Neuer PC Kaufberatung

New member
Servus Leute!

Möchte mir gerne einen PC zulegen.
Sollte ein guter und möglichst leiser PC sein, auch die Grafikkarte.
Genutzt wird dieser für Call of Duty Warzone und standardgemäßes Surfen wie z.b Youtube, usw.

Bugdet: 2000€, mehr möchte ich nicht unbedingt ausgeben dafür.

Würde mich sehr über eure Empfehlungen und Tipps freuen!

Liebe Grüße
 
Guck doch Mal hier:


Mit /ab der 1300€ Variante wird es interessant.

Willst du selber bauen, oder komplett fertig kaufen?

Ich würde AMD bevorzugen und unter einem Ryzen 5600 nichts nehmen, besser noch 5800x.

Du kannst auch die Intelvarianten nehmen, die sind auch super, bei AMD bekommst du halt einen Tick mehr Leistung für dein Geld.

Das schwierigste ist die Graphikkarte, die sind halt momentan sehr überteuert ( außer bei diesem AMD Drop), wird aber langsam besser.
Da ist's halt abhängig davon in welcher Auflösung du mit welchen Details bei wievel FPS du spielen willst. Für natives 4k, nimm das schnellste was du kriegen kannst, aber selbst da wirst du tw. Details reduzieren müssen
Für FHD würde ich ne Nvidia 3060ti, oder ne RTX 6600xt nehmen, da laufen alle aktuellen Titel super, und etwas Reserve ist auch noch drin für WQHD (evtl. Details was runterschrauben).
Die AMD Karten sollen momentan etwas problematischer mit den Treibern und der Blackscreenthematik sein, (vor allem die 6800 und 6900 Reihen)

Thema leise, tja also das ist ja immer sehr subjektiv, sagen wir es mal so, die Abwärme, vor allem die der Grafikkarte muss aus dem Gehäuse raus, jetzt ist das bei über 200-300 Watt oder noch mehr, nicht so einfach. Am besten nur Karten mit 3 Lüftern kaufen, die drehen dann nicht so schnell wie die Modelle mit 2 Stück, und vielleicht auch die Kommentare anderer Benutzer lesen, und letztendlich bedenken, das ein gut desingtes Kühlkonzept Geld kostet, daher sind meistens die teureren Graphikkarten bei gleichen technischen Daten etwas leiser.

Was hast du denn für ne Monitor?
Falls neu, darauf achten das der G-Sync und Freesync beherrscht, dann bleibst du frei bei der Wahl deiner Grafikkarte.

Eine Anmerkung zum Schluss, heutzutage lassen sich CPUs und Graphikkarten so gut wie nicht mehr übertakten, das machen die Boards, bzw. Designs schon selbst, meist steigt nur dir Temperatur und der Verbrauch extrem an, der Gewinn bleibt prozentual im einstelligen Bereich, und auch deine Ohren werden es dir danken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
59
Besucher gesamt
60

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?