Festplatte mechanisch defekt???

New member
Hallo zusammen,

mir ist eine meiner Festplatten abgeschmiert und wird nicht mehr erkannt(weder von win 10 noch uefi).

Die Festplatte hat zuletzt Brummgeräusche gemacht, dann ist mein PC abgestürzt...

Die Scheiben der Festplatte scheinen sich noch zu drehen, würde ich behaupten, da wenn man den Finger drauf legt man leichte Vibrationen merkt.

Ich kenn mich nicht großartig damit aus, würde aber behaupten, das der Lesekopf kaputt ist. Wenn ja, kann man das reparieren? Oder lohnt sich das nicht?

Ist eine Seagate ST4000DX001(4 TB SSHD).

Sche*ße ist, das viele Spiele und Speicherstände drauf sind...

Die Garantie ist leider schon erlöschen.

Mein Mainboard hat übrigens auch einen Defekt, da nur noch 2 von 4 Arbeitsspeicher(egal wie getauscht, nur Steckplatz 1 und 2 laufen) funktionieren.
Hab grad wirklich nen Lauf.
...Ja, wird mal Zeit für nen neuen PC, hab grad nur nicht das Geld dafür...

System: AsRock Extreme 3(Sockel 1150 Intel), I5 4670k, 8 gb Kingston ddr3 @ 1600Mhz, Gigabyte GTX 1060, Win 10 64 bit Enterprise,...
 
Es gibt Daten Rettungsdienste, allerdings kosten die einen guten 3 stelligen Betrag und manchmal auch mehr.

Von daher lohnt es sich nur bei extrem wichtigen Sachen.

Ansonsten hat man von seinen Daten immer ein Backup, alle nicht gesicherten Daten sind unwichtige Daten.

Kauf dir ne SDD wie ne Crucial MX500 oder ne Samsung 860 Evo mit 500gb oder mehr als System Platte und für Programme und Games. Ne HDD dann nur noch als Datengrab, oder wenn ne große SSD zu teuer ist
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
17
Besucher gesamt
18

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?