Ständige Abstürtze bei Spielen

New member
Servus, :rulez:

also ich habe seit längeren Probleme mit meinen Pc und zwar stürtzt er bei manchen (!) spielen ab, ein oder zwei mal sogar im normal betrieb...

Bei den Spielen läuft das immer gleich ab, ich spiele zwischen 1-5 min und der Bildschirm freezt, der ton läuft noch kurz weiter und einige Bildausschnitte verschieben sich, zu dem Zeitpunkt hilft leider nur mehr der Reset Knopf. Zu einen Bluesreen kommt es nur sehr selten und wenn mal einer zu sehen ist kann man wegen den starken Bildfehler nichts lesen. Von Spiel zu Spiel hängt er sich unterschiedlich auf :wtf:
Bei Rome - Total z.B. mit den verschobenen Bildschirmausschnitten, bei Prototype mit einen Rot Karrierten Bildschirm (<-- Kein scherz) und bei machen mit einen einfach schwarzen Bildschirm...
Seltsamerweiße läuft Gta 4 was normalerweiße nach ca. 30 Sek. abstürzt völlig normal wenn ich es nach dem start einmal minnimiere :wtf: (Auf andere Spiele übertragen nützt das leider nix)

Zu meiner Hardware:
Anfangs war das ein Hofer(Aldi) Fertig-Pc, als erster hab ich auf eine 4870 (512 Mb) und ein neues Netzeil (Sharkoon 450 W) aufgerüstet. Einige Zeit lief das Systhem Stabil, doch dann begannen die oben beschrieben Abstürtze...
Der erste verdacht lag bei der Grafikkarte, also zurück zum Händler und Testen lassen, es wurden aber keine Fehler festgestellt. Als nächster hab ich mit ein neues Gehäuse, Mainboard, CPU - Lüfter, RAM und heute ein neues Netzeil (Corsair 650 Watt) geholt um den Fehler ein zu grenzen, doch ohne Erfolg, ich bin schon echt Ratlos und hoffe auf eure Hilfe :-D

(Treiber sind aktuell, Lüfter drehen sich alle und Temp's sind in ordnung)

Mfg.
 
Zuletzt bearbeitet:
also das hört sich sehr nach zu heisser cpu temp an...


... gug einfach mal ob der cpu-lüfter freht, und ob aller klammern fest sind


mfg David
 
Die Temps lese ich mit CPU-Temp, Everest und Speed-Fan aus, alle bewegen sich in einen raum von 36°-45° (Q6600 kein OC)

Der Lüfter sollte fest an der CPU befestig sein, hab mir extra ein Crossbow Kit gekauft um den Lüfter an zu schrauben.

Lüfter dreht sich, sitzt gscheit drauf und alle Kabeln sitzen :-D

Mfg.
 
Lade dir bitte "Memtest" und lass deinen Arbeitsspeicher auf Fehler prüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Memtest hat keine Fehler gefunden...

Außerdem bin ich mir ziemlich sicher das es nicht am RAM liegen kann, da ich ihn der zwischenzeit gewechselt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tja mal wieder sone X-Akte. Du hast ja schon alles ausgewechselt. Beschreib mal bitte genau in welcher Reihenfolge du ausgewechselt hast un welche komponente du von deinem alten Pc drauf hattest. Hast du mal probiert mit dem neuen Mainboard den neuen Rams und dem neuen Netzteil und einer neuen Grafikkarte ein System zusammen zustellen? .............................................. Und wie wurde denn die Grafikkarte getestet? Das einizige was Du nicht gewechselt/ausgetauschst hast ist deine Grafikkarte. Wie schon gesagt wäre intressant zu erfahren wie sie deine Grafikkarte getestet hatten. Nachdem du schon alles ausgewechselt hattest muss an der Grafikkarte liegen denn die hattest du ja nicht ausgewechselt sondern hast dich auf den Test des Händlers verlassen (!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mittlerweile,habe ich schon genug gegoogelt und berteits einen mit dem gleiche Problem gefunden ... auch dem konnte leider nicht geholfen werden :fuchtel:

Also von meinen alten Pc sind eig. nur mehr die CPU (Q6600 kein OC), das Laufwerk und die Festplatte übrig.
Damals hatte ich mir zuerst die Graka (HD 4870 512 Mb) und ein Netzeil (Sharkoon 450 W.) geholt, danach kam ein neues Gehäuse (Guardian von NZXT) und ein neues Mainboard (Asus P5Q) und zu guter letzt einen neuen CPU Lüfter (Xigmatek Archilles)

Die Graka hab ich zum Verkäufer (Alternate) zurückgebracht und behaupted sie ist Fehlerhaft, nach 2 Tagen wurde mir gesagt sie haben keinerlei Fehler gefunden, was bzw. wie getest wurde ist mir allerdings nicht bekannt.

Ich vermute eh schon von Anfang an, dass sie Graka die Probleme verursacht, daher habe ich sie Probeweiße in einen aneren Pc eingebaut ... keine Abstürtze :confused:
Wenn ich meine alte 8600er einbaue läuft mein Pc wieder so wie er soll...
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
80
Besucher gesamt
80

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?