Sony Project Morpheus: Unternehmen präsentiert VR-Headset für die PlayStation 4

Kommentare-Dealer
Pünktlich zur Halbzeit der gerade stattfindenden Game Developers Conference (GDC) hat Sony, genauer gesagt Shuhei Yoshida, Präsident der SCE Worldwide Studios, einen ersten Prototypen der Virtual-Reality-Brille für die PlayStation 4 präsentiert. Die "Project Morpheus" getaufte Lösung, an der das Unternehmen seit über drei Jahren herumexperimentiert, soll deutlich mehr Funktionen bieten, als das Kickstarter-Projekt "Oculus Rift". Wie der Hersteller verrät, hat man auch an eine Lösung für die Steuerung im virtuellen Raum gedacht.

Weiterlesen: Sony Project Morpheus: Unternehmen präsentiert VR-Headset für die PlayStation 4
 
Ist etwas dürftige AUflösung, weil es so nah am Auge ist, oder kommt es mit nur so vor? Sony kann viel versprechen, aber ob das der Renner wird, ist unklar. Ich traue eher dem Oculus Rift Projekt....
 
Die derzeitigen Modelle der Oculus Rift haben eine noch niedrigere Auflösung. Das nächste Modell wird erst mit FullHD ausgestattet und hier sagt man noch immer, dass die Auflösung zu gering ist.

Zusätzlich kann die Oculus Rift bis dato keinen Ton wiedergeben. Die Sony Brille sieht auch um einiges ansprechender aus und ist nicht grad so klobig aufgebaut.
Aber die Brille wird wahrscheinlich nicht PC kompatibel sein...
 
Gähn. Sowas haben sie für die PS3 schon gebastelt...kam aber dann doch nicht richtig.

Oculus Rift...mal einer der Herren ausprobiert? Ich fand die HD Prototypen auf der Gamescom schon ziemlich beeindruckend.
 
Ja, wenn richtig eingestellt, sonst sah das komisch aus :D Ich meine damals sogar Tearing gesehen zu haben Oo.

Aber evtl. macht die SOny ja noch mehr her, wer weiß.
 
Ich traue Sony da schon detlich mehr zu, weil sie einfach mehr mittel zur Verfügung haben. Ob es bei den Leuten ankommt ist wieder eine andere Sache.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
59
Besucher gesamt
60

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?