Minderwertige SSD im Lenovo Legion 5 17ACH6H?

New member
Hallo zusammen,

gestern habe ich meinen brandneuen Legion 5 (17ACH6H-82JY0067GE) getestet und war einigermaßen enttäuscht, was die Performance/Benchmarks der SSD (Modell: SAMSUNG MZALQ512HBLU-00BL2) betrifft: Sollten die Werte nicht um einiges höher liegen?

CrystalDiskInfo_20211207210818.png


CrystalDiskMark_20211207170637.png



as-ssd-bench SAMSUNG MZALQ512 07.12.2021 18-37-59.png


In einem englischsprachigen Online-Review eines 15ACH6 berichtet der Rezensent von gemessenen Lesegeschwindigkeiten im Bereich von ca. 3500 mb/s (allerdings mit einem etwas anderen SSD-Modell: MZVLB512HBJQ-000L2). Hat hier vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht/dasselbe Problem festgestellt? Wurde mein Laptop eventuell mit einer unterdurchschnittlichen oder gar defekten SSD ausgestattet? Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe.
 
Hey bisy,

danke für deine Antwort. Bei der Lesegeschwindigkeit bezog ich mich auf folgende CrystalDiskMark-Resultate eines Rezensenten (Legion 5 15ACH6):

storage-ssd-4.png


Ein anderer Rezensent mit ähnlichen Werten:

u2z5v9ip5f181.png


Deswegen die Frage, warum meine Resultate vergleichsweise niedrig sind, z. B. nur etwa halb so schnell bei der Schreibgeschwindigkeit. Zudem scheint das SSD-Modell, das in meinem Legion 5 verbaut ist (MZALQ512HBLU), auf der Seite von Samsung überhaupt nicht aufgeführt zu sein. Könnte es nicht sein, dass bei mir – etwa weil der Standard nicht mehr vorrätig war – eine unterdurchschnittliche SSD verbaut worden ist? Soll nicht paranoid wirken, es handelt sich bloß um mein allererstes Gaming-Notebook, auf das ich lange gespart habe, weshalb ich sichergehen will, dass damit alles in Ordnung ist.
 
auf der Seite von Samsung überhaupt nicht aufgeführt zu sein. Könnte es nicht sein, dass bei mir – etwa weil der Standard nicht mehr vorrätig war – eine unterdurchschnittliche SSD verbaut worden ist?
Die gibt's nicht auf der Homepage, weil das nun mal keine SSD ist, die man so kaufen kann.
Das sind OEM SSDs, die halt nur für den OEM Markt hergestellt werden und nicht für den freien Handel.

Und da wird auch keine unterdurchschnittliche SSD verbaut.


Wie bereits geschrieben, das sind nur Benchmark Ergebnisse, du merkst den Unterschied genau Null. Du würdest noch nichtmal einen wirklich Unterschied zwischen ner SATA SSD, die halt nur max 500MB/schreiben kann zu deiner merken.
 
folgende CrystalDiskMark-Resultate eines Rezensenten (Legion 5 15ACH6):
Das ist halt auch ne andere SSD verbaut.

Und wenn, klar kann da von Samsung her wegen Produktions Problemen ne andere SSD verbaut sein, als bei den anderen Laptops.
Wenn musst du dich schon an Lenovo wenden, und da nachfragen, warum die andere SSDs verbauen.

Nur weil deine halt im Benchmark bissel langsamer ist, ist die SSD aber nicht kaputt oder minderwertig.
Wenn es dir nicht gefällt, musst halt das Notebook wieder zurück schicken.

Außer im Benchmark merkt bzw sieht man allerdings eh keinen Unterschied zwischen den SSDs.
 
Alles klar. Dass es eine OEM ist, erklärt dann wohl auch, warum Samsung Magician die SSD nicht akzeptiert. Wenn das im Betrieb aber keinen spürbaren Unterschied macht, kann ich wohl damit leben. Vielen Dank für deine Einschätzung.
 
Die SSD nicht nicht kaputt oder minderwertig. Die Angaben von Samsung beziehen sich auf die theoretische maximale Geschwindigkeit. Die praktische Geschwindigkeit ist niedriger.
1639389593982.png

Meine SSD ist langsamer als deine und ich habe keine Probleme mit der Geschwindigkeit.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
14
Besucher gesamt
14

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?