Rechner stürzt ab / Temperatur ?

New member
Ja guten Tag euch allen,
ich habe eine Frage, und zwar geht es um folgendes :
Beim zocken kann es sein, dass mein PC plötzlich abstürzt, anschließend ist der Bildschirm Schwarz, Maus ist aus, automatisch neustartet tut der kleine nicht aber er läuft weiter (sodass ich ihn per Hand ausmachen muss).

Das Problem habe ich schon eine ganze weile, dann habe ich neue Lüfter eingebaut, und die Temperaturen von meiner GPU beobachtet, aber diese steigen im Normalfall nicht über 100 (Wo er dann auch automatisch abstürzt).

Nun habe ich im BIOS nachgeschaut, und sehe bei der CPU das (war direkt nach dem absturz) :

War das die aktuelle Temperatur, oder ist das die Temperatur, wo er abstürzt, wenn ja, ist dieser zu niedrig, und sollte ich ihn höher stellen ?

Hier meine Komponenten:
Win 7 64bit
CPU : AMD Phenom II X4 850
MB : ASUSTeK M5A78L/USB3
2x 4gb DDR3
Nvidia Geforce GTX 570 (Die ultraclocked Version mit 2gb)

Dankeschön
LG
Simon
 
Temperaturen im BIOS sind immer aktuelle oder derzeitige Temperaturen.
Um Ungereimtheiten vorher erlebter Abstürze oder Notabschaltungen auf den Grund zu gehen, sind sie also mal völlig ungeeignet.
Das BIOS, neuere UEFIs machen das auch nicht, führt kein Log.

Eigentlich läuft das System weiter?
Du mußt den Rechner erst einmal per Hand "stoppen", bevor Du ihn wieder neu starten kannst?
Die Notabschaltung wegen zu hoher CPU-Temperaturen ists ganz bestimmt nicht.
Die schlägt nämlich rigoros zu und schaltet Dir das Netzteil ab.
Da verstummt also auch jeglicher Lüfterlärm und es geht bis zum Neustart mal überhaupt nichts mehr.
 
Versuch doch einfach mal beim testweisen Lauf von Furmark, was Dir die GPU-Temperaturen ziemlich sicher recht schnell auf höchste Werte katapultiert, Temperaturen der GPU auszulesen.
Damit wird der Zusammenhang zwischen Temperaturen und dem Abschalten der Grafik recht schnell offenbar.

Zur Sicherheit machst Du das Ganze dann mit Prime 95 für die CPU auch noch mal. Coretemp, OCCT oder irgendeinem PC-Wizard dürfte schon einigermaßen nachvollziehbare CPU- oder Kern-Temperaturen liefern.

Im Übrigen helfen neue Lüfter nicht wirklich viel, wenn der CPU-Cooler oder die Heatsink auf der Grafikkarte sinnlos zugestaubt sind.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
139
Besucher gesamt
139

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?