Apple iPhone 6: Analyst vermutet 4,8 Zoll großes Display und WLAN 802.11ac

Kommentare-Dealer
Es gibt wieder neue Gerüchte zu Apples zukünftigem iPhone 6, diesmal von dem amerikanischen Analysten Timothy Arcuri, der bei Cowen and Company arbeitet. In seiner gestrigen Mitteilung an Investoren hat er nicht behauptet, dass das finale Design des nächstes Apple-Smartphones bereits feststeht, sondern zudem auch angebliche Fakten sprechen lassen. Laut Arcuri, der sich bei seinen Aussagen auf Kontrollen innerhalb der Lieferkette beruft, soll das iPhone 6 über einen 4,8 Zoll großen Bildschirm sowie dem neuesten WLAN-Standard 802.11ac verfügen.

Weiterlesen: Apple iPhone 6: Analyst vermutet 4,8 Zoll großes Display und WLAN 802.11ac
 
Also ich bezweifle das Apple direkt auf ein 4,8" Display wechselt und würde m.M. auch nicht zu Apple passen.
 
Ich könnte es mir höchstens vorstellen, wenn sie auch noch ein zweites Modell bringen, welches weiterhin das 4" Display beibehält.
 
Nicht zur groß bitte...
Ich will immer noch ein Smartphone, und keine Mini Tablet in der Tasche.
4 Zoll finde ich ziemlich perfekt und groß genug.
4,3 evtl noch, aber mehr mag ich gar nicht.
 
Ich hab hier mal ein Bisschen Spam gelöscht.
Niemand braucht Beiträge die nur aus einem Zitat und "lol" bestehen oder ähnlich sinnfrei am Thema vorbei gehen.

In Zukunft dürfen die verantwortlichen gerne mit Verwarnungen rechnen ;)
 
Unnötigen Spam, der einfach nur aus einem anderen Artikel kopiert wurde und etwa genau so viel mit dem Topic zu tun hat wie sinnloses "iOS vs Android"-Gebashe, stehen lassen, aber einem der wenigen noch aktiv helfenden Nutzern (habe nur was von opheltes gesehen - können natürlich mehr gewesen sein) mit irgendwelchen Verwarnungen "drohen".

Geil. Da hilft auch keine Suche nach neuen Redakteuren.
 
Unnötigen Spam, der einfach nur aus einem anderen Artikel kopiert wurde und etwa genau so viel mit dem Topic zu tun hat wie sinnloses "iOS vs Android"-Gebashe, stehen lassen, aber einem der wenigen noch aktiv helfenden Nutzern (habe nur was von opheltes gesehen - können natürlich mehr gewesen sein) mit irgendwelchen Verwarnungen "drohen".

Geil. Da hilft auch keine Suche nach neuen Redakteuren.

Was es mit "Drohungen" zu tun haben soll wenn man ankündigt die allgemein bekannten Forenregeln auch anzuwenden lass ich mal offen.

Was weitere unnötige Beiträge angeht hast du sicher recht, anstelle einer mehr oder weniger subtilen Stichelei hätte da ein Dezenter Hinweis auch gereicht

Was Anzahl und Charakter gelöschter Beiträge angeht sei gesagt dass da wohl mehr war als du gesehen hast ;)


Sent from my GT-I9505 using PCMasters.de mobile app
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
61
Besucher gesamt
61

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?