Netzwerknoob baut Heimnetzwerk auf...

Woody

New member
MoinMoin!

Ich entschuldige mich jetzt schonmal für meine
dämliche Frage, aber Netzwerke sind leider nicht so
mein Fachgebiet... 🙁

Also: Ich habe eine FritzBox 7170; Von dieser geht ein Netzwerkkabel
zu mir nach oben ins Zimmer (z.Z. an meinen PC).
Jetzt brauche ich bei mir im Zimmer aber mehrere Netzwerkanschlüsse
(PC, Netzwerkradio, AV-Receiver mit Netzwerkanschluss, IP-Telefon).

Also meine banale Frage dazu: Wie kann ich aus diesem einen Netzwerkanschluss vier vollwertige Anschlüsse machen? 😕

Löst ein Switch oder ein Hub mein Problem?
(z.B. sowas: )

Danke schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, ein Hub oder ein Switch würden das Probem lösen. Viele andere Möglichkeiten wirst du nicht haben.
Du solltest dann nur nicht vergessen, dass du für jedes einzelne Gerät je ein Netzwerkkabel brauchst, also, wenn ich mich nicht verzählt habe, 5 Stück.
 
OK Danke für die schnelle Antwort.

Ist es egal, ob Hub oder Switch und auf was muss man
sonst noch achten?
 
Kauf dir einen Switch. Die sind heutzutage nicht mehr so teuer wie früher, wo Hubs noch ihre Daseinsberechtigung hatten.

Kurz zur Funktionsweise: Ein Hub empfängt Pakete von einem Port und sendet sie an alle anderen einfach weiter. Ein Switch sendet das Paket nur dahin, wo´s ankommen soll (intelligenter = schneller).
 
Hmm.. ok danke!
Ich habe mir überlegt, dass ich oben bei mir auch gerne
WLAN hätte. Ich bräuchte dann also praktisch einen (ca.) 8-Port-Switch +
WLAN-Funktionalität (Also dasselbe Netzwerksignal nur halt Wireless...)
Gibt es sowas? (Oder kann ich dafür einen Router mit WLAN nehmen, z.B.
noch ne Fritzbox)?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Habe gerade folgendes bei Amazon gefunden:

Kann ich das nehmen für meinen Zweck? Und gibt es günstigere
Alternativen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, geht deutlich billiger. Das was du dir da raus gesucht hast ist etwas ovepowered. Generell brauchst du keine Firewall, keinen Router und erst recht kein VPN (haben ist natürlich immer besser als nicht haben).

Ein wie ich finde recht schickes Gerät ist zB das:


Du kannst aber auch gleich einen "richtigen" Access Point verwenden. Der hat aber den Nachteil, dass es nur sehr wenige Geräte mit mehr als - ich sag mal - 2 LAN Ports gibt. Allerdings ist das weniger wichtig, weil du ja mehr oder weniger beliebig viele Geräte per Wlan anbinden kannst. Noch ein Nachteil ist aber der meist ziemlich hohe Preis.


Edit: Richtige Switches, die zusätzlich Wlan haben, gibts natürlich auch. Aber mit den Preisen wirst du keinen Spaß haben:
 
Zuletzt bearbeitet:
OK. Also der sollte schon min. einen 5-Port Switch haben (am besten
8-Port). Da komm ich um den teuren Netgear wohl kaum herum, oder?
 
Wie gesagt, für deine Anforderungen ist das Teil einfach zu teuer.

Da würde es sich sogar anbieten, einfach einen 8- (oder gar 16-) Port Switch ohne Wlan zu kaufen und an diesen dann einen Wlan Access Point anschließen.




Zusammen für etwa 50€. Wenn du bereit bist mehr als 100€ auszugeben, kannst du auch noch ein paar Features drauf packen.
 
Beides sicherlich brauchbar und erfüllt deine Anforderungen. Aber das erste Gerät ist halt vorwiegend ein Router.

Bei dem von mir vorgeschlagenem Switch ist mir gerade aufgefallen, dass der in DE erst ab mind. 40€ verfügbar ist. Außerdem erhielt er nicht gerade gute Kommentare.

Schau dir auch mal folgendes an:
Guter, 1Gb-Switch (nur CAT 5 & 5e):
alter AP von oben:

Zusammen bei Hardwareversand für 45€ + einmalig Versand.
 
Ich meinte den ersten von mir vorgeschlagenen Switch:


Bei Geizhals waren nur Angebote aus Polen gelistet, wo er wohl etwa 20€ billiger ist. Bei Amazon sind die Kommentare zumindest "durchwachsen", also für den Preis eher nix.
 
Achso OK. Ich werde dann wohl "meine Kombination"
wählen; wenn das so geht ? 😕

Beides sicherlich brauchbar und erfüllt deine Anforderungen. Aber das erste Gerät ist halt vorwiegend ein Router.

Was meinst du damit? Ist ein Router für mein Vorhaben nicht gut
oder ist das egal?
Den kann ich doch quasi auch als 4-fach Switch nutzen, der halt
dasselbe Netzwerksignal auch wireless (also per WLAN) "aussendet"?

Wie müsste ich denn mein Netzwerkkabel, das oben in mein Zimmer geht,
anschließen? Einfach an einen Port des Switches (sowas wie ein LAN IN
gibts ja nicht)?
 
Naja, bei dem Router wirst du dann halt etwa geschätzte 80% der Funktionen nicht brauchen. Zudem sind generell bei Routern meist relativ einfache, billige Switch-Module eingebaut (also langsamer). Ich finde, das wäre eine optimale Lösung, wenn du den Router schon besitzen würdest.

Deine Kombi kann auch nur max. 100Mbit. Der von mir vorgeschlagene (bei Amazon scheinbar ein falsches Produkt-Bild oder eine andere Version) ist ein Gigabit-Switch. Solltest du also auch entsprechende Netzwerk-Karten haben, wäre das zumindest eine sinnvolle und zukunftssichere Investition. Für alle per Wlan angebundenen Geräte ist das aber natürlich vollkommen egal, weil die Funkverbindung sowieso limitiert.

Das Kabel was in dein Zimmer geht, steckst du einfach in den Switch (ein "LAN IN" gibts nicht, weil im Endeffekt jeder Port ein "LAN IN" ist 😉 ).
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
15
Besucher gesamt
15

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten