Cube Würfel Gehäuse für unter 60 Euro

opheltes

New member
Guten Tag,

ich suche ein Wuerfel fuer dieses System:

http://geizhals.de/eu/?cat=WL-241161

Das Case sollte 2 Schaechte vorne haben, einmal fuer CD Laufwerk und fuer einen Card Reader inkl. Front USB min 1x. Die Farbe schwarz waere von Vorteil.

Preislich unter 60 Euro. Leider ist bei Mindfactory kein Case meiner Vorstellung aufgelistet.

Der CPU Kuehler haengt vom Case ab.

Hat jemand einen Vorschlag?

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

Horst58

Super-Moderator
Ein Cube für ein ATX-Board?
Viel Spass beim Suchen. :)

Na ja, es gibt da schon was.
Aber ob Dir die [drei Lian Li-Cases], die es da gibt, gefallen können, ist äußerst fraglich.
Das eine ist zwar cubisch, aber letztlich alles Andere denn klein und sowieso äußerst unpreiswert, die anderen Zwei sind nur Farbvarianten eines identischen Cases und auch zu teuer. Zudem haben sie nur einen Laufwerkseinschub.
 

Horst58

Super-Moderator
Siehste wohl!
Mit einen µATX-Brett ist die Auswahl natürlich gleich mal viel größer.
Und preiswert wird zudem auch möglich.
 

Horst58

Super-Moderator
Ja. beispielsweise auch das.
Allerdings würd ich das Case nicht wirklich als Cube bezeichnen wollen.
 

opheltes

New member
Ok danke aber die Wuerfel sind mir alle zu teuer bis auf das Silver Stone.

Ein paar Fragen haette ich gerne noch, die mir Magenschmerzen machen

Ich denke der passive Luefter von Samurei passt. Oder gibt es Einwaende?

Und ich habe das Netzteil L7 von Bquit noch nicht verbaut, ist es leise?

Da ich noch kein Cube verbaut habe, wuerde ich gerne wissen, ob es ratsam ist noch 2 Luefter im Silver Stone ein zubauen(seitlich, oben)

Zusammenstellung

gruss
 

Horst58

Super-Moderator
Ich habe im Laufe der Jahre so viele Pure-Power L7 in alle möglichen Systeme verbaut, daß ich schoon nicht mehr genau sagen kann, wieviele das nun genau waren.
Sie arbeiten noch alle zu meiner oder der Zufriedenheit der jeweiligen Systemowner.
Ausfälle gab es wiegesagt keine, demzufolge natürlich auch keine mit fatalen Folgeschäden.

Leise?
Kommt auf die Definition des Begriffs an.
Ich sage mal, "geht noch so".
Andere User würden vieleicht schon von leise reden und der Eine oder Andere sogar irgendwas von nahe der Hörschwelle sagen.
Andere 300'er, allerdings kenne ich aus eigenem Erleben nur welche aus der A-Serie von Cougar, blasen jedenfalls mehr Krach in die Umgebung hinaus.

Einen gemächlich kreiselnden 80'er Seitenlüfter vorzusehen und zu verbauen, halte ich für die zu erbringende Pflicht.
Mein Vorschlag wäre ein [Enermax T.B.Silence Manual 80'er], dem man mit der beiliegenden Mini-Lüftersteuerung silentähnliche Éigenschaften beibringen kann.
Der sollte, nur so werden Wärmestaus einigermaßen wirkungsvoll vermeiden, die Luft ins Freie, also nach draußen schaufeln.
Lange Wege gibts nicht und sehr viele Hotspots hat so ein Systemchen ja auch nicht.
Deshalb brauchts keinen Lüfter oben am Gehäusedeckel.
Ob es ausreicht den Samurai ZZ rein passiv zu betreiben, kann ich nicht gut abschätzen.
Ich denke, daß das noch gehen wird.
Weil sich der Core i3 ja sowieso überwiegend langweilen wird, ist eine geschätzte ACP von etwa 35 Watt eher zu hoch, als zu niedrig angesetzt.
Das sollte er noch grad so schaffen, ohne dabei die CPU weit über 60° (Cores über 70°) hinaus kommt. Also auf jeden Fall noch genug Abstand T-junktion und es wird recht sicher noch nicht gethrottled.
Das Dumme ist, daß ich für nichts garantieren kann.
Das ist wiegesagt eine sehr grobe Schätzung.

Mit einer [Samuel-17-Heatsink] und einem [Slipstream 500rpm] darauf, was aber mal alles Andere als besonders billig wird, würd ich ne Garantie geben.
Auch die Garantie, daß das Ganze wirklich mal vollkommen unterhalb der Hörschwelle agiert.
Entschieden preiswerter, allerdings auch einen klitzekleinen Tick lauter, wäre der [Scythe Shuriken Rev.B]. Aber der muß, dafür kann ich guten Gewissens ein Versprechen abgeben, seinen Lüfter auch nicht volle Pulle brummen lassen.
Leise, zumindest so leise, daß das nicht weiter stört, geht damit auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phenom.

New member
Oder kurz:
Da das Netzteil hier wieder sehr günstig direkt überm Kühler positioniert ist, dürfte es semi-passiv funktionieren.

Noch ein paar weitere Anregungen:

Wie wäre es mit der USB3-Version des Gehäuses sowie einem günstigen USB2-Cardreader anstatt USB2-Case nebst teurem USB3-Cardreader? Dies hätte sowohl den Vorteil eines vsl. etwas geringeren Preises als auch einer wesentlich besseren Verfügbarkeit. Und beim Mainboard kannst Du wohl auch 'noch 'nen Zehner sparen...
 

opheltes

New member
@Horst,

das mit dem Lüfter werde ich mir noch überlegen, danke für die Anregung. Ich bin mir sehr sicher, dass die Temperatur des Core nicht einmal 50 Grad erreichen im idel - und ja, Volllast wird der i3 wohl selten erleben.

@Phenom,

das von dir aufgelistete Case ist kaum verfügbar und was den Cardreader angeht - ich habe wirklich in dieser Schiene keine Ahnung. Gibt es dort Unterschiede von der Qualitaet?

Das Brett von dir hat kein HDMI, das war der Grund warum ich mich fuer dieses Brett entschieden habe - auf dein Board habe ich auch schon geschaut aber danke trotzdem.

Das es mit dem Cube so kostenspielig ist, haette ich gar nicht erwartet, schade.

Moeglich auf Midi-Tower umzusteigen und auf semi passiv bleiben?


gruss
 
X
Keine passende Antwort gefunden?