asrock 870 extreme3 raid Treiber über usb

New member
Hallo
Möchte bei mir Win 7 64 bit installiren.
aber raid 0
finde keine treiber.

kann nicht auf der cd zugreifen.

hat woll jemand die treiber??

floppy kann ich nicht anschliesen da ich kein ide habe.

vieleicht kann ja einer helfen.
besten dank:fuchtel:
 
Du lädst dir einfach die Treiber direkt von der herunter.
Dann packst du sie auf einen USB Stick, den du idealerweise schon vor dem Setup ansteckst. Der sollte dann problemlos erkannt werden.
 
Gut dann probier mal den von Gigabyte, muss auch problemlos funktionieren:

In dem Paket sind zwei Ordner, einmal x64, einmal x86. Also nimmst den x64 und kopierst den auf den Stick. :)
 
hi
Haben wir nicht geschaft.
Jetzt ist 86x drauf.
Jetzt habe ich das problem er erkent nur 3 festplatten.
500,500,250 die 4 nicht mit 500 was mache ich jetzt.
mbd
 
Zuletzt bearbeitet:
Dein Onboard-Controller wird aber kaum 4 Festplatten zu einem Raid 0-Array zusammen fügen können. Er wird 3 x Raid0 können, also mit jeweils zwei Festplatten.
Es ist absoluter schwachsinn 4 Platten im Raid0 zu fahren, da die Gefahr des Datenverlustes extrem hoch ist. Ich kann auch keinen effektiven Vorteil erkennen, wenn alle Daten auf einem Raid0 liegen. Dann das ganze noch auf vier Platten erweitern, wird wohl mit einem Onboardcontroller schwierig, die meisten unterstützen nur einen Raid 0 aus zwei Platten. Wenn Du so etwas mit vier Platten machen willst brauchst Du schon einen richtigen Raidcontroller mit eigenem Speicher und CPU und einem Batterie-Backup-Modul sonst kannst Du es gleich vergesssen.
Dazu kommt noch, dass die Ausfallwahrscheinlichkeit eines Raids mit der Anzahl der Festplatten steigt. Da reicht bei falscher Einstellung des Onboard-Controllers schon ein Stromausfall und Dein Raid ist unwiederbringlich im Nirvana.
Sinnvoll wäre es, wenn Du Dir einen Raid0 aus zwei Platten mit je xxx GB erstellt hättest. Die sind dann für Betriebssystem und die Anwendungen (sprich Programme und Spiele). Dann ein Raid5 aus 3 x yyy GB Platten für Daten (Musik, Filme, Schriftstücke, etc.) Dazu dann noch einen gescheiten Sata-Raidcontroller auf PCi-e Basis. Das wird dann aber teuer.

Edit
Auch die Platte für Raid sind wichtig:
RAID-spezifische, zeitlich begrenzte Fehlerbehebung (TLER – Time-Limited Error Recovery) - Verhindert Laufwerksausfälle, die durch längere Fehlerbehebungsprozesse in Desktop-Festplatten ausgelöst werden.
Info Festplatten für Raid

Controller
MfG Golem
 
Zuletzt bearbeitet:
hallo
danke für deine Antwort.

Ich glaube ich habe es falsch geschrieben.

Ich habe kein raid o u.s.w gemacht.
gans einfach win 7 ultimat drauf.

habe aber 4 festplatten drin.

500,500,250,500

erkannt aber nur 500 500 250 nicht die andre 500 gb.

ich weiß nicht warum.
 
Hallo
Möchte bei mir Win 7 64 bit installiren.
aber raid 0
finde keine treiber.
Ich mein die deutsche Rechtschreibung und Grammatik wird eh völlig überbewertet, aber du hast geschrieben RAID 0. Zumindest interpretiert man das da rein.

Wenn du kein RAID aufgesetzt hast brauchst du auch dementsprechende Treiber nicht. Dann wird der SATA Mode (o.ä.) im BIOS auf AHCI gestellt, passende Treiber sollte Windows 7 hier schon mitliefern.

Warum die Festplatte nicht erkannt wird kann ganz andere Ursachen haben. Versteh dein Problem trotzdem nicht. Willst du denn Win 7 unbedingt auf der Festplatte installieren, die er nicht erkennt?

(Und der Korrektheit zuliebe nochmal: x64/x86, nicht 86x)
 
hi
Sorry wenn ich es falsch geschrieben haben.
Ich habe 4 festplatten drin .
2x 500 GB fest neu
Western Digital WD5000AAKX Caviar Blue 7200U/m 16MB
1x250 und 1x500 alte wo alles drauf ist.
im wechselrahmen. Die habe ich weil filme u.s.w drauf sind.

muss ich was im Bios einstellen und was??
Bitte mal um Hilfe ,bin seit 2 tage am suchen.

p.s win bild von denn was ich meine
 
Zuletzt bearbeitet:
Sag das doch gleich, dann ist doch alles halb so wild.

Start -> Systemsteuerung -> rechts oben ins Suchfeld "Verwaltung" eintragen -> auf Verwaltung klicken -> Computerverwaltung -> in der linken Leiste "Datenträgerverwaltung" suchen und klicken.

Dann hast du oben eine Auflistung der Laufwerke wie sie im Arbeitsplatz zu sehen sind und unten eine Auflistung der physikalisch vorhandenen Laufwerke. Dort ist vermutlich das eine Laufwerk nicht blau sondern schwarz, was bedeutet, dass auf der Festplatte aktuell noch kein Volumen angelegt ist. Also Rechtsklick auf den schwarzen Bereich -> neues Volumen und los geht's.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
71
Besucher gesamt
71

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?