Google Nexus: Unternehmen soll an einem 100 US-Dollar-Smartphone arbeiten

Kommentare-Dealer
Der Smartphone-Markt ist hart umkämpft, denn immer mehr "Underdogs" greifen die Flaggschiffe von LG, HTC, Sony und Co. mit günstigen High-End-Geräten an. Bestes Beispiel dafür ist das gestern vorgestellte OnePlus One, das den aktuellen Modellen in puncto Hardware in keinster Weise nachsteht, und zudem nur einen Bruchteil von ihnen kostet. Die Kampfansage scheint bei Google angekommen zu sein, denn wie die taiwanische Economic Daily berichtet, arbeitet das Unternehmen bereits an einem Nexus-Smartphone für 100 US-Dollar. Der günstige Preis soll vor allem durch den Wechsel des SoC zustande kommen, denn anstatt ein Modell von Qualcomm soll hier ein günstiger MediaTek-Prozessor verbaut werden.

Weiterlesen: Google Nexus: Unternehmen soll an einem 100 US-Dollar-Smartphone arbeiten
 
Ich find gut das der Trend weggeht von Phones die soviel kosten wie ein Mittelklasse GamingPC und mehr in Richtung bezahlbar :D
 
@Morti: Die Smartphones in der Preisklasse von der du redest gibt es tonnenweise. Nur niemand redet von denen. Wir interessieren uns doch auch eher für High-End GPUs und nicht für z.B.: GT240 GPUs. Die High-End Smartphones sind wie bei jedem anderen technikbasierten Gerät Flagschiffe, die sich wenige Leisten wollen. Diese sind dazu da die Technik weiter voran zu treiben und den Preis der Mittelklasse Geräte zu drücken, natürlich ist der Wettbewerb mit anderen Herstellern um das Leistungsfähigste Gerät auch nicht uninteressant. Dass Google nun den Weg weg von High-End und hin zu Mittelklasse Smartphones wird hoffentlich einige aufschrecken.
Ich finde den Trend in letzter Zeit das beste oder größte Smartphone zu haben eher lächerlich. Ich besitze derzeit ein SGS2 (was zu der Zeit natürlich auch ein Flaggschiff war aber nun eher Mittelklasse ist) und kann fast jede App genau so darstellen wie bei 600€ Modellen. Der unterschied ist leider marginal. Natürlich gibt es hier und da ein paar nette Features (z.B.: bessere Lautsprecher, besseres Display) für die man gerne bereit ist mehr zu zahlen. Aber diese Vorteile hat man im Moment auch bei günstigeren Modellen. Ich kann Telefonieren, simsen, whatsappen, halbwegs gute bilder und videos aufnehmen. - Wer braucht eigentlich im Moment 4k videos von seinem handy? Hat jemand von euch der ein 4k fähiges handy hat auch einen 4k monitor oder fernseher???
Natürlich ist das schön wenn man bei anderen Eindruck schinden kann, aber ist es das wirklich wert? Ich hab auch einen guten PC, gehe damit aber nicht hausieren als wäre ich dadurch ein besserer Mensch. Ich hoffe dieser Trend wird sich bald ändern!
 
ich weis net ob man das als mittelklasse gerät bezeichnen kann, dafür fehlen weitere daten
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
51
Besucher gesamt
51

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?