Mini PC ohne Lüfter für Officetätigkeiten bis 600 €

Member
Liebe Leute,

ich bastel an einem neuen PC der möglichst klein und ohne Lüfter sein muss. Ich möchte mit dem Mini PC einen Lenovo V130-15IKB mit i5-7200U ersetzen. D.h. das neue System sollte schneller sein und mindestens sechs USB-Anschlüsse bieten (2.0 reicht bei den meisten). Er wird an einem Bildschirm mit 1920x1080 betrieben. Anwendungsgebiet ist Office, Surfen, etwas Multimedia, kein Gaming. Budget wäre maximal 600 €.

Bei den Fertig-PCs wurde ich zwar fündig aber irgendwas passt mir da immer etwas nicht, zudem bastel ich auch gerne und weiß dann auch was verbaut ist und ich hätte die Hoffnugn auf ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis ;)

Beispiele wären:
1. (der Hersteller ist mir vollkommen unbekannt, hier hab ich etwas Sorge, dass da etwas qualitativ nicht passt, trotz 3 Jahren Garantie und optisch auch nicht so meins
oder
2. (sind mir aber zu wenig USB-Anschlüsse)

Ich habe mir deshalb folgendes überlegt:

Gehäuse inklusive Kühlung: 149,90 €
Mainboard: 99,90 €
Arbeitsspiecher: 29,99 €
Festplatte: 48,88 €
Netzteil: 64,95 € + 25,60 €
CPU: 178,33 €
Insg: 597,60 €

Jetzt wären folgende Fragen:
1. Habt ihr Verbesserungsvorschläge oder erkennt ihr Inkompatibilitäten?
2. Passt das Netzteil?

Danke im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
gehe auf die Seite jzelectronic hier in de, navigiere über "weitere" zum "PC Konfigurator X300" und stelle Dir Dein System zusammen.
Entscheide, ob Du die Komponenten einzeln oder geprüft zusammen mit Garantie haben möchtest. Die Anzahl von 1000 USB-Anschlüssen könnte ein KO-Kriterium für diesen Vorschlag sein - wobei ich mich frag': wofür???

Wenn ich einen Link senden dürfte, wäre es einfacher - aber das wird oft leider nicht gemocht - so hast Du den Weg :)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
36
Besucher gesamt
37

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?