TV-Premiere: eSport erstmals im deutschen Free-TV

Kommentare-Dealer
In den letzten Jahren war auch in Europa und gerade in Deutschland ein starkes Wachstum des eSport zu beobachten. Preisgelder, Professionalität, Zuschauerzahlen vor Ort und in Streams sind deutlich gestiegen. Während eSport, insbesondere in asiatischen Ländern, schon lange einen Höhenflug erlebt und mit traditionellen Sportarten konkurrieren kann fristet er in Europa noch ein relatives Nischendasein. Dies könnte sich langsam aber sicher Ändern. Damit, dass nun erstmals ein eSport Event im deutschen Free-TV ausgestrahlt wird, nimmt der eSport eine wichtige Hürde.

Weiterlesen: TV-Premiere: eSport erstmals im deutschen Free-TV
 
Wahnsinn...Leider ist LoL aber nicht so mein Spiel, daher werde ich es mir wahrscheinlich entgehen lassen, aber wenn ich dran denke schalte ich kurz ein...
 
Wäre es Starcraft 2 würde ich mich Freuen wie ein kleines Kind. Ich schaue fast jeden Abend über meinen Fernseh via Twitch/Youtube allemöglichen Ligen von EPS bis GSL. LoL ist leider auch garnicht mein Fall, wirklich Schade. Ich wünschte mir aber das unglaublich viele Leute einschalten damit sowas vielleicht öfter stattfindet. Ob eine viel Einstigsfreudigere herangehensweise dabei hilfreich ist weiß ich nicht. Klar, man möchte den Leuten, die vielleicht noch kein Intresse oder keine Ahnung davon haben das Spiel näher bringen. Allerdings glaube ich das der otto-normal zuschauer der nur TV guckt und sich nicht für videospiele intressiert wegschaut. Ich würde den Fokus mehr auf die Leute legen die sowieso schon mit Games vertraut sind. Schließlich werden wohl mehr Gamer, wie wir, einschalten als Leute auf dem Sender bleiben die mit Games nix am hut haben.
 
Naja, ich behaupte ich habe mit Games auch "etwas am Hut", aber die Regeln von LoL kenne ich trotzdem nicht ;). Also du meinst es werden mehr LoL-Cracks einschalten als nicht-LoL-Cracks ^^?
 
Ob es irgendwann einen kanal geben wird, der sich nur mit Gaming auseinandersetzt?
Ich meine so viele Liveübertragungen wie es sie heute schon auf Twitch gibt, könnte es ja sein das irgendwann mal ein Fernsehkanal erstellt wird, dann hätte ich auch mal wieder einen Grund der Fernseher an zumachen.
 
Gibt aber ein Problem. Twitch ist günstiger als ein Kanal im TV und die meisten, die das interessiert, kucken dann doch eher auf Twitch, weils am PC geht, anstatt in die Glotze. Denke, da müssen wir noch lange warten.
 
Dazu sage ich nur, dass ich mir GIGA Games zurück wünsche. :(

Aber ein Remake davon würde wohl niemals an den Charm der alten Sendung herankommen und ich wäre nichts weiter als enttäuscht.
 
Gibt aber ein Problem. Twitch ist günstiger als ein Kanal im TV und die meisten, die das interessiert, kucken dann doch eher auf Twitch, weils am PC geht, anstatt in die Glotze. Denke, da müssen wir noch lange warten.

Da ist was dran aber die Fernseher heutzutage sind größer als die meisten PC Monitore und das wäre ganz anderes Erlebnis wenn man zum Beispiel die Meisterschaft von League of Legends auf einem 4K Fernseher guckt als auf einem Bildschirm der nur eine 1K Auflösung hat.
 
Hat heutzutage nicht jeder Geek einen HTPC an seinem TV hängen? :confused:

Ist doch wohl nicht erst seit gestern bekannt, dass Computer einen HDMI-Ausgang und Fernseher einen HDMI-Eingang haben. Problem solved? ;)
 
Da ist was dran aber die Fernseher heutzutage sind größer als die meisten PC Monitore und das wäre ganz anderes Erlebnis wenn man zum Beispiel die Meisterschaft von League of Legends auf einem 4K Fernseher guckt als auf einem Bildschirm der nur eine 1K Auflösung hat.

Ich wüsste nicht, was das für ein "anderes Erlebnis" sein sollte? Die Optik ist in LoL ohnehin nicht so toll, von daher verpasst man wohl nichts. Klar 4K sieht auch so besser aus, aber wer hat schon einen 4K TV und würde das regelmäßig kucken? Allein das sollte das Vorhaben bereits im Keim ersticken lassen.
Hat heutzutage nicht jeder Geek einen HTPC an seinem TV hängen? :confused:

Ist doch wohl nicht erst seit gestern bekannt, dass Computer einen HDMI-Ausgang und Fernseher einen HDMI-Eingang haben. Problem solved? ;)

Ist aber auch ne räumliche Sache, nicht jeder hat einen HTPC im Wohnzimmer. Aber abgesehen davon, was soll damit sein? In 4K wird das doch online auch nicht übertragen oder? Und falls doch würden wohl einigen die dazu passende Leitung fehlen...Der Fernseher wäre hier tatsächlich sinnvoller, da dieser das Bild hochrechnen kann/würde. Falls man einen 4K TV besitzt und das Programm zumindest in HD übertragen wird.

Dazu sage ich nur, dass ich mir GIGA Games zurück wünsche. :(

Aber ein Remake davon würde wohl niemals an den Charm der alten Sendung herankommen und ich wäre nichts weiter als enttäuscht.

Also doch nicht ^^?
 
Die neueren SmartTVs haben doch auch so twitch?

Wie auch immer, RIOT will zu den Worlds glaube ich einen deutschen TV Sender schalten (oder zusammen mit dem neuen Studio in Berlin...). Aber geben wird den demnächst.


Sent from my GT-N7100 using PCMasters.de mobile app
 
Ist aber auch ne räumliche Sache, nicht jeder hat einen HTPC im Wohnzimmer. Aber abgesehen davon, was soll damit sein? In 4K wird das doch online auch nicht übertragen oder? Und falls doch würden wohl einigen die dazu passende Leitung fehlen...Der Fernseher wäre hier tatsächlich sinnvoller, da dieser das Bild hochrechnen kann/würde. Falls man einen 4K TV besitzt und das Programm zumindest in HD übertragen wird.

Darum sage ich jeder "Geek"... Aber natürlich gibt es Ausnahmen.
Gibt ja auch Leute, die noch immer nichts mit USB 3.0 anfangen können. ;)

Habe ich irgendetwas über 4K gesagt? O_O
Es war allgemein auf die "Couch-Experience" bezogen, die schon bequemer ist, als am Schreibtisch zu sitzen... Ob es nun ein 4K TV mit 4K Content ist, ist mir egal, es ging darum, dass man am TV alles machen kann, was man vor einen PC Monitor machen kann.
 
Ich wüsste nicht, was das für ein "anderes Erlebnis" sein sollte? Die Optik ist in LoL ohnehin nicht so toll, von daher verpasst man wohl nichts. Klar 4K sieht auch so besser aus, aber wer hat schon einen 4K TV und würde das regelmäßig kucken? Allein das sollte das Vorhaben bereits im Keim ersticken lassen.

Naja einige LoL Fans würden sich das bestimmt ansehen, wäre schon ein Unterschied einen Stream auf einem Monitor mit einer Bildschirmauflösung von 1600x900 anguckt oder auf einem Fernseher mit einer 4k Auflösung.
Und wenn man die Streams auf höchster Qualität guckt ist das schon ganz ansehnlich, die Qualität ist jetzt nicht so schlecht.
 
Ich verstehe nicht, wieso du das unwichtigste - die Auflösung - als Argument FÜR das Ansehen von solchen Dingen am TV nimmst... Gibt doch mittlerweile auch genügend Monitore, die UHD-Auflösungen bieten und bei normalen Bildschirmen ist 1080p doch schon seit einer ganzen Weile "Standard". Natürlich gibt es noch einige Leute, die <1080p fahren, aber mal abgesehen von den Notebook-Casuals mit 1366x768 dominiert FullHD die Auflösungen deutlich, kannst dir ja mal die ansehen.

Da wäre selbst die vermeintlich bessere Bildwiedergabe eher ein Argument für den TV als für den Monitor, denn viele werden eher schlechte billig TN-Panel besitzen, während ihr TV wesentlich bessere Technologien nutzt.
 
Diskutiert ihr ernsthaft darüber ob Stream oder TV das bessere Erlebnis für den Zuschauer sind?
Ich bin ja der Ansicht, wir sollten uns als Gamer alla gemeinsam freuen dass unser Hobby Schritt für Schritt mehr Akzeptanz findet :)
 
Diskutiert ihr ernsthaft darüber ob Stream oder TV das bessere Erlebnis für den Zuschauer sind?
Ich bin ja der Ansicht, wir sollten uns als Gamer alla gemeinsam freuen dass unser Hobby Schritt für Schritt mehr Akzeptanz findet :)

Ja dem kann ich zustimmen.
Die Politik hat auch endlich akzeptiert, das Games Kulturgut sind.
Das Thema "Spiele" wurde ja bisher immer sehr stiefmütterlich behandelt und wir als Deutschland hängen was die Spieleindustrie angeht sehr zurück.
Aber Gaming im Free TV hätte schon was.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
56
Besucher gesamt
56

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?