autoradio im rechner?!

Black Nova

New member
Klar sses möglich ;)
Musst nur die Anschlüse auf Molex passend löten, sofern sie nicht schon Molex sind und dann biste fertig ;)
ein 5 1/4 " Schacht isses ja schon groß :D

Black Nova
 

D3athhunt3r

New member
*gg* cool naja um des rein passen mach ich mir keine sorgen da mans auch anpassn kann ^^ ....aber wenn es so mit strom hin haut den kauf ich mir eins ....^^
 

Sadraxx

New member
Mit der größe stimmt nich ganz. Ich hab das grad mal mit nem alten Autoradio ausprobiert, das ich noch rumliegen hatte und das passt nich rein.


Sadraxx
 

Sadraxx

New member
Ja isn Pioneer mit CD Player aber da war mal die Lautstärkeregelung kaputt und mein dad hat versucht das selber zu reparieren und dran rumzulöten. Jetz geht fast garnichts mehr. :Stupid:


Sadraxx
 

Lloth

New member
ich denk man kann sich auch ein Radio mod runterladen dann empfängst du denke ich mit pc auch sender, habs selber net ganz verstanden dneke aber sowas gibts schon
 

Black Nova

New member
Mag sein aber ein Autoradio im PC hat verdammt viel Style.sofern es ein schönes is. Und noch was: Die Radios sind mittlerweile so klein, dass sie reinpassen ;)
habe es schon selbst ausgemessen etc es passt.

Black Nova
 

Abwesend

New member
Ich möchte eure kleine Elktroniker Runde ja ungerne unterbrechen aber:

Ihr müsst rechnen bevor ihr das so einfach machen könnt! Ampere gesammt vom Netzteil prüfen und Schauen wieviel das Autoradio beim Anlassen verbracht! Wenn das ding mehr als 3 - 4 A beim anmachen verbraucht würd ich mal schön die Finger davon lassen! Nur so Tip am rande!
 

Lecatron

New member
hmm ich denke wen das gehen würde hätt das schon irgendjemand gemacht also von daher muss da irgendwo ein haken sein ich weiß zwar noch nit wo aber ich kann mich ma umhören
 

Black Nova

New member
Öhm naja aber abwesend, eine Frage: Kannst du mir ein simples Autoradio nennen, (meinetwegen noch mit CDWechsler) das 3-4 Amperé benötoigt? oO
Ich meine das Ding kann nicht allzu viel mehr ziehen alsn CD laufwerk, denn vom prinzip her isses dasselbe.
Aber trotzdem sollte man nachschauen.
Achj leca: Es haben schon einige, nur vielesehen dies als nicht notwendig an und haben es deswegen nicht.

Black Nova
 

Abwesend

New member
Um es dir zu sagen: Alle Modelle vor 1982 habne ein Triefilellter drin der zum anlassen wie ein Anlasser einer UV-Lampe arbeit die können zum Teil bis zu 6 Ampere verbraucht! Aber auch wen ihr ein neues model habt solltet ihr euch im klaren sein das es sein kann das ein heutiges Radio bis zu 5 Amprer verbraucht!
Ich mein ich fide die Idee cool! Aber vorsichtig wäre ich trozdem!
 

shared

New member
ich habe da mal eine frage an dieser stelle^^ : welchen praktischen nutzen ziehst du daraus, wenn du dir ein autoradio in den rechner einbaust?? k, wenn du eins mit mp3playback hast mag das schon ganz cool sein, aber letztendlich kannst du wenn du deinen rechner schonmal gebootet hast (musste ja eigentlich sowieso, damit das ding strom hat) auch deine mp3s von der platte oder meinetwegen auch internetradio hören, ich würd mir echt mal kein autoradio zulegen nur um es in meinen rechner einzubauen..

naja, ich wünsch dir trotzdem viel glück und wenn dus echt drin hast poste mal n pic davon ^^
 

Black Nova

New member
Es sieht 1. cool aus, 2. brauchste nur ein "kleines" Netzteil haben, das inner Steckdose ist und dzu kannst Radio hören ohne dass der PC an ist(Vorraussetzung dafür ist, dass 2 Netzteile im PC sind und das "kleine" kurzgeschlossen wird).

Black Nova
 

Lloth

New member
ich finde es ist blos zum angucken da weil abspielen kann man alles aufm pc, und die Arbeit würd ich net machen, ehrlich net da hol ich mir vom geld lieber ein spiel oder etwas zum leben... ^^
 

fr34k

New member
Der strom im ersten augenblick der ist ziemlich hoch wie bei jedem verbraucher, aber im betrieb wirste wohl kaum über maximal 2 - 3 ampere kommen.

ich denke mal den audio out wirste mit der soundkarte verbinden. wenn du niemals voll am radio aufdrehst wirst du niemals eine gefährliche grenze erreichen.
 

AC!D

New member
naja, weis garnicht wo euer problem ist, die meisten werden doch sowieso ein 300 watt netzteil haben, an ein 300 watt netzteil kannste 25 Ampere anschließen, (p:u=i)

und ,mein pc im auto zb. das ist ein 1800 +, dann hab ich ne festplatte dran ein laufwerk ein paar kühler, un dder braucht 15 ampere, also nehemen wir mal eure hochleistungskisten mit 50 festplatten drin, wirste trotzdem kaum über 20 ampere kommen, das heißt es wären noch logger 5 ampere fürs radio übrig, was ja 60 Watt ensprechen würden, außerdem, selbst wenn es mehr leistung saugen würde als das netzteil her gibt geht der pc einfach aus

also warum vorsichtig sein??


das einzige worauf er achten sollte, wäre ein kabel zu verwenden das einen genügenden querschnitt hat, von wegen hitze usw