IT-Security

Schwerwiegende Sicherheitslücke in der UEFI-Firmware von Intel-basierten Systemen

23.06.2024, 20:19 • Von News-Redaktion

Sicherheitsforscher von Eclypsium haben eine kritische Sicherheitslücke in der von Phoenix Technologies entwickelten SecureCore UEFI-Firmware entdeckt, die zahlreiche Intel-basierte Computersysteme betrifft. Die als CVE-2024-0762 registrierte Buffer-Overflow-Schwachstelle ermöglicht es Angreifern, in der UEFI-Firmware der betroffenen Systeme bösartigen Code auszuführen oder ihre Rechte zu erweitern.

Neueste Artikel



Vergleichstests und Ratgeber