Sli auf AMD Chipsatz Boards

New member
Hi

Wir hatten in einen anderen Tread gerade das Thema. Der wurde berechtigter weiße wegen Werbung geschlossen. Hier is er.

Also laut dem Link
ist es möglich auf Boards die einen 790 oder 890 er Chipsatz haben auch mit Sli zu betreiben. Auch wenn sie Ofiziel nur CF unterstützen. Vorausgesetzt man hat auf seinen Board min 2 PCIe anschlüsse mit mind 8 Lan anbindung besser natürlich mit 16 Lan Anbindung Eine Liste wo es bisher gegangen ist findet ihr . Also Was meint ihr dazu. Ich finde es ist eine tolle Möglichkeit.
Ich selbst habe ein Board mit 890 er Chipsatz und plane auch SLI.

Es sollte also Theoretisch Funktionieren? Das hat es zumindest in den anderen Forum.
 
Ja das funktioniert, musst mal Nforce SLI Hack googln. Ist zwar was aufwändiger aber es geht. Ich such dir später mal nen Link raus.
 
Ich halte von solchen "gemodeten" und "erzwungenen" Einstellungen nichts.
Wer SLI betreiben will, sollte sich vor dem Kauf der Hardware darüber klar sein, was er will. Folglich kaufe ich mir für ein geplantes SLI-System auch die passende Hardware. Wer also nicht an ein AM3 Board mit nForce Bechipung kommt, diese gibt es im Ausland zu kaufen, sollte eben lieber auf ein Intel setzen.
Endweder ein LGA 1366 basierendes System, oder wem das zu teuer ist, ein LGA 1156 basierenden Unterbau. Hier hat man genügend Auswahl an Mainboards die sowohl Crossfirer als auch SLI unterstützen.
Man muß bei solchen, eigentlich nicht unterstützten Konfigarationen eines bedenken. Grafikkarten sind teuer, wenn du dir nun z.B. zwei GTX470er kaufst, um SLI auf deinem AM3 Board zu betreiben, gibt dir keiner die Garantie, dass diese "SLI-Einstellung" auch funktioniert, oder dir auch nur annährend die Leistung gibt, welche zwei GTX470er auf einem "richtigen" SLI Board hätten.
Funktioniert es nicht oder nur sehr eingeschränkt, hast du 600€ für zwei Grakas umsonst ausgegeben, um dann evtl. doch nur eine der beiden nutzen zu können.
Nein, wer SLI betreiben will, der sollte sich auch die nötige Hardware dazu anschaffen. So hat man auch die Gewissheit, dass es einwandfrei funktioniert. Alles andere ist bei den Preisen wohl er wie Loto spielen.
 
Ich habe dieses Board klar es ist für CF zugelassen. Aber als ich es gekauft habe und mir eine 5850 dazu gelegt habe war die 470 extrem teuer. Nun habe ich die möglichkeit meine 5850 zurück zu schicken und ich kann mir eine andere raus suchen. Und da die 470 im Preis stark gefallen ist Denke ich über diese Möglichkeit stark nach. Da bin ich eben auch auf diesen Link mit gestoßen. Und es klingt eigentlich so das man durch den Hack keine Nachteile hat. Daher spiele ich eben mit dem Gedanken mir eine 470 zu zu legen und wenn ich eine andere 470 Günstig bekomen sollte dann Sli einzu setzen.
 
Wer SLI betreiben will, sollte sich vor dem Kauf der Hardware darüber klar sein, was er will.

Grundsätzlich respektiere ich deine Meinung sehr, Urkman, aber wenn man bedenkt, dass die Chipsätze für SLI und CF sich nicht unterscheiden, was VIA und Intel Chipsätze des öfteren gezeigt haben, finde ich es eine Frechheit, für ein vorhandenes Stück Hardware nochmals ein Board kaufen zu müssen.


 
Den Link findest du auch in meinen Beitrag :coolblue:

Also ich denke auch. Im Grunde ist es ja nur eine Sache des Bios und des Treibers. Der Treiber fragt praktisch das Bios ob ein SLI-String vorhanbden ist. Dieser wird ja mittels Software eingefügt und ist ergo vorhanden. Und der Treiber ist ja auch ein gemoddeter.

Und wie bnomis1 schon macht CF und Sli doch eigentlich das selbe. Sobald eine Forderung da ist durch start eine Grafischen Anwendung wird die sekungdär Karte gestartet. Daraufhin werden dann die Berechnungen zwischen den Beiden Karten geteilt.

ATI ist ja ganz schön und hat super Karten etc. Aber leider ist die CF unterstützung nicht so gut wie bei Nvidia.
 
Ich sehe das so. Wer eigentlich mit dem Gedanken spielt sich eine GTX470 zu kaufen, diese ihm aber zu teuer ist/war. (wobei die Preise der GTX4xx nun auch nicht so stark gefallen sind) und dann evtl. SLI zu betreiben, geht ja zumindest in etwa zu dieser Tendenz, ein SLI-System zu realisieren, früher oder spähter.
Warum wird dann auf ein AM3 System gesetzt?
Zumindest ein Intel auf der Basis des Sockel 1156 ist auch nicht wirklich teurer als ein vergleichbares AM3 System, bietet mir aber die Möglichkeit beide Wege einzuschlagen, also Crossfire oder SLI, je wie man es braucht oder möchte.
Mir wäre es einfach zu Risiko behaftet, für 550-600€ zwei GTX470er zu kaufen, meine 5850 mit verlust zu verkaufen um dann evtl. festzustellen, dass solch ein geripptes SLI-System nicht so gut läuft oder evtl. gar nicht läuft.
Dann stehe ich wieder mit einer weiteren "gebrauchten" GTX470 da, wo ich wieder Verlust beim Verkauf mache.
Setze lieber auf eine zweite 5850 und arbeite mit CF, denn dafür ist dein Mainboard ja gemacht.
 
Ich habe ein AMD system wegen der besseren Sockelpolitik von AMD. Meine 5850 verkaufe ich nicht mit Verlust. Die geht zum Händler zurück und ich bekomme den Kaufpreis zurück.

Und gesetzt den Fall das es irgendwann nicht geht mach ich es schlicht so ich schick die dann frisch angekommene 470 zurück und fertig. Mit meiner 470 arbeite ich dann eine weile noch weiter und verkaufe die dann und holle eine neue Karte. Noch habe ich nicht bestellt. Das mache ich erst am Freitag. Ich habe ja auch noch die möglichkeit eine andere Karte zu nehmen.
 
Ja, dass sind nun mal die Überlegungen die man anstellen muß.
Klar, Intel geht mit ihren momentan zweigleisigen Sockel einen anderen Weg als AMD mit ihren einen Sockel. Dafür hat man aber (wie du ja jetzt selber bemerkst) bei AMD den Nachteil ein Betrieb mit zwei Grakas nur officiel mit ATI Karten im CF zu ermöglichen:
Intel bietet mir eben die Möglichkeit da Systeme mit zwei nVidias oder auch mit zwei ATIs zu betreiben.
So ist das mit allem im Leben, alles hat seine Vor und Nachteile. Man muß halt endsprechend abwegen was einem wichtiger ist und was nicht.
mir wäre so ein "Versuch" zu kostspielig. Klar, es kann problemlos funktionieren, aber spähtestens wenn du mal deinen Rechner neu aufsetzt, muß wieder alles neu eingestellt werden und wie gesagt, eine Garantie das es funktioniert gibt dir keiner.
Wer sagt dir eigentlich, dass ein SLI Gespann besser als ein CF-Gespann ist.
Hab selber ein CF-Verbund zweier 5830er und die laufen absolut prima. Selbst bei Metro alles auf High plus Bildverbesserer und DX11 habe ich meine 35-40FPS und damit läuft Metro bestens.
 
Die 470 siedelt sich rein rechnerisch zwischen der 5850 und der 5870 an.
Also Ist sie besser als meine 5850. Und die 5850 er sind nun günstiger zu haben weshalb ich vermutlich nicht schlechter aus der Storry raus gehen werde.

Ein weiterer Punkt währe Physiks und cuda. Und letzteres kann man in einen ATI system nicht realisieren.

Dem gegen über steht das AMD weniger strom aufnimmt und auck Kühler ist.

Wie gesagt ich muss mich eben bis zum Freitag entscheiden was ich mach 470 ider eine andere 5850. Bevor die Frage kommt Warum, Meine derzeitige 5850 lässt sich nicht Takten. Egal was ich mache.
 
Mit Cuda und PhysX hat nVidia sicher Vorteile auf ihrer Seite, auch im hinblick auf die hier und da auf die nVidia Optimierung bei manchen Games, aber ob das alles bei Karten in der Leistungsklasse noch eine Rolle spielt, ich glaube er weniger.
PhysX wird dazu auch nicht von jedem Game unterstützt.
Man kann das drehen und wenden wie man will, Fakt bleibt dabei immer, dass man sich das vor der Anschaffung der Hardware alles überlegen müßte, wie man ja wie in deinem Fall mit dem AMD Mainboard sieht, dem es an der SLI-Unterstützung fehlt.
Gut wäre es, wenn du das mal mit zwei nVidias im Vorfeld ausprobieren könntest, ansonsten würde ich da echt lieber warten bis nVidia mit einer Dual-GPU-Karte auf den Markt kommt die mit SIcherheit auch das kosten wird, was zwei 470er kosten, aber du hättest die Sicherheit, dass die Karte funktioniert so wie sie sollte.
 
Und wenn es mit SLI nicht funktioniert, kanns du die Karte ja meist innerhalb von 14 Tagen an den Hersteller zurückschicken. Solange man beim Einbau der Karte vorsichtige agiert, kostet einen das dann auch nix.
 
Was aber auch ne Möglichkeit wäre, wäre eine zweite 5850 und dann noch ne Nvidia Karte ala 9800GT/GTX einzubauen. Fragt sich nur ob das Treibertechnisch realisierbar ist...
 
@ Phantom666 nein, Für Sli müssen die Karten einen gleichen Chip haben.

Also ich habe gerade weiter gelesen. So stand dort das das es einer mit einen ähnlichen Chipsatz geschaft hat. r Post 273 und 239. Mit dem Asus Board im anderen Link bin ich vorsichtig da es einen Chip hat der das auch so möglich macht. ergleich mit 965 und 5850 hab ich @ stock 18000 k.

Ich überlege immer mit meiner Hardware was ich mache. Aber das Board ist das beste was es für meine Zwecke gab. Und vlt hol ich mir auch doch nur eine 5850. Und später eine 5870.

Klar währe das Testen gut. Aber 1. Weiß ich nicht ob ich je ein Sli oder CF system nehme und 2. Is das mir auch etws Blöd 2 zu bestellen und nur eine zurück zu schicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein ich meine eine / zwei ATi Karten also "Haupt"-Grafikkarten und eine Nvidia ala 9800GT oder besser als PhysX Karte.
 
Ja das geht. Ich habe 2 PCIemit 16 Lans und einer mit 8 Lans.

Aber wie Urkman schon sagt wird Physiks nich überall benötigt.
Aber wie du in meinen TB hier im Forum lesen kannst wollte ich das Mit ATI und einer Physiks einmal testen sobald ich zeit habe. Aber leiter nutzt eine Physik Karte so nichts weiter da Cuda über ihr nicht möglich ist.
 
Cuda und PhysX reizen mich beide eher gering, denn PhysX is total rar in Games und kostet auch in High End Systemen einfach zuviel Leistung für wenig optische Extras... und Cuda - mein Gott wer brauch Cuda wenn er n Zweikern Rechner oder mehr hat...

Cuda wär vor Jahren eine Tolle Erfindung gewesen um den Prozies Rechenpower zur Seite zu stellen.
Bzw. in echt krassen Stationen wie den Tesla Teilen macht das Sinn, für wissenschaftliche Berechnungen... aber interessiert es mich ob mein Film, oder mein Photoshop Bild von meiner CPU oder meiner GPU berechnet wird?`"! - also mich nich....
 
von meiner CPU oder meiner GPU berechnet wird?`"! - also mich nich....
Och schon etwas...

Eine CPU ist auf multi Rechnen also verschiedene Dinge zu berechnen getrimmt. Weshalb sie für Grafische berchnungen viel zeit braucht. Eine GPU aber ist darauf getrimmt nur etwas zu berechnen und das sind Grafiken. Sie ist daraufspezialisiert und deshalb darin deutlich schneller als die CPU. Und wenn man dem so allen Glauben schenken darf soll Cuda Physiks ablösen.

Allerdings will ATI ja auch was eigenes raus bringen. Das denke ich wird aber nur auf die neuen 6000 er Karten laufen oder ?
 
ja schneller is klar, Thema Fließkommaoperationen, aber wenn du den Unterschied nicht spürst oder siehst ... dann isses doch Lachs... Autonormalverbraucher macht nichts so Spezielles als das man das im breiten Gamermarkt braucht ...
Ati hat auch bereits jetzt Alternativen zu Cuda, komm aber grad nich auf die Bezeichnung...
 
wie gesagt ich find die Technicken eh Quatsch ob nun Harok , Cuda oder PhysX ... sollen die in Tesla Rechnern dazu dienen Umweltsimulationen zu machen um Wettervorherrsagen zu berechnen oder Sonstiges

Das sind lediglich Verkaufsargumente die bei mir als "Gamer" ins Lehre laufen...

Als Gamer ist doch P/L Verhältniss immernoch das Wichtigste
 
Ja aber Physiks bemerkt man schon. Und Cuda naja etwas wenn man es weiß.

Denoch ist die 470 in der Preisklasse die bessere.
 
Um es richtig zu stellen: Die Rechenwerke einer Grafikkarte sind langsamer als die eines Prozessors, hier ist nur die Anzshl wichtig. Der Prozessor ist allerdings darauf getrimmt, eine einzige ANwendung maximal zu beschleunigen.



Wie siehts denn nun aus, probierste den Mod aus oder geht die HD zurück?
 
Meine 5850 geht definitiv am Freitag retur.

Was ich an einer Graka nehme weiß ich noch nicht.Ich schwanke noch zwischen einer 470 oder einer 5850 von Asus. Beides hat eben Vorteile.
Die 5850 kann ohne Mod CF falls ich das will.
Die 470 ist etwas Stärker. Aber ohne Mod bekomm ich kein Sli hin. Und ob das geht ist zu 80 % sicher.

Es ist ja noch nicht einmal Sicher ob ich CF oder eben Sli nehme.
 
Meine 5850 geht definitiv am Freitag retur.

Was ich an einer Graka nehme weiß ich noch nicht.Ich schwanke noch zwischen einer 470 oder einer 5850 von Asus. Beides hat eben Vorteile.
Die 5850 kann ohne Mod CF falls ich das will.
Die 470 ist etwas Stärker. Aber ohne Mod bekomm ich kein Sli hin. Und ob das geht ist zu 80 % sicher.

Es ist ja noch nicht einmal Sicher ob ich CF oder eben Sli nehme.

Bei SLI würde ich MoBo-Technich echt Abstand nemen, weil es eben nicht offiziel Mainboardseitig unterstützt wird.
Natürlich wäre eine GTX470 stärker als eine 5850. Liegt sie doch von der Leistung zwischen einer 5850 und einer 5870.
Rein von der Leistung sollten einer dieser genannten Karten aber dicke ausreichen, ob man nun unbedingt zwei GTX470er im SLI laufen lassen muß oder auch zwei 5850er im CF.
Schon mal darüber nachgedacht, statt einer anderen 5850 oder GTX470 eine 5870 zu nutzen.
Preislich liegt die nicht weit vor einer GTX470 und ist nach der GTX480 immerhin die stärkste Singel-GPU-Grafikkarte.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
153
Besucher gesamt
154

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?