SSD wird nirgends erkannt

New member
Hallo, ich habe mir letztes Jahr einen PC mit einer 1TB SSD selber zusammengebaut. Jetzt wollte ich den Speicher erweitern und eine zweite SSD einbauen.

Meine Hardware:
Mainboard: Asrock B450M Pro4-F
1. SSD: Crucial P1 CT1000P1SSD8
2. SSD: Crucial P2 CT500P2SSD8

Das Problem: die zweite SSD wird weder im BIOS, noch im Geräte-Manager oder in der Datenträgerverwaltung oder im Speicherpool angezeigt. Zuerst dachte ich, ich hab sie nicht richtig eingesetzt, also wieder den PC aufgeschraubt und nochmal versucht, die SSD weiter in den Port zu stecken. Das ging auch um einen halben Millimeter und ich hab mir auch eingebildet, ein Klack-Geräusch zu hören. Also den PC zugemacht und hochgefahren, aber das Problem war immer noch.
In der Anleitung vom Mainboard steht "M2_2 und SATA 3_3 teilen sich eine Leitung und können nicht gleichzeitig benutzt werden" ich hab allerdings nichts am SATA 3_3 angeschlossen, daran kann es also nicht liegen.

Ein paar Screenshots füge ich noch bei.

Lustigerweise habe ich gestern einem Kumpel per Zoom geholfen, seine SSD einzubauen und bei ihm ging alles fehlerfrei.

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.
 

Anhänge

  • datenträgerverwaltung.png
    datenträgerverwaltung.png
    21,5 KB · Aufrufe: 188
  • gerätemanager.png
    gerätemanager.png
    24,6 KB · Aufrufe: 191
  • speicherpool.png
    speicherpool.png
    18,2 KB · Aufrufe: 196
Lösung
Aus den Spezifikationen:
1 x M.2 Socket (M2_2), supports M Key type 2230/2242/2260/2280 M.2 SATA3 6.0 Gb/s module

Die P2 ist ne M.2 PCIe SSD, die wird in dem M2_2 Slot nie gehen, da dieser nur M.2 SATA SSDs unterstützt
Aus den Spezifikationen:
1 x M.2 Socket (M2_2), supports M Key type 2230/2242/2260/2280 M.2 SATA3 6.0 Gb/s module

Die P2 ist ne M.2 PCIe SSD, die wird in dem M2_2 Slot nie gehen, da dieser nur M.2 SATA SSDs unterstützt
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
30
Besucher gesamt
30

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?