SSD als USB-Laufwerk ohne Datenträger erkannt

#1
Hallo,
folgendes Problem. Ich habe nun eine zweite SSD in meinen PC eingebaut. Sie wird auch im BIOS, bei Windows im Hardwaremanager und im Crucial eigenen Festplattentool richtig als Crucial MX500 500 GB SSD erkannt. Wenn ich aber auf Computer/Dieser PC gehe bzw. im Explorer wird sie als USB-Laufwerk angezeigt welches ich nicht öffnen kann, weil angeblich kein Datenträger drin ist.
Hot-Plugin ist auch im BIOS deaktiviert, Firmware und Treiber angeblich aktuell.
Hat wer eine Idee?

Dankeschön.
 

bisy

Moderator
#2
Die war ja leer, und du musst die ja in der Datenträgerverwaltung erstmal formatieren.
Hast du da auch ein neues einfaches Volumen erstellen gewählt?