RAM aufrüsten

New member
Hi liebe Community,

mein Computer-Setup ist schon ziemlich alt. Das einzige was ich über die Jahre ausgetauscht habe, ist die Grafikkarte.
Langsam kann mein PC nicht mehr mit neuen Spielen mithalten. Da ich nur 8GB RAM habe und der Arbeitsspeicher oft, wenn ich spiele, bei 80-100% arbeitet, habe ich mir gedacht, dass ich mal meine RAM aufrüste. Was würdet ihr mir da empfehlen? Und sollte ich eventuell auch eine andere Komponente aufwerten?

Meine Komponenten:
CPU: Intel Core i7 2600K
Mainboard: Medion MS-7667
RAM: 2xDDR 3 4GB
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7800 Series

Hoffe das reicht an Informationen. Wenn nicht, gebt Bescheid. Kenne mich leider nur sehr schlecht mit solchen Dingen aus..

Mit freundlichen Grüßen,
Luca
 
Ob es Sinn macht da noch RAM aufzurüsten ist ne gute Frage. Denn je nach Game wird ja dann eher die Grafikkarte zu schwach sein und am Ende kommt dann auch die CPU.

Im Grunde halt die zwei RAM Riegeln raus und zwei neue 8gb Riegel verbauen.
 
Aber da muss man doch ein paar Sachen beim Kauf beachten oder nicht? MHz und so weiter? Oder ist das nur der Fall wenn man bestehende RAM Riegel erweitert?

Ja hab schon befürchtet, dass sich das nicht lohnt.. Vielleicht lieber einen mittelwertigen neuen PC bei dem man auch DDR 4 verbauen kann und der schon mit 16GB RAM kommt?
 
Beachten braucht man nicht viel, wenn der alte RAM ausgebaut und der neue eingebaut wird. Da geht eigentlich jeder DDR3 1333Mhz oder 1600Mhz UDIMM RAM mit 1,5V Spannung.

Alle neue Hardware der letzten 3 Jahre braucht DDR4 RAM, da gibt es aktuell eh nichts anderes.

Es macht da eher ein neues System Sinn
 

Was sagst du zu dem? :)
Ich verwende meinen PC hauptsächlich für Spiele wie Hell Let Loose, War Thunder oder Warband. Alle sonstigen Aktivitäten sollten ja sowieso kein Problem sein (Youtube, AutoCAD - Designprogramm).
Danke schon mal für deine Hilfe
 
Was sagst du zu dem?
ja kann man nehmen, allerdings muss man da noch bissel was ändern.
RAM halt gleich auf 2x 8gb, die SSD am besten gleich auf die 480gb Variante.Und das Netzteil auf die 500W Variante, damit du auch ne Grafikkarte nachrüsten kannst, den der PC hat ja keine, es wird da die Grafikeinheit der CPU genutzt.

Du müsstest dann warscheinlich erstmal deine alte Grafikkarte weiter nutzen, denn für dein Game könnte die Grafikeinheit der CPU zu schwach sein
 
930 GB SSD hab ich, das ist kein Problem. Und die 2x 8GB könnte ich ja nachrüsten. Aber eine neue Grafikkarte könnte ich da nicht einbauen?
 
okay, wenn du ne SSD hast, dann wähle die da ab und nimm dafür gleich 2x 8gb. Ohne Änderung sind da ja 2x 4gb verbaut, es macht keinen Sinn, dann später da nach zurüsten, da du ja dann 2x 8gb kaufen müsstest und die verbauten müsstest du verkaufen.

Aber eine neue Grafikkarte könnte ich da nicht einbauen?
na doch du kannst natürlich auch ne neue Grafikkarte einbauen, wie gesagt, das Netzteil muss auf 500W geändert werden
 
300W sind für die meisten Grafikkarten zu wenig.
Die 300W reichen für alle Office Grafikkarten bzw einfache Gaming Einsteiger Karten, die keine extra Stromversorgung brauchen, aber richtige Grafikkarten mit Leistung brauchen auch vom Netzteil extra Strom und da sind dann 300W zu wenig.

Siehst du übrigen auch auf der Dubaro Seite, wenn du zu dem PC ne Grafikkarte hinzufügen willst, da steht dann auch, das ein stärkeres Netzteil benötigt wird
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
23
Besucher gesamt
23

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?