Mikrophonprobleme - Fehler am Mainboard/Soundkarte?

New member
Hallo zusammen,

seit letzter Woche habe ich Probleme mit meinem Headset-Mikro. Hier im Forum sollen ja wirklich kompetente Leute sein und ich würde mich freuen, wenn einer davon etwas Zeit für mich findet. Besten Dank für jeden, der sich Gedanken macht!

Problembeschreibung:
Auf Discord und beim Microsoft Sprachrekorder ist meine Stimme sehr leise und dumpf. Es klingt fast, als wäre zwischen dem Mikro und mir eine Glastür. Begleitet wird das von Rauschen.
Wenn ich die 3,5''-Klinke aus der Mikro-Buchse ziehe kommt zudem das Geräusch über die Lautsprecher, das man normalerweise bekommt, wenn man eine Klinke aus der Audiobuchse zieht, ohne vorher den Lautsprecher stummzuschalten/runterzudrehen. Auch das ist neu.

Umstände:
Änderungen an der Hardware gab's keine. Softwareseitig habe ich keine initiiert, aber da kann ja im Hintergrund ein Update erfolgt sein (W10 pro x64). Seit längerem habe ich aber zwei Dinge am PC bemerkt, die darauf hindeuten, dass irgendwas nicht stimmt. Ob's was mit meinem aktuellen Problem zu tun hat, weiß ich aber leider nicht:
- Manchmal ertönt das "USB-Gerät entfernt-Geräusch", obwohl ich kein Gerät entferne. Kann an meiner alten Maus liegen (Kabel ist mit Klebeband ausgebessert)
- Wenn ich den PC in den Standbymodus oder Ruhemodus versetze, weckt er sich binnen weniger Minuten selbst auf. In der Logfile, wo stehen sollte, was den PC aufgeweckt hat, ist dann aber kein Eintrag vorhanden (*insert X Files theme)

Bisher habe ich Folgendes erfolglos versucht:
- PC neustarten
- Mikrophon an einem anderen System getestet, funktioniert einwandfrei
- Problem besteht sowohl beim Einstecken ins front panel als auch wenn ich das Mikro direkt ans Mainboard anschließe (hinten also)
- Nach Updates suchen & installieren
- Audiotreiber & Chipsettreiber aktualisiert mit den aktuellsten Treibern von der Asus-Website
- Habe mit den Mikro-Einstellungen herumgespielt (höher gedreht, niedriger gedreht)

Hat sonst noch jemand vielleicht dieses Problem und schon eine Lösung gefunden?
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Eine externe Soundkarte verwende ich nicht und ich habe bisher leider nicht herausfinden können, wie ich prüfe, ob es an der Onboard-Soundkarte liegt (abgesehen vom Einbau einer externen, die ich dann aber erst kaufen müsste).

Mein System (2016 gebaut):
- i7-6700K, nicht übertaktet
- Asus Maximus VIII Ranger
- Zotac 980 Ti AMP! Omega
- 16 GB RAM (Corsair, übertaktet, ich meine 3.200 Mhz)
- beQuiet Straight Power 10 500W
- Samsung EVO SSD 250 GB
- WD Blue 2 TB
- WD Blue 500 GB


Beste Grüße und möget ihr von Problemen verschont bleiben!
TheMarburn
 
Abend,

BIOS ist auf'm aktuellsten Stand?

Evtl auch mal ne Live Distro von Linux (z.B. Ubuntu) auf einen Stick ziehen und darin testen. Sollte es da auch solche Probleme bereiten liegt es sehr nahe das es am Mainboard an sich liegt.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
29
Besucher gesamt
30

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?