Tool zum testen des CPU-Kühlers?

New member
Hey habe heute mal meinen PC gesäubert, dabei auch mal neue WLP draufgeklatscht. Bloß hatte ich Probleme danach den CPU Kühler wieder anzubringen, die Kontakte haben nicht richtig gehalten oder was auch immer. Nach na Zeit hab ichs irgenwie hinbekommen, jedoch bin ich mir unsicher ob der Kühler jetzt Kontakt mit der WLP hat oder nicht, oder obs vielleicht zulange gedauert hat und die bereits getrocknet ist als ich versucht hab den Kühler wieder anzubringen :confused: Den Kühler nochmal abbauen lasse ich lieber sein. Kann ich mit irgeneinem Tool testen ob der Kühler gut aufliegt und den Prozessor gut kühlt, oder zumindest die Temperatur testen??

Und wie hoch sollte die Temperatur höchstens sein? Hab einen 2500 mit boxed Kühler.
 
WLP ist kein Leim, der trocknet nicht innert Stunden/Tagen, sondern altert während Monaten, in der Regel hält sie die gesamte PC-Lebensdauer.

Es gäbe auch von Intel selbst ein Test-Tool " " als 32bit und 64bit-Version. Es wird aber noch zusätzlich Java installiert.
Laut Intel sind, soweit mir bekannt ist, max. 72°C zulässig. Unter 60°C sind aber unter Volllast auf jeden Fall anzustreben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du die Temp mit WLP und Push-Pin Retention-Kit nicht weiter runter kriegst, dann besorge Dir besser einen verschraubbaren oder (beide mit 92mm-Lüfter. Bei breiten Gehäusen ein entsprechend höheren Kühler mit 120mm-Lüfter.

Zu hohe CPU-Tempo führt zu erhöhter Fehleranfälligkeit, kürzerer Lebensdauer und nicht zuletzt auch Performanceverlust.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
162
Besucher gesamt
164

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?