RAM Dual-Channel Kompatibilität

New member
Hallo zusammen!
Ich habe eine vermutlich sehr einfache Frage, die ich trotzdem leider bislang weder ergoogelt noch in einem Forum zusammengesucht bekommen habe:

Ich habe einen PC mit Dual-Channel Unterstützung und insgesamt vier Slots. Nun hatte ich ihn zunächst nur mit einem 16GB Modul gekauft und dachte ich hätte das identische Teil nochmal besorgt für den zweiten Kanal. Nun habe ich seitdem immer mal wieder Abstürze zu verzeichnen und seit Kurzem gibt es sogar hin und wieder Bildaussetzer. Bei beidem fand ich Themen zu RAM-Problemen.

Ich habe sie mir also nochmal genauer angeguckt und siehe da - ein Buchstabe ist anders, die Latenz auch:

BLS16G4D30AESB
vs
BLS16G4D30BESB

Kann das des Rätsels Lösung sein, oder sind diese beiden eigentlich doch miteinander Kompatibel? Ich habe jetzt den zweiten mal wieder rausgenommen um zu testen, leider kamen die Probleme manchmal über Monate nicht vor, sodass ich jetzt nicht direkt weiß, ob es etwas gebracht hat oder nicht.

Vielen Dank!
LG
 
Hm - ich habe jetzt den zweiten Baustein ausgebaut und das BIOS geupdated. Trotzdem ist direkt danach wieder der Bildschirm ausgegangen, nach Neustart wurde der Grafiktreiber nicht mehr "gefunden" - nach Reperatur hieß es "konnte nicht installiert werden" - ein weiterer Neustart hat aber erstmal wieder alles gut aussehen lassen. Das ganze ist jetzt schon 3-4x passiert. Leider habe ich immer noch keinen richtigen "Trigger" ausfindig machen können.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
27
Besucher gesamt
28

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?