WLAN verbindet nicht

New member
Hallo!

Ich habe ein problem. Ich bin in eine neue wohnung gezogen und wollte mich am gemeinsamen internet beteiligen. meine MAc-Adresse wurde im wlan router (älteres teldat modell, genaueres könnte ich erfragen) eingeben, und mir die ssid und der netzwerkschlüssel gegeben.

Wenn ich das Netzwerk in meiner liste anklicke kommt nach einigen sekunden die Fehlermeldung:

"Es kann keine Verbindung mit dem ausgewählten Netwzwerk hergestellt werden. Das Netzwerk ist eventuell nicht mehr in Reichweite. Aktualisieren sie die Liste der verfügbaren Netzwerke und wiederholen sie den Verbindungsvorgang."


Ich habe das auch schon direkt neben dem router ausprobiert, also an einer schwachen verbindung kann es nicht liegen. auch in meiner wohnung zeigt er immer eine recht gute signalstärke an.

Wenn ich eine manuelle verbindung hinzufüge und dann das netzwerk anklicke (verbindet nicht automatisch), versucht er sich für einige zeit zu verbinden und bricht dann ohne fehlermeldung ab.Bei der Manuellen eingabe habe ich sowohl "Offen" als auch "Gemeinsam verwendet" ausprobiert, da diese ja WEP verschlüsselt sind.
Mich wundert das das Netzwerk anscheinend mit 126bit verschlüsselt ist. der WEP code ist 26 stellen lang.
Schlüsselindex ist "1". (was bedeutet das?)

Leider kennt sich der Netzwerkverwalter nicht so gut aus und ich habe auch keine idee mehr woran es liegen könnte. Mac-adresse und Schlüssel sind doppelt geprüft.

Mir wurde auch aufgeschrieben das das ich kanal 10 einstellen soll, aber ich wüsste nicht wo (eigentlich müsste er das ja auch automatisch machen oder?)

Ich habe die treiber für meine wlan karte (Intel PRO/Wireless 2200BG Network) neu installiert,und einige andere sachen überprüft die in foren leuten mit dem gleichen problem geraten wurden. (Kryptografiedienste sind zb an). Leiderhat nichts funktioniert.

Ich hatte noch nie probleme mit drahtlosnetzwerken. Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet! danke
 
hallo! also erst mal die frage an dich was für ein w-langerät an deinem rechner du benutz? es gibt nemlich ältere w-langeräte, die einfach zu einem moderneren netz nicht zugreifen könntenn. dann die frage welches betriebssystem hast du und sid aktuelle treiber für dein w-langerät instaliert?

zeaLous
 
Ich hab nen Samsung Laptop mit Intel Pro Wireless 2200. Das ding ist noch recht neu, also sollte das alles funzen ;) Windows XP Home is drauf, und die Treiber haben wir 1-2 mal neu installiert.
 
ich habe die erfahrug gemacht das onboard w-lan nicht gerade sehr gut ist. mein mainboard( asus p5w dh deluxe um die 200€ also sollte man sagen recht ok) hat auch wlan onboard. der router steht exact 3 meter weiter. wen nich nun lan ausschalte und wlan aktiviere fand onboard wlan entweder garkein netz oder nur als sehr niedrig(12kbits)...ich hatte och ein pures wlan gerät von t-com...damit habe ich es dann nochmal probiert und hatte sehr hoch(92kbits) übertragung. ich an deiner stelle würde mal nachschaun ob es vlt ein w-lan "gerät" auch tut die kosten um die 20€

zealous
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
16
Besucher gesamt
16

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?