Windows10 Umzug auf PCie-SSD funktioniert nicht

New member
Hallo, ich habe aktuell eine 1GB-SSD auf mein Asus Z87C in einen freien PCIe-Slot installiert.
Ich habe dort Partionen eingerichtet und beispielsweise auch dort ein Flugsimulationsprogramm hin kopiert: Funktioniert!
Also die Grundfunktionen funktionieren mit der neuen SSD.
Jedoch war mein wichtigstes Anliegen, auf die SSD auch Windows10prof zu installieren, bestensfalls von der HDD auf die SSD zu klonen.
Bisher OHNE Erfolg!
Ich habe verschiedenste FreeWare-Programme getestet. Jedoch nur das MiniTool Partition Wizard lässt in der Free-Version einen Umzug des bestehenden Windows auf die SSD zu.
Vor dem Umzug habe ich bei der neuen SSD alle Partitionen wieder gelöscht.
Ich habe mich strikt an die Anleitung von MiniTool Partition Wizard gehalten!
Jedoch bleibt das MiniTool beim Neustart hängen.

Es kommen folgende Meldungen, die wahrscheinlich die Ursache des Problems sein könnten:
Lock heap 0xC10000 successfully
Lock heap 0xf00000 successfully
Memory address 0dx332000 locked
Memory address 0x2c0000 locked

Wie kann ich das Problem auflösen, um Windows10 erfolgreich umzuziehen?

Alternativ habe ich versucht, Win10 auf die SSD zu installieren. Auch nachdem ich alle Partitionen der SSD gelöscht hatte. Win10 verweigert die Installation auf der SSD.
(Genaue Fehlermeldung habe ich leider dazu nicht mehr zur Hand).

Was muss ich, kann ich tun um

- mein primäres Ziel des Umzugs von Win10 von meiner HDD auf die SSD zu erreichen?
alternativ
- mein sekundäres Ziel die Neuinstallation von Win10 auf der SSD realisieren zu können.

Hinweis: Eine Investition in eine Kaufversion von anderen "Umzugsprogrammen" möchte ich vorerst nicht durchführen, weil ich das Gefühl habe, dass ich mit anderen Softwaren auf dieselbe Problemursache stoßen werde.

Für Eure konstruktive Unterstützung danke ich schon jetzt im Voraus!

high-flyer
 
Welche M.2 SSD genau und welcher Adapter?

Bei dem Board muss das Bios die Funktion unterstützen, das von ner M.2 PCIe SSD gebootet werden kann. Das ist bei dem Board so noch nicht der Fall, das gibt es erst Standardmäßig ab Intel Sockel 1151.

Du kannst höchstens gucken, ob es mit nem aktuellen BIOS bei dir geht, ansonsten darfst du den Board Support schreiben, vielleicht haben die ein passendes BIOS für dich.

Besser wäre es gewesen, wenn du ne normale 2,5" SSD genommen hättest, dann gäbe es das Problem bei dir nicht.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
20
Besucher gesamt
20

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?