RAM Wechsel führt zu CPU Problemen?

New member
Hallo Freunde,



ich brauche mal Hilfe:



Ich habe meinen PC von 2x 4Gb auf 2x 8GB RAM geupgradet. Vorher waren 2 Corsair LPX mit 2133 MHZ und jetzt 2 Corsair LPX mit 3000 MHZ drin, auf die Kompabilität mit Mainboard (Gigabyte Z170-HD3P-CF) hab ich geachtet. Nach einbau wurde jetzt nur 1x 8GB und auch nur Single-Channel erkannt. Daher habe ich erstmal die anderen ersten beiden RAM Module wieder eingebaut (in die gleichen beiden grauen versetzten Slots), um mich später um das Problem zu kümmern und evtl den Bios zu flashen.



Beim Einstecken hat alles funktioniert, ich habe (soweit ich weiß) keine Komponente berührt oder geschüttelt und beim Hochfahren geht mein PC nun an, piept 5mal kurz, fährt runter, fährt dann wieder hoch, piept 5mal, fährt runter, und wieder hoch usw. usw…. also so lange bis man den Strom abstellt. Bild ist gar keins da. Ich habe dann jede RAM-Kombi (die alten UND die neuen) ausprobiert, auch einzeln, und es bleibt beim Piepen und dem Defekt. Anscheinend weißt 5-faches Piepen auf einen CPU-Defekt hin.



Wie kann das jetzt sein? Was hab ich jetzt falsch gemacht? Was genau kann ich denn jetzt tun, ich komme ja nicht mehr auf meinen Desktop?



Achso, ich kenne mich leider mit Hardware, Software und PCs allgemein so gut wie gar nicht aus, daher wäre es super, wenn ihr das für einen Laien erklärt! :D



Danke
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
18
Besucher gesamt
19

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?