Sapphire PURE CrossFireX 890GX Mainboard Diskussion

Kommentare-Dealer
Sapphire, traditioneller Boardpartner von AMD Grafikkarten, heute seit langem wieder ein neues Mainboard in das eigene Portfolio aufgenommen. Hinter dem Namen PURE CrossFireX 890GX versteckt sich ein rassiges ATX Mainboard, welches neben der CrossFireX Möglichkeit noch ganz andere Optionen bietet.

sapphirepurecrossfirex890gxboard01-575x640.jpg

Wie der Name schon verrät, basiert das Board auf der neusten AMD 890GX Northbridge in Kombination mit der ebenfalls neuen Southbridge SB 850. Diese bieten neben der Möglichkeit, zwei vollbestückte PCIExpress Slots anzusprechen, eine potente...

Weiterlesen: Sapphire PURE CrossFireX 890GX Mainboard
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fertigt Sapphire ihre Mainboards eigentlich selbst ?
wenn nö , wer stellt die ( grösstenteils ) her ?
wenn jo , kann jemand sagen ob die was taugen ?

bei Grafikkarten liefern die ja iR ziemlich gute Produkte ab , wie siehts bei den Mainboards aus ?
 
Ich denke mal die MoBos werden von Foxconn hergestellt, dass Saphire eigene MoBos fertigt halte ich für unwahrscheinlich.
 
Ich auch, habe mir schonmal das AM2+ Pure CrossfireX angeschaut, machte einen guten Eindruck. Auch das Board gefällt mir soweit ganz gut, die Optik ist eben Geschmackssache.
 
Naja der BIOS Support für neue CPUs ist oftmals ziemlich mies, Gigabyte o.ä. schieben da ja Updates innerhalb weniger Tage nach.
Ansonsten was sie OC-technisch taugen, keine Ahnung.
 
So was dummes, hätte das Board statt der HD 4xxx einen 5xxx würde ich es sofort kaufen. Auf genau so was warte ich nämlich schon lange. Wieso verbauen die auf einen neuen Chipsatz diesen alten Schrott. Ich begreife es einfach nicht :wall:
 
So was dummes, hätte das Board statt der HD 4xxx einen 5xxx würde ich es sofort kaufen. Auf genau so was warte ich nämlich schon lange. Wieso verbauen die auf einen neuen Chipsatz diesen alten Schrott. Ich begreife es einfach nicht :wall:

Ähm, seit wann gibt es eine HD 5xxx OnBoard-Lösung? :hmm:
Außerdem was interessiert dich die OnBoard-Grafikkarte? Wenn du mehr Leistung brauchst holst du dir eine dedizierte Karte, ansonsten ist die HD 4290 mehr als ausreichend.
Ich begreife es einfach nicht :wall:

MfG KonZe
 
Zuletzt bearbeitet:
Bis auf das der Thread schon irre alt ist - jetzt wo er schonmal wiederbelebt wurde : Ist euch auch aufgefallen wie blöd das Mainboard Layout ist speziell im PCI-E Bereich ? Da bekomme ich doch so oder so Probleme bei größeren Karten oder nicht ? Die obere würde an den NB-Kühler stoßen und die untere bei eingebauter PCI Karte eben an diese.
Oder sehe ich das falsch ?
:confused:
 
Die obere würde an den NB-Kühler stoßen und die untere bei eingebauter PCI Karte eben an diese.

Wieso das? Soll der Kühler etwa nach oben zeigen? Ich glaube mal nicht, dass die solch erhebliche Konstuktionsfehler eingebaut haben.

Natürlich muss man mit Abstrichen rechnen, wenn man Dual-Slot gekühlte Grafikkarten einbauen will, dann wird eben der Slot unter dem PCIe x16 in den die Grafikkarte kommt eben unnutzbar, das ist doch vollkommen normal.

Falls ich mich da nicht versehe hat die Anordnung der PCIe-Slots sogar einen Vorteil, sind unter dem ersten Slot nicht zwei weitere Slots, statt nur einem? Würde der Kühlung auf jeden Fall entgegenkommen, wenn die Karte wenigstens ein paar Zentimeter Luft hat.

MfG KonZe
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
35
Besucher gesamt
35

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?