Welches Mainboard für folgende Komponenten?

New member
Hiho,
ich habe mir eben im Internet einen neuen Rechner zusammengestellt da mein alter mittlerweile einfach zu langsam wird und ich WoW gerne in seiner vollen Pracht genießen möchte.

Bisher habe ich mir herausgesucht:

  • AMD Athlon64 X2 6000+ AM2"box" 2x512kB, Sockel AM2 ( )
  • 2x 2048MB Kingston HyperX-Kit Nvidia LL CL5 DDR2 1066 ( )
  • Sparkle 9800GT 512MB ( )


Jetzt ist allerdings die große Frage nach dem Mainboard, ich hab folgende zur Auswahl: ( )
Kann mir jmd einen Tipp geben, bzw mir was empfehlen?..
Es sollte Gigabit Lan haben und eben alle standardsachen.

greetings
 
der arbeitsspeicher mit 1066 mhz is glaube ich überflüssig da der amd 6000+ dualcore nur 800mhz unterstützt ....
bin mir da zu 80% sicher
dann könntest du dir so paar euros sparen und zb einen 6400+ kaufen :D
 
das ist eigentlich mein größter faforit beim sockel AM2+. sehr günstiger preis und hat die neuesten chipsatz mit dem 790GX und dem SB750, somit voll PII tauglich (kommt einen spähteren aufrüsten auf diesen zu gute), zudem noch ein gutes markenboard.

hier:


ich muß allerdings sagen, dass es das board, bei anderen shops noch einmal gut 10-15€ günstiger gibt. gilt im übrigen auch für den rest den du da ausgesucht hast.
 
Hallo!

also cih habe mich für hier entschieden.

Wollte grade meine Bestellung abschicken und da ist mri folgendes aufgefallen:

Würdet ihr lieber den oder den, ? nehmen?

Einen AM2+ Sockel hat mein Mainboard ja.

Der 7750+ ist 400Mhz niedriger getaktet als der 6000+... Sinn?..:D

ich hoffe mir kann jemand die Entscheidung etwas erleichern...

greetings
 
der X2 7750 mit dem namen "Kuma" ist eigentlich ein "beschnittener" Phenom X4, bei welchem 2 kerne abgeschaltet sind.
er profitiert daher durchaus durch einen höheren cache. nutzt dieser doch auch einen L3 cache wie seine "großen" brüder.
da es sich bei dem 7750 auch um einen Black Edition handelt, sind sein eigentlicher tackt von 2,7Ghz erst einmal nebensächlich, da dieser durch anheben des multis auf 15, ebenfalls auf 3,0Ghz berieben werden kann, und das auch meistens ohne vcore erhöhung.
der 6000+ dagen ist ein typischer X2. er läuft zwar auch auf 3,0Ghz, hat aber keinen L3 cache. daher denke ich, wird der 7750 bei gleichem takt wie der 6000+ immer ein wenig flotter sein. dazu kommt noch, geht man generell von OC aus, wird der 7750 dank seines offenen multis auch ein wenig besser zu takten sein und auch höher zu takten sein, wie der 6000+.
ich würde daher den 7750 kuma bevorzugen, gerade weil die preislich auch änlich sind.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
4
Zurzeit aktive Gäste
69
Besucher gesamt
73

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?