Samsung S4 und HTC One Google Edition: Keine direkten Android-Updates geplant

Kommentare-Dealer
Viele amerikanische Android-User freuen sich, denn seit gestern sind die beiden Smartphones im Play Store erhältlich. High-End-Hardware, garniert mit einer Stock-Android-Version: Anwender-Herz, was willst du mehr? Wie wäre es beispielsweise mit zeitnahen Updates? Genau die sollen aber, anders als bei den Nexus-Geräten, nicht direkt von Google kommen, sondern weiterhin von Samsung und HTC; und hier haben sich die Hersteller bisher nicht mit Ruhm bekleckert.

Weiterlesen: Samsung S4 und HTC One Google Edition: Keine direkten Android-Updates geplant
 
Und schon ist der Vorteil den ich ausgemacht hatte zu nichte, es sei denn sie bekommen es doch gebacken. Aber bei der Update Politik von HTC und Samsung mach ich mir da kaum Hoffnungen. Dann bleibt mein HTC One wohl, weil pures Stock Android bekomm ich aus per Custom Rom!
 
Das heißt Vanilla, nicht Stock. :D

Mal sehen wo es mit Android überhaupt hingeht, vllt. werden die OS-Updates bald weniger wichtig, weil neue Features über die jeweilige App nachgereicht werden, so wie es bei der letzten Google I/O war...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
53
Besucher gesamt
53

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?