ich xp dazu zwingen kann, einen multiprozessor-pc zu erkennen, OHNE xp-neuinstallation?

wäre sehr dankbar...