Wieso ist die externe SSD hier schneller als eine interne über SATA und kann ich Samples installieren?

Member

vs


-> und bei mir wären es "nur" USB 3.1 an meinem Mainboard. Wieviel Geschwindigkeit kommt dann durch?
-> ist es generell möglich, auch Software auf externen Festplatten zu installieren oder zumindest Samples aus einer Musik-Library, die dann halt bei Nutzen der Software (welche auf C: zB liegt) benutzt werden?

Danke:) maz
 
Das erste ist ne PCIe SSD in einem USB Gehäuse, das zweite eine SATA SSD und noch dazu ne schlechtere QVO.

SATA III kann nur maximal so rund 600MB/s
PCIe 3.0 SSDs, könnten maximal bis zu 4000MB/

Dann muss man noch gucken was usb kann.
Außerdem wurde USB3... mehrfach mittlerweile umbenannt. (links alte Bezeichnung, rechts aktuelle Bezeichnung)

-USB3.0 = USB 3.1 Gen 1 = USB 3.2 Gen1 5Gbit/s (oder 652MB/s)

-USB 3.1 = USB 3.1 Gen 2 = USB 3.2 Gen 2 10Gbit/s (oder 1250MB/s)

-USB 3.2 = USB 3.2 Gen 2x2 20Gbit/s (oder 2500 MB/s)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja klar kann man auch Software auf externe SSDs installieren und natürlich Daten drauf lagern
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
76
Besucher gesamt
77

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?