DDR2-800 ohne dc oder 667 mit dc??

Mark15

New member
Bin neu hier, also erstmal Hallo an alle.:rulez:
Ich hab folgende Frage:
Bin gerade dabei mein Notebook (Toshiba Satellite A210-14s) auf 4GB Arbeitsspeicher aufzumotzen. Ich habe folgende Speicher zur Auswahl:

2x2048MB SO-DIMM Corsair PC2-667 CL5 VS2GSDS667D2
oder
2x2048MB SO-DIMM OCZ PC2-800 CL5 Mobile Series
Also laut Hersteller Angaben unterstüzt der Corsair Dual Channel und der OCZ nicht. Allerdings sind es dafür PC2-800 und nicht wie beim Corsair nur 667.

Was denkt Ihr denn darüber Dual Channel mit 667 oder kein DC und 800??
 

z0Ink

Super-Moderator
Andere Frage, ist überhaupt Windows XP oder Vista in der 64 bit Version vorhanden? Wenn nichtm vergiss das ganze mal wieder. Denn ein 32 bittiges OS kann nur 3,25 GB adresseiern und da sind dann 2 GB im Dualchannel schneller.
 

Mark15

New member
Momentan hab ich noch die 32 Bit Version am laufen (64 Bit ist aber vorhanden). Das mit den 3,25GB ist mir bekannt. 4GB Arbeitsspeicher hohl ich mir auf jeden Fall. Es geht nur darum ob es besser ist 4GB-667/Corsair Dual Channel fähig oder 4GB-800 OCZ nicht Dual Channel fähig (siehe oben, sind beides 2x2GB riegel).
 

z0Ink

Super-Moderator
Dann den langsameren im Dualchannel. Auch wenn ich den Wechsel von 32 auf 64 bit für unsinnig erachte. Aber ist deine Entscheidung.
 

Mark15

New member
Hab ich auch erstmal nicht vor. Da ich im moment nur 1Gb habe und der Preisunterschied zwischen 2Gb und 4Gb nicht wirklich groß ist, nehm ich halt gleich die 4. War mir halt nicht sicher was mehr bringt, schneller oder Dual Channel.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?