2 Aios in einem System.

Jan12

New member
Also ich bin relativ neu sowohl hier als auch im PC Bau.
In meinem jetzigen PC hab ich einen i7 9700 ( ja ohne k :D ) . Und als Grafikkarte eine 2070 super ventus von MSI. Das alles ist verbaut im Inwin 101. Mein I7 wird bereits von einer Alphacool Eisbaer gekühlt (360mm Radiator). Allerdings bin ich in letzter Zeit öfters Unzufrieden mit der Lautstärke meiner 2070 super. Ich hatte dann vorerst überlegt mir eine Custom Wasserkühlung zu bauen wodrauf ich mega Lust hätte. Ich hätte dann meine 2070super Ventus mit einem Waterblock in meinen Kreislauf angeschlossen. Jetzt folgendes Problem; ich habe leider keinen Waterblock für eine 2070super Ventus gefunden. Allerdings gibt es von NZXT ein Produkt Namens G12. Es ist sozusagen ein Adapder einer Aio für einer CPU zu einer GPU. ( wenn ich es richtig verstanden habe) Dadurch kann ich die 2070super leider nicht in den Kreislauf einbinden. Deshalb 3 Fragen. Kann man überhaupt 2. 240mm Radiatoren in einem Gehäuse verbauen oder ist das für den Luftstrom hinderlich ( bitte auch auf das Inwin 101 beziehen ). Und würden 240mm Radiatoren für den i7 9700 und die 2070super reichen? Und zu guter letzt kennt ihr zufällig eine Waterblick für die 2070super ventus. Dies würde das ganze erheblich erleichtern. Mir ist grad noch etwas spontan eingefallen. Könnte ich an meine erweiterbare Alphacool einen Externen Cpu Kühl kopf z.B. von NZXT anbringen?.
Vielen dank für die Antworten. Ich weiß es sind sehr viele Fragen daher schonmal danke.
Bei anderen Ideen schreibt sie gerne rein und kommentiert am besten auch eure Empfehlung :D ! Ahja und könnte vielleicht ein Profi unter euch gucken ob die g12 zur 2070suoer ventus passt. Danke
 

Noble

Well-known member
Da noch keiner geschrieben hat... Wie hoch ist denn dein Budget?

Grundsätzlich für den 9700 reicht auch ein normaler Luftkühler, da ist eine 360er AiO völlig Overpowerd :)

Eine AiO für eine GPU habe ich selber noch nicht verbaut, 240mm Radi wäre allerdings das mindeste.

Ich habe für CPU+GPU zwei 360er Radi im System, wo aber auch viele sagen - das es für Silent noch zu wenig sei und man eine externe Lösung nutzen sollte.

Im normalen Desktopbetrieb habe ich ca. 28-29°C Wasser und die Lüfter auf 600-700rpm.
Einzig die Pumpe hört man etwas, weil nicht richtig entkoppelt.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?