DDR1-Speicher mit Core2Duo?

Witschie

New member
Hallo,
ist es theoretisch möglich DDR1-Speicher (DDR400 CL2) auf einem Sockel 775-Mainboard zu plazieren, das C2D-Prozessoren unterstützt? Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen und welche Nachteile ergeben sich eventuell daraus? Ich denke ja, das nicht, aber vielleicht kennt jemand eine "Wundermethode"?
 

Witschie

New member
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Aber diese Boards haben keinen PCIe-Slot, oder? Den bräuchte ich natürlich auch:)
 

KeKs

New member
Habe im Moment auch das 775 DUAL VSTA drin, läuft mit 1536mb DDR400, ner Radeon X1950XT PCIE und nem E6300 prima, habe allerdings noch Probleme mit PCI Karten, vielleicht ist nen BIOS Update nötig.
 

Semmel

New member
@Threadersteller: Tu dir selbst einen Gefallen und verkaufe den DDR1-Ram und kauf dir DDR2-Ram.
Kosten dürfte dich das effektiv nur sehr wenig bis garnichts, du erhältst aber eine deutlich bessere Performance und das wichtigste, du bist nicht auf so ASRotz-Mainboards angewiesen. ;)