Bitte ALLE lesen, danke!

F@st

New member
Eure Meinung bitte zum Verkauf von pretested CPU´s!

Hi,
ich beabsichtige eine Idee in die Tat umzusetzen, was sehr stark von eurer Meinung darüber abhängen wird. Also bitte ich euch zahlreich und ehrlich zu antworten!

Ich habe mir überlegt ein zweites Standbein aufzubauen und mein langjähriges Hobby zum Beruf zu machen:

Vertrieb von pretested CPU´s über das Internet mit Garantie, Rechnung und allem was dazugehört zum vernünftigen Preis!

Meines Wissens nach gibt es sehr wenige Shops die diesen Service anbieten. Allerdings zu Utopischen Preisen! So verlangt z.B. Mips-computer.de satte 519€ für einen pretested E6600@3,2Ghz! Ich würde gerne mithilfe meiner im laufe der Jahre gesammelten Erfahrung im Bereich des Overclocking und zugehöriger Hardware sozusagen mein Hobby zum Beruf machen und dadurch Anderen, die weniger Erfahrung und risikofreude besitzen, ermöglichen gezielt und garantiert bestmögliche Ergebnisse zu erreichen!

Ich hoffe durch diesen Thread herauszufinden ob es unter euch Fachmännern die selbst mit Takt und Teilern "spielen" trotzdem noch ein Interesse an CPU´s für 300-400€ gibt die nach Erwerb mit Garantie schneller takten als die Top-Modelle für fast 1000€. Oder ob die Mehrzahl lieber selber "experimentiert".:D

Die Anschaffung von, sagen wir mal 30 bis 50 CPU´s ,von denen erfahrungsgemäß nicht alle bis Ultimo takten werden stellt immerhin keine geringe Investition dar. Dann kommt noch eine entsprechende Menge Hardware hinzu, da ich nicht bei jedem einzelnen Prozessor warten kann bis min. 12 Stunden Dual-Prime stable über ihn ergangen sind, bis ich den Nächsten testen kann! :)

Außerdem beabsichtige ich, zur Absicherung und Zufriedenheit der interessierten Käufer, die CPU´s mit verschieden Kombinationen von Board´s und Kühllösungen zu testen damit jeder besser einschätzen kann wo bei ihm persönlich in etwa die Obergrenze liegen wird. Zusätzlich beabsichtige ich jeder CPU ein Testprotokoll sowie eine verständliche OC-Anleitung beizulegen damit wirklich jeder die erforderlichen Settings einfach und unkompliziert nachvollziehen kann.

Seid bitte so nett und sagt mir eure Meinungen, Preisvorstellungen oder auch Ideen und Bedenken zu der Sache, damit ich besser einschätzen kann ob sich solch ein Vorhaben sinnvoll umsetzen lässt. Was haltet ihr z.B. von vorkonfigurierten Bundles aus CPU, RAM und Mainboard? Vielleicht sogar zusätzlich mit passender Luft- oder Wasserkühlung? Pretested RAM?
Oder doch lieber alles Einzeln? :confuse:
 

invalid

New member
Moin,

Nunja es ist ja nun schon ein Schritt zu einem selbstständigen Geschäft. Sicher ist die Idee gut, doch ich hab da so meine Bedenken. Da Norm Anwender eher zu teuereren Norm CPUs greifen, da ein großteil sich erstens net auskennt und auch nicht sie musse hat es zu tun. Der kleine Teil der das Risiko scheut und sich pretestet CPUs kauft - nunja ich kenn da net viele. Und ein echter OCer macht das aus Prinzip nicht. Würdest du allerding komplett vorkonfigurierte Systeme verkaufen die dann OCed sind - mit etwas Werbung und ner guten strategie könnte daraus was werden, dann noch zu guten Preisen. Doch da gibt es viel Bürokratie zu beachten. ICh denke daraus seinen Beruf zu machen ist falsch, sinnvoller wäre es dieses kleine Hobby als Geldaufbesserung zu betreiben. Finde gute CPUs und biete sie mit Garantie etc bei Ebay /Foren etc an. Also erstmal klein Anfangen. Dadurch wirst du erstmal bekannt, wenn du paar CPUs zufrieden an den Man gebracht hast. Dann könnte man das ausweiten. Ich würde also wenn dann klein Anfangen.

MFG

EDIT: einer anderer Titel für den Thread wäre auch angebracht
 

Gamboo-99

New member
Vom Grundsätzlichen her kein schlechter Gedanke und irgendwo muss man ja mal anfangen aber der Markt hierfür ist halt wie Invalid schon sagte eng begrenzt. Und die Risiken sind hoch.
Folgendes Szenario , du hast dir 100 Stücker geordert und über den Ticker kommt die Nachricht ( mal angenommen :) nächsten Monat kommen doppelt so schnelle , billigere Prozzi´s raus ? Da hast du danne schwer zu rudern alle Teile noch mit Gewinn abzusetzen in dieser schnelllebigen Zeit.
Und ohne sich einen Namen in der Szene gemacht zu haben auch fast nen Unding ohne Unding ohne nahe treten zu wollen . Den muss man sich hart erarbeiten.
Des Ding mit der Garantie iss auch sowas. Da rauchen genug ab und du bleibst auf den Kosten sitzen.
Für mich persönlich wäre so ein Service allerdings genial wofür ich auch gerne was mehr auspacken würde.

Gruss
 

Xtasy

New member
www.mips-computer.de bieten alles pretested an

also ich persöhnlich würde keine cpu kaufen da ich meine anderes beziehe. ich denke auch nicht dass soviele leute eine pretested cpu kaufen da jeder e6600 die 3,2 ghz schafft, also warum mehr bezahlen? mit der garantie ist auch so ne sache denn wenn die cpu kaputt ist kanns du se einschicken und bekommst eine neue solange die cpu optisch in ordnung ist. die hersteller können das overclocking nicht nachweisen
 

coolanter

New member
Hi,

ich denke ähnlich wie meine Vorredner und bin wie Invalid der Meinung, dass du erstmal klein anfangen solltest und dir so ein Gewinn bringendes Hobby aufbaust.
Je nachdem wie es dann läuft, kannst du immer noch in der Zukunft entscheiden ob es sich lohnt dein Hobby zum Beruf zu machen. Das Risiko ist damit halt nicht so hoch wenn du es erstmal so probierst.

Wie schon gesagt geht der Reiz verloren für den OC-Freund. Nur ich würde sehen, dass ich allgemein für OC-Freunde einen Laden eröffne, der neben CPUs auch gleich die passende, bewährte Hardware und Kühlung anbietet, sodass diese mitbestellt werden kann. Und du musst gucken wonach die Leute suchen, viele gehen halt nach irgendwelchen Produktionswochen, die auch nicht gerade von jedem Laden angeben werden.

Wenn du wirklich ein Geschäft aufmachen willst, darfst du nicht nur auf pretested CPUs setzen. Das geht nach hinten los....
 

F@st

New member
Also erstmal vielen Dank an Alle die bis jetzt geantwortet haben! Ich hätte nicht gedacht das so schnell soviele Leute bereit sind sich die Zeit zu nehmen um solch ausführliche und vor allem kompetente Meinungen zu posten.
BIG THANKS! :beer:

Bis jetzt bewegen mich eure Meinungen in die Richtung nicht gleich alles zu riskieren sondern erst mal nebenbei einzelne Parts und nur evtl. Bundles an den Mann zu bringen. EBay-Verkauf wiederstrebt allerdings meinem "Ehrgefühl" weil ich der Meinung bin das dort mit zuviel Lug und Trug verkauft wird. Denke ich würde lieber mit dem Verkauf in Foren anfangen da man über diese gleichzeitig recht einfach eine Art Support für die Käufer aufrecht erhalten kann.

Was haltet ihr von folgenden Überlegungen auf denen meiner Meinung nach die "große Chance" basiert erfolgreich zu sein:

1) Heute liegt das Problem quasi nur noch im Erreichen von Extremwerten.
Es wird einem durch diverse Schutzfunktionen relativ einfach (sicherer) gemacht ansehnliche Werte zu erreichen ohne die Haltbarkeit merklich zu beeinflussen. Die "Verlustrate" ist bei moderatem Overclocking dadurch extrem niedrig geworden und man kann durch diese Features Kunden bei Problemen einfacher und vor allem unkomplizierter helfen.

2) Der Trend in der Prozessorentwicklung ist imho an einem Punkt angelangt wo sich die Hersteller nicht mehr die Taktraten um die Ohren schlagen sondern die Energieeffizenz und die Kernanzahl!
Durch letzteres multiplizieren sich ein "paar" Hertz, vereinfacht gesagt, um das 2 bis 4-fache an Leistung in den kommenden Anwendungen was die Sache natürlich für Einige interessanter machen wird als weiterhin ihre Single-Cores zu verprügeln.

3) Folgende Punkte sind meiner Meinung nach die große nutzbare Lücke innerhalb der Werbestrategie der vorhandenen Shops die pretested anbieten. Folgendes wird dort nämlich gar nicht explizit erwähnt um unerfahrene Kunden zu überzeugen:


- Woher soll die im Shop schnuppernde OC-Jungfrau wissen was für ein immenses sparpotential hinter dieser OC-Sache steht?!

- das ein E6600@3,6 über 20 Prozent schneller als ein x6800 Extreme für einen Bruchteil dessen Preisesist

- das durch OC erst viel später als üblich wieder aufgerüstet muss?!

- Das die Haltbarkeit nur marginal leidet?! (wenn man´s nicht übertreibt)

- Das E6600 und X6800 vom gleichen Wafer sind und man beim Übertakten quasi nur die Werks-Drossel "überlistet"?!

weitere Gründe schreibe ich jetzt nicht auf da ihr eh alle wisst was ich meine :D

Das sind meine Argumente die den "Normalo" neugierig machen sollen. Wären diese für euch, wenn ihr mal kurz davon ausgeht das ihr Noob´s wärt, Argumente euch für solche Hardware zu interessieren?
Wie denkt ihr darüber?

@INVALID

Würdest du allerding komplett vorkonfigurierte Systeme verkaufen die dann OCed sind - mit etwas Werbung und ner guten strategie könnte daraus was werden, dann noch zu guten Preisen.
Das sehe ich ebenfalls so. Das Anbieten von Komplettsystemen wäre aber wohl leider erst der letzte machbare Schritt für mich. Der finanzielle Voraufwand wird hierbei mit Abstand der größte sein. Es gäbe natürlich mir und dem Käufer natürlich die größtmögliche Sicherheit das alles "Rund" läuft. Aber bei soviel zu investierender Kohle wird mir meine Frau mit Anlauf auf die Pfoten hauen bevor ich überhaupt den Bestell-Button drücken kann! :fresse:

EDIT: einer anderer Titel für den Thread wäre auch angebracht
Habe den Titel des Threads geändert, jedoch wird er nur innerhalb des Threads geändert angezeigt! Keine Ahnung was ich falsch gemacht habe, sorry!

@

Folgendes Szenario , du hast dir 100 Stücker geordert und über den Ticker kommt die Nachricht ( mal angenommen :) nächsten Monat kommen doppelt so schnelle , billigere Prozzi´s raus ? Da hast du danne schwer zu rudern alle Teile noch mit Gewinn abzusetzen in dieser schnelllebigen Zeit.



werde also lieber auf dich hören und keine 100 Stück kaufen :-D

@HUMMER13



Mit den Shop´s hast du natürlich absolut recht! MIPS war auch nur ein Extrembeispiel. Ich denke an einen Bereich der für den E6600 zwischen 300€ und 400€ liegt.
Aber Google ruhig mal ein bissi weiter und du wirst feststellen: viel mehr als deine 3 Beispiele und noch eine Hand voll weitere Shops wirst du nicht finden. Ich empfinde diese Anzahl in Anbetracht der Größe des Internet als sehr sehr wenige. Und KEINER weist die Interessierten wirklich auf den Sinn und die Vorzüge hin! Ich hoffe das dies der entscheidende Punkt wäre in dem ich mich von denen positiv Unterscheiden würde, oder wie siehst du das?


@XTASY

also ich persöhnlich würde keine cpu kaufen da ich meine anderes beziehe. ich denke auch nicht dass soviele leute eine pretested cpu kaufen da jeder e6600 die 3,2 ghz schafft, also warum mehr bezahlen? mit der garantie ist auch so ne sache denn wenn die cpu kaputt ist kanns du se einschicken und bekommst eine neue solange die cpu optisch in ordnung ist. die hersteller können das overclocking nicht nachweisen


Du bringst die Sache mit der Garantie genau auf den Punkt! Der Nachweis ist extrem schwierig für den Hersteller, also ist im Falle einer Garantieabwicklung die Chance auf Erfolg recht groß!

btw: woher beziehst du deine CPU´s? ;)

@COOLANTER

Wie schon gesagt geht der Reiz verloren für den OC-Freund. Nur ich würde sehen, dass ich allgemein für OC-Freunde einen Laden eröffne, der neben CPUs auch gleich die passende, bewährte Hardware und Kühlung anbietet, sodass diese mitbestellt werden kann. Und du musst gucken wonach die Leute suchen, viele gehen halt nach irgendwelchen Produktionswochen, die auch nicht gerade von jedem Laden angeben werden.
Du bestätigt mir meine Vermutung über Leute denen es so wie mir selbst nicht an Motivation mangelt sich das notwendige Wissen anzueigenen und selbst experimentierfreude an den Tag zu legen um sich durch den Erfolg eine besondere Freude zu bereiten. Ich würde ja ehrlich gesagt selbst niemals auf die Idee kommen etwas pretested zu kaufen ;)

Zur eigentlich sehr guten Idee mit den Bundles kann ich nur das selbe sagen wie zu Invalid: Für den Start leider zu kostspielig :(



So, nun habt ihr euch aber genug die Augen gequält mit meinem ellenlangen Post! (Ab welcher Länge wird man eigentlich gesperrt?!) :D

Nochmals DANKE an alle die bisher geantwortet haben. Bitte macht weiter so und teilt mir eure Meinung zu meinen 3 Ansätzen mit! Ihr helft mir wirklich immens weiter dabei die Sache abschätzen zu können!
 

CompiWare13

New member
Guten Morgen,
sicherlich kann ich bei Gelegenheit mal weiter recherchieren und ich finde deinen Gedanken prinzipiell ja auch nicht verkehrt! ;)

Ich sehe so etwas völlig trocken aus kaufmännischer Sicht und das kombiniere ich mit meinem und dem Kaufverhalten anderer.

Ergibt für mich, möglichst günstig, gerne auch mal online und mit Sicherheit bei einem Shop mit guter Kundenbewertung zu kaufen.

Da habe ich wie die meisten anderen noch nicht einmal eine Handvoll Händler mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe.

Wünschen würde ich dir mit deiner Idee in jedem Fall eine erfolgreiche Umsetzung!:)
 

Xtasy

New member
Also erstmal vielen Dank an Alle die bis jetzt geantwortet haben! Ich hätte nicht gedacht das so schnell soviele Leute bereit sind sich die Zeit zu nehmen um solch ausführliche und vor allem kompetente Meinungen zu posten.
BIG THANKS! :beer:

Bis jetzt bewegen mich eure Meinungen in die Richtung nicht gleich alles zu riskieren sondern erst mal nebenbei einzelne Parts und nur evtl. Bundles an den Mann zu bringen. EBay-Verkauf wiederstrebt allerdings meinem "Ehrgefühl" weil ich der Meinung bin das dort mit zuviel Lug und Trug verkauft wird. Denke ich würde lieber mit dem Verkauf in Foren anfangen da man über diese gleichzeitig recht einfach eine Art Support für die Käufer aufrecht erhalten kann.

Was haltet ihr von folgenden Überlegungen auf denen meiner Meinung nach die "große Chance" basiert erfolgreich zu sein:

1) Heute liegt das Problem quasi nur noch im Erreichen von Extremwerten.
Es wird einem durch diverse Schutzfunktionen relativ einfach (sicherer) gemacht ansehnliche Werte zu erreichen ohne die Haltbarkeit merklich zu beeinflussen. Die "Verlustrate" ist bei moderatem Overclocking dadurch extrem niedrig geworden und man kann durch diese Features Kunden bei Problemen einfacher und vor allem unkomplizierter helfen.

2) Der Trend in der Prozessorentwicklung ist imho an einem Punkt angelangt wo sich die Hersteller nicht mehr die Taktraten um die Ohren schlagen sondern die Energieeffizenz und die Kernanzahl!
Durch letzteres multiplizieren sich ein "paar" Hertz, vereinfacht gesagt, um das 2 bis 4-fache an Leistung in den kommenden Anwendungen was die Sache natürlich für Einige interessanter machen wird als weiterhin ihre Single-Cores zu verprügeln.

3) Folgende Punkte sind meiner Meinung nach die große nutzbare Lücke innerhalb der Werbestrategie der vorhandenen Shops die pretested anbieten. Folgendes wird dort nämlich gar nicht explizit erwähnt um unerfahrene Kunden zu überzeugen:


- Woher soll die im Shop schnuppernde OC-Jungfrau wissen was für ein immenses sparpotential hinter dieser OC-Sache steht?!

- das ein E6600@3,6 über 20 Prozent schneller als ein x6800 Extreme für einen Bruchteil dessen Preisesist

- das durch OC erst viel später als üblich wieder aufgerüstet muss?!

- Das die Haltbarkeit nur marginal leidet?! (wenn man´s nicht übertreibt)

- Das E6600 und X6800 vom gleichen Wafer sind und man beim Übertakten quasi nur die Werks-Drossel "überlistet"?!

weitere Gründe schreibe ich jetzt nicht auf da ihr eh alle wisst was ich meine :D

Das sind meine Argumente die den "Normalo" neugierig machen sollen. Wären diese für euch, wenn ihr mal kurz davon ausgeht das ihr Noob´s wärt, Argumente euch für solche Hardware zu interessieren?
Wie denkt ihr darüber?

@INVALID

Das sehe ich ebenfalls so. Das Anbieten von Komplettsystemen wäre aber wohl leider erst der letzte machbare Schritt für mich. Der finanzielle Voraufwand wird hierbei mit Abstand der größte sein. Es gäbe natürlich mir und dem Käufer natürlich die größtmögliche Sicherheit das alles "Rund" läuft. Aber bei soviel zu investierender Kohle wird mir meine Frau mit Anlauf auf die Pfoten hauen bevor ich überhaupt den Bestell-Button drücken kann! :fresse:

Habe den Titel des Threads geändert, jedoch wird er nur innerhalb des Threads geändert angezeigt! Keine Ahnung was ich falsch gemacht habe, sorry!

@




werde also lieber auf dich hören und keine 100 Stück kaufen :-D

@HUMMER13



Mit den Shop´s hast du natürlich absolut recht! MIPS war auch nur ein Extrembeispiel. Ich denke an einen Bereich der für den E6600 zwischen 300€ und 400€ liegt.
Aber Google ruhig mal ein bissi weiter und du wirst feststellen: viel mehr als deine 3 Beispiele und noch eine Hand voll weitere Shops wirst du nicht finden. Ich empfinde diese Anzahl in Anbetracht der Größe des Internet als sehr sehr wenige. Und KEINER weist die Interessierten wirklich auf den Sinn und die Vorzüge hin! Ich hoffe das dies der entscheidende Punkt wäre in dem ich mich von denen positiv Unterscheiden würde, oder wie siehst du das?


@XTASY



Du bringst die Sache mit der Garantie genau auf den Punkt! Der Nachweis ist extrem schwierig für den Hersteller, also ist im Falle einer Garantieabwicklung die Chance auf Erfolg recht groß!

btw: woher beziehst du deine CPU´s? ;)

@COOLANTER

Du bestätigt mir meine Vermutung über Leute denen es so wie mir selbst nicht an Motivation mangelt sich das notwendige Wissen anzueigenen und selbst experimentierfreude an den Tag zu legen um sich durch den Erfolg eine besondere Freude zu bereiten. Ich würde ja ehrlich gesagt selbst niemals auf die Idee kommen etwas pretested zu kaufen ;)

Zur eigentlich sehr guten Idee mit den Bundles kann ich nur das selbe sagen wie zu Invalid: Für den Start leider zu kostspielig :(



So, nun habt ihr euch aber genug die Augen gequält mit meinem ellenlangen Post! (Ab welcher Länge wird man eigentlich gesperrt?!) :D

Nochmals DANKE an alle die bisher geantwortet haben. Bitte macht weiter so und teilt mir eure Meinung zu meinen 3 Ansätzen mit! Ihr helft mir wirklich immens weiter dabei die Sache abschätzen zu können!
die x6800 werden alle aus der mitte vom wafer geschnitten die e6600 eher am rand wodurch die qualität der 6600 niedirger ist und sich weniger gut übertakten lassen. deshalb benutzt man beim extreme overclocking nur die high end versionen.

also sagen wir es so, jemand der extreme overclocken will kauft sich keine cpu in einem shop, sondern bezieht die eben über kontakte ;)

in foren brauchs du deine cpus nicht anzubieten da gewerblicher handel verboten ist. zudem solltes du das vmodden von mainboards und jegliche kühlungsmöglichkleiten anbieten und diese auf bestellung fertigen lassen bzw erst bestellen :) was du alles anbieten musst :

Pretested Mainboards
Vmodding
Pretested CPUS
Auf kunden zugeschnittene Kühlösungen
Overclocking Ram
Sehr sehr guten Support