wie kann ich SSD im IDE laufen lassen?

New member
Hallo,
habe eine Intel X25-M Postville 80GB als Systemplatte und 2 Samsung F3 in RAID0.

Nun habe ich den Festplattenmodus auf RAID gestellt und anschließend mein Win7 auf die SSD installiert ohne den Festplattenmodus geändert zu haben.

Habe gehört, dass man eine SSD am besten unter IDE laufen lässt.

Wenn ich nun im BIOS den Festplattenmodus von RAID auf IDE oder auch AHCI umstelle, dann bootet sie nicht mehr.

Wisst ihr wieso? Was muss ich machen damit sie bootet oder muss ich auf IDE stellen und dann Win7 nochmals installieren?

P.S: Werde ein Firmwareupdate machen, aber das kann ich ja auch mit Win7 drauf machen ohne dass Daten verloren gehen oder?
 

Ich hab dafür ganze 20sek gebracuht mithilfe von google!
MFG
Sammy
das hilft ihm nicht;)


Bist du dir sicher, dass die Bootpriorität noch stimmt?

Ansonsten ist das Problem, dass bei der OS-Installation die Treiber für RAID installiert hat. Wenn du nun im BIOS auf IDE oder AHCI umstellst, fehlen dem OS die nötigen Treiber.
Eventuell kannst du probieren mit der OS-Installations-DVD dein Betriebsystem zu "reparieren".
Wenn nicht, kommste um eine Neuinstallation nicht herum.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
202
Besucher gesamt
202

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?